Warentest



Alles zum Schlagwort "Warentest"


  • Schutz und Tragekomfort

    Di., 25.04.2017

    Test von Fahrradhelmen: Fast jeder zweite schneidet gut ab

    Die Testsieger unter den Fahrradhelmen schützen vor Kopfverletzungen und sitzen bequem.

    Natürlich müssen Fahrradhelme in erster Linie vor Verletzungen schützen. Fast ebenso wichtig ist es Radfahrern aber, dass der Helm angenehm sitzt. Die Testsieger der Stiftung Warentest erfüllen beide Kriterien sehr gut.

  • Stiftung Warentest

    Mo., 24.04.2017

    Cerealien und Fertigsoßen sind wahre Zuckerbomben

    Viele Lebensmittel enthalten Zucker. Verbraucher ahnen das oft nicht.

    Frühstücks-Cerealien, Joghurt, Fertigsoßen: In diesen Produkten steckt mehr Zucker, als viele denken. Die Stiftung Warentest präsentiert die Zuckerbomben - und zeigt, wie man sie entschärfen kann.

  • Der richtige Mix

    Mi., 19.04.2017

    Finanztest: Worauf es bei flexiblen Mischfonds ankommt

    Der richtige Mix : Finanztest: Worauf es bei flexiblen Mischfonds ankommt

    Zinsen? Gibt es derzeit kaum. Anleger, die Rendite wollen, müssen nach Alternativen Ausschau halten. Viele greifen zu Mischfonds. Denn die erscheinen weniger riskant als Aktienfonds. Sie sind es aber nicht immer, wie eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt.

  • Recht einfach

    Mi., 12.04.2017

    Konto mit Video-Ident-Verfahren eröffnen - So geht's

    Bankkunden brauchen für das Video-Ident-Verfahren nicht viel. Bei einigen Instituten genügen ein Ausweis, ein Laptop mit Kamera und eine Internetverbindung.

    Nach dem Post-Ident-Verfahren kommt das Video-Ident-Verfahren. Dabei muss der Bankkunde nicht mal sein Wohnzimmer verlassen. Das Konto wird einfach online eröffnet. Wie das geht, beschreibt die Stiftung Warentest.

  • Zu seinem Recht kommen

    Mi., 05.04.2017

    So finden Verbraucher einen Anwalt

    Oft können Familie und Freunde einen Anwalt empfehlen.

    Bei der Suche nach einem Anwalt gibt es zwei Möglichkeiten: Verbraucher können ihn selbst auswählen und oder sich von ihrer Rechtsschutzversicherung helfen lassen. Wie das geht, erklärt ein Experte der Stiftung Warentest.

  • Stiftung Warentest

    Mi., 29.03.2017

    Vom Handy drucken: Hersteller-Apps bieten mehr Funktionen

    AirPrint für Apples iOS war eine der getesteten Apps.

    Das Smartphone ist zum Büro für unterwegs geworden. Warum nicht auch Dokumente darüber ausdrucken? Dafür gibt es mehrere Apps zur Auswahl. Die Stiftung Warentest hat sich Programme von Gerätehersteller und von Drittanbieter einmal genauer angesehen.

  • Stiftung Warentest

    Mi., 29.03.2017

    Sensitiv-Zahnpasta muss nicht teuer sein

    Die Sensitivpasten von Lidl von Aldi Nord schnitten bei dem Test der Stiftung Warentest am besten ab.

    Das gut nicht immer teuer sein muss, haben Produkt-Tests schon häufig bewiesen. Dieses Mal trifft es auf Sensitiv-Zahnpasten zu. Das zeigt Stiftung Warentest in ihrem aktuellen Heft «test».

  • Stiftung Warentest

    Mi., 29.03.2017

    Akku-Rasenmäher stoßen bei feuchtem Gras oft an ihre Grenze

    Diese Akku-Rasenmäher mussten sich im Test beweisen.

    Akku-Rasenmäher haben Vorteile: Sie sind leiser als benzinbetriebene Geräte und bieten mehr Bewegungsfreiheit als kabelgebundene Mäher. Einige Akku-Rasenmäher haben aber auch Schwächen.

  • Belastetes Gemüse

    Mi., 29.03.2017

    «test»: In Rucola steckt häufig zu viel Nitrat

    Die meisten Rucola haben bei Stiftung Warentest nicht gut abgeschnitten.

    Zu viel Nitrat in Rucola und belasteter Feldsalat: Die Stiftung Warentest musste bei ihren Untersuchungen schlechte Noten vergeben.

  • Stiftung Warentest

    Di., 21.03.2017

    Nichts verschenken - Wie Anleger ihre Rendite steigern

    Es sind immer die gleichen Fehler, die Anleger um ihr Geld bringen. Die Stiftung Warentest hat sie aufgeschrieben.

    Viele Anleger vertrauen ihrem Gefühl. Und sie handeln bei der Anlage an den Finanzmärkten aktiv. Das können zwei Fehler sein, die viel Rendite kosten, wie die Stiftung Warentest herausgefunden hat. Dabei ist es einfach, mehr aus dem Depot rauszuholen.