sammlung



Alles zum Schlagwort "sammlung"


  • Kunstmuseum Ahlen

    Mo., 23.05.2016

    Die Absurditäten des Kunstbetriebs

    Es kratzte und knirschte: Laas Abendroth spielte mit einem Violinenbogen auf einem Stück Styropor zur Ausstellungseröffnung, zu der Museumsdirektor Burkhard Leismann auch die Vorsitzende des Förderkreises, Silke Linnemann, sowie Meinolf Wiesehöfer und Cornelia Glaser von der Theodor-F.-Leifeld-Stiftung begrüßte (kl. Foto v.l.).

    Schätze aus der eigenen Sammlung des Kunstmuseums treffen auf die provokanten Werke Laas Abendroths. Mit der Ausstellung „Sammlung PLUS / Kunst muss wieder weniger werden“ bietet das Haus eine sehenswerte Gesamtpräsentation.

  • Kriminalität

    Fr., 15.04.2016

    Picasso-Bilder aus Sammlung der ehemaligen WestLB gestohlen

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Aus der Kunstsammlung der ehemaligen WestLB in Düsseldorf sind Werke berühmter Künstler gestohlen worden. Unter anderem fehlten Lithografien der berühmten Stier-Serie von Pablo Picasso sowie ein Werk der Expressionistin Gabriele Münter, bestätigte ein Sprecher der WestLB-Nachfolgerin Portigon AG am Freitag. Insgesamt seien zwölf Kunstwerke verschwunden. Der «Spiegel» hatte zuerst über den Fall berichtet. Schon um den Jahreswechsel 2014/15 hätten Mitarbeiter der WestLB-Nachfolgerin Portigon bemerkt, dass der Tresorraum für Kunst zu ungewöhnlichen Zeiten geöffnet worden war, sagte der Sprecher.

  • Kunst

    Di., 12.04.2016

    Kunstsammlungen Dresden präsentieren angekaufte Sammlung

    Ein Journalist vor dem Gemälde «Kircheninneres (Scheuerfest in der Franziskanerkirche in Überlingen)» von Gotthardt Kuehl.

    Dresden (dpa) - Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) haben im Zuge der Provenienzforschung Arbeiten aus einer prominenten Privatsammlung identifiziert und angekauft, die sich schon seit Jahrzehnten in ihren Beständen befinden.

  • Museen

    Do., 07.04.2016

    Museen zeigen Hochkarätiges aus privaten Sammlungen

    Ein Besucher betrachtet das Bild «Untitled» von Frank Stella.

    So mancher Museumschef blickt mit Neid auf finanzstarke private Sammler, die ihre Sammlungen beständig vergrößern. Museen können aber auch davon profitieren. Das zeigen Beispiele in Düsseldorf und Essen.

  • Kunst

    Mi., 06.04.2016

    WDR lässt 48 Kunstwerke aus seiner Sammlung versteigern

    WDR lässt Kunstwerke versteigern.

    Köln (dpa/lnw) - Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) lässt am 21. und 22. Juni beim Auktionshaus Sotheby's in London 37 hochkarätige Kunstwerke versteigern. Darunter seien Ölgemälde von Max Beckmann, Ernst-Ludwig Kirchner und Max Pechstein, teilte der WDR am Mittwoch in Köln mit. Insgesamt sollen 48 Kunstwerke im Laufe des Jahres in London und Paris unter den Hammer kommen. WDR-Intendant Tom Buhrow erklärte: «Angesichts unserer schwierigen Haushaltslage wollen wir uns ganz auf unseren Kernauftrag konzentrieren: ein qualitativ hochwertiges und vielfältiges Programm anzubieten.»

  • Textil

    Mi., 06.04.2016

    Pharao und Maharadscha: Knöpfe erzählen Geschichte

    Friederike und Klaus Köstner mit einigen ihrer «Schätze».

    Friederike und Klaus Köstner sammeln Knöpfe. Aber keine abgerissenen Fundstücke - ihre Sammlung ist so wertvoll, dass sie einige Exemplare sogar im Banktresor aufbewahren. Schließlich dürfte den ältesten Knopf der Sammlung schon ein ägyptischer Pharao getragen haben.

  • Kunst

    Mo., 04.04.2016

    Müllers Dänen-Sammlung geht nach Greifswald

    Der Kunstsammler Christoph Müller neben dem Gemälde «Ein Maler an einem frühen Morgen im schwedischen Skäralid in Skaane» (1882) von Vilhelm Pacht.

    Der Kunstmäzen Christoph Müller gibt seine Sammlung dänischer Romantik und des Realismus nach Greifswald. Sie soll neben Werken des deutschen Romantikers Friedrich in der geplanten «Galerie der Romantik» gezeigt werden.

  • Sammlung rund um Karstadt

    Sa., 26.03.2016

    Mr. Karstadt spürt Raritäten auf

    Holger Bergt mit einem Kundenmagazin von Karstadt aus dem Jahre 1935.

    Holger Bergt interessiert sich seit 25 Jahren für das Warenhaus Karstadt. Der Bremer sammelt alles, was er finden kann. Jetzt hofft er, auch in Münster fündig zu werden.

  • Kunst

    Mo., 21.03.2016

    Museum Ludwig präsentiert seine komplette Sammlung neu

    In seinem ersten Jahr hat Dziewior die komplette Sammlung neu konzipiert.

    Köln (dpa/lnw) - Das Kölner Museum Ludwig hat seine Kunstwerke neu geordnet. Die ständige Sammlung könne nun chronologisch durchwandert werden, sagte Museumsdirektor Yilmaz Dziewior am Montag. In seinem ersten Jahr als neuer Direktor hat Dziewior zusammen mit den Kuratoren die komplette Sammlung des Hauses neu konzipiert. Zusammenhänge sollen so besser erschlossen werden.

  • Stadtgeschichte(n)

    Mo., 21.03.2016

    Jedes Stück erzählt eine Geschichte

    Die Sammlung von Jürgen Rempe ist für alle Ochtruper, die sich für Geschichte und Geschichten ihrer Heimatstadt interessieren eine Fundgrube. Teile der umfangreichen Privatsammlung sind seit dem Wochenende im Töpfereimuseum ausgestellt.