Votum



Alles zum Schlagwort "Votum"


  • Einstimmiges Votum im Sozialausschuss

    Mi., 09.09.2015

    Ein weiterer Baustein für das Leben im eigenen Quartier

    Das alte Pfarrhaus der Paul-Gerhardt-Kirche. Es weicht für Betreutes Wohnen.

    Einstimmig votierten die Mitglieder im Sozialausschuss für die Errichtung einer Wohnanlage für Senioren auf dem Gelände an der Paul-Gerhardt-Kirche. Betreutes Wohnen, eine Tagespflege und Wohngruppen sollen dort Platz finden.

  • Eishockey

    Di., 08.09.2015

    Klares Votum: Mannheim ist Favorit auf DEL-Titel

    Meister Adler Mannheim ist einer Umfrage nach Top-Titelkandidat für die Saison 2015/16.

    Ein Name fällt immer wieder, wenn es um den kommenden deutschen Eishockey-Meister geht: Adler Mannheim. Doch vor allem ein Erfolgstrainer hat etwas dagegen, dass der Rivale seinen Titel verteidigt.

  • Fußball

    Mo., 10.08.2015

    Klares Votum der Trainer: Die Bayern werden Meister

    Coach Pep Guardiola ist mit dem FC Bayern wieder der klare Meisterfavorit.

    Düsseldorf (dpa) - Die Bayern werden's wieder - davon ist auch Herausforderer Dieter Hecking überzeugt. «Im Normalfall ist der FC Bayern München auch in dieser Saison das Maß aller Dinge», sagte der Chefcoach des VfL Wolfsburg und Trainer des Jahres 2015.

  • EU

    Mo., 22.06.2015

    Merkel: Vor Griechenland-Gipfel Votum der Geldgeber entscheidend

    Magdeburg (dpa) - Die Griechenland-Verhandlungen hängen nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel maßgeblich vom Votum der Geldgeber-Institutionen ab. Vor dem Treffen der Euro-Finanzminister und dem Sondergipfel der Staats- und Regierungschef bewerteten zunächst die EU-Kommission, die EZB sowie der IWF die Vorschläge der griechischen Regierung. «Für uns ist das Votum der drei Institutionen natürlich von großer Bedeutung und die Voraussetzung, um überhaupt zu überlegen, ob man etwas entscheiden kann», sagte Merkel in Magdeburg.

  • Staffelgeschosse

    Fr., 12.06.2015

    Anlieger für Höhenbegrenzung

    Bei einer Anwohnerversammlung zu sogenannten Staffelgeschossen verteidigte Bürgermeister Pieper die Verwaltung. Diese müsse sich an Recht und Gesetz halten und habe daher das Projekt im Gebiet „Orkotten I“ nicht verhindern können.

    Das Votum war eindeutig: Mit sehr großer Mehrheit entschieden sich die Bewohner des Bungalow-Areals im Bebauungsplangebiet Orkotten I bei einer Anwohnerversammlung für eine Beibehaltung des Ist-Zustandes. Demnach sollen sogenannte Staffelgeschosse in diesem von Flachdächern geprägten Teilbereich in Zukunft nicht mehr möglich sein. Um das dauerhaft zu verhindern, soll der Bebauungsplan um eine klare Höhenbegrenzung angepasst werden.

  • Votum für Gesamtschule

    Do., 11.06.2015

    Wie weit reicht der Elternwille?

    Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Drei Viertel der Grundschuleltern wünschen sich eine Gesamtschule für Lengerich. Nun liegt es am Rat und vor allem an der Bezirksregierung, diesem Wunsch Rechnung zu tragen – oder ihm nicht zu entsprechen.

  • Orsteiljubiläum

    So., 17.05.2015

    Rat bekräftigt Votum

    2016 wird das Haus der Geschichte an der Lennestraße eröffnet. Grund für eine Gedenkfeier. Das Ortsjubiläum allerdings wird erst 2025 gefeiert

    Noch einmal gab´s ein kleines Scharmützel ums Ortseiljubiläum. Letztlich aber bekräftigte der Rat das Votum des Bezirksausschusses. Das Jubiläum ist 2025.

  • CDU-Vorsitzende im Amt bestätigt

    Fr., 27.03.2015

    Klares Votum für Anke Leufgen

    Als Vorsitzende führt Anke Leufgen (4.v.r.) den neu formierten Vorstand des CDU-Gemeindeverbands Havixbeck an. An der Jahreshauptversammlung nahm auch Bürgermeister-Kandidatin Katja Venghaus (3.v.l.) teil.

    Als Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands Havixbeck wurde Anke Leufgen von der Jahreshauptversammlung in ihrem Amt bestätigt.

  • Jahresversammlung der Schützen

    Di., 24.03.2015

    Kassenlage komplett im grünen Bereich

    Mit einem einstimmigen Votum für den Vorstand der Vereinigten Sportschützen Burgsteinfurt verabschiedete Heinrich Brunsmann die versammelten Sportschützen bei ihrer Jahreshauptversammlung.

  • TSV Westfalia 06

    Mo., 23.03.2015

    Klares Votum für Kunstrasenplatz

    Die Jubilare, die am Freitag vom Vorsitzenden Wolf-Dietrich Häke (links) geehrt wurden, bringen es zusammen auf 675 Jahre Mitgliedschaft.

    Es geht voran beim TSV Westfalia 06 Westerkappeln. Finanziell, personell und auch sportlich. Und wenn es nach dem Verein geht geht, soll die positive Entwicklung bald durch einen Kunstrasenplatz unterstützt werden.