Los Angeles



Alles zum Ort "Los Angeles"


  • Leute

    Sa., 13.04.2019

    Jolie und Pitt durch Gerichtsregelung offiziell Singles

    Los Angeles (dpa) - Seit ihrer Trennung im Herbst 2016 sind Angelina Jolie und Brad Pitt in einen Scheidungsstreit verwickelt. Die Verhandlungen laufen weiter, doch die einstigen Partner sind nun offiziell wieder Singles, berichten US-Medien unter Berufung auf Gerichtsunterlagen. Demnach soll ein Richter in Los Angeles am Freitag eine Regelung bewilligt haben, die rechtlich bereits den Single-Status herstellt, während die Ex-Partner noch Einzelheiten ihrer Scheidung aushandeln.

  • Hollywood-Schauspieler

    Sa., 13.04.2019

    Andenken an Film-Legende Burt Reynolds werden versteigert

    Schauspielers Burt Reynolds steht an seinem schwarz-goldenen Sportwagen der Marke Pontiac Trans Am (1979). Das Auto gehört zu Filmmemorabilien, Kleidungsstücken und Möbeln aus dem Privatbesitz des Schauspielers, die am 15. und 16. Juni in Beverly Hills versteigert werden.

    Vor knapp sechs Monaten starb Hollywood-Legende Burt Reynolds. Seine Fans können bald zahlreiche Andenken aus dessen Nachlass ersteigern - unter anderem ein wertvolles Ölgemälde von Reynolds' Lieblingspferd.

  • NBA

    Fr., 12.04.2019

    Los Angeles Lakers trennen sich von Trainer Walton

    Ist nicht mehr Coach der LA Lakers: Luke Walton.

    Los Angeles (dpa) - Am Ende einer enttäuschenden Saison haben sich die Los Angeles Lakers aus der nordamerikanischen Profiliga NBA von Basketball-Trainer Luke Walton getrennt. Das gab der 16-malige Meister bekannt.

  • Nach Streit erschossen

    Fr., 12.04.2019

    Tausende bei Trauerfeier für Rapper Nipsey Hussle

    Menschen umringen den Leichenwagen mit den sterblichen Überresten von Nipsey Hussle.

    Bewegender Abschied von Nipsey Hussle: Mehr als 20.000 Menschen haben dem erschossenen Rapper die letzte Ehre erwiesen. Und wieder fielen tödliche Schüsse.

  • Musik

    Fr., 12.04.2019

    Tausende bei Trauerfeier für erschossenen Rapper

    Los Angeles (dpa) - Freunde, Fans und Angehörige des erschossenen Rappers Nipsey Hussle haben bei einer großen Trauerfeier von dem Musiker Abschied genommen. Im Staples Center in Los Angeles fanden sich mehr als 20 000 Menschen ein. Rapper Snoop Dogg würdigte seinen Kollegen als liebenswerten Menschen, der sich für die Versöhnung von rivalisierenden Banden stark gemacht habe. Stevie Wonder spielte «Rocket Love» und «Tears in Heaven». Es wurde auch ein Brief von Ex-Präsident Barack Obama verlesen, der darin Hussles Wandlung zu einem Friedensaktivisten als Vorbild für junge Menschen würdigte.

  • NHL-Star

    Do., 11.04.2019

    Sturm begeistert von Draisaitl: «So einer kommt nie wieder»

    NHL-Star Leon Draisaitl (r) und Ex-Bundestrainer Marco Sturm.

    Los Angeles (dpa) - Der frühere Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm ist begeistert von der Entwicklung seines früheren Schützlings Leon Draisaitl zum Weltklasse-Stürmer.

  • Medien

    Mi., 10.04.2019

    Netflix liebäugelt mit Kauf eines traditionsreichen US-Kinos

    Los Angeles (dpa) - Netflix ist einem Medienbericht zufolge am Kauf eines historischen Kinos auf dem berühmten Hollywood Boulevard in Los Angeles interessiert. Der Erwerb des 1922 eröffneten Egyptian Theatre wäre der erste Vorstoß des Unternehmens, ein Kinogebäude zu besitzen, wie das Portal Deadline meldete. Das sei aber kein Signal für einen größeren Einstieg in das Kino-Geschäft. Die Gespräche mit dem derzeitigen Eigentümer, der gemeinnützigen Kulturorganisation American Cinematheque, stehen demnach noch am Anfang.

  • Hollywood-Stern

    Mi., 10.04.2019

    Cypress Hill werden auf «Walk of Fame» geehrt

    Cypress Hill bekommen den 2660. Stern auf dem Walk of Fame.

    Sie sind Pioniere des Latin-Rap: Jetzt bekommen Cypress Hill einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

  • Entspannung per Smartphone

    Mi., 10.04.2019

    Was steckt hinter dem Hype um Meditations-Apps?

    Die Meditations-App Headspace hat weltweit 40 Millionen Nutzer und soll bei der Stressbewältigung helfen.

    Apps für Meditation und Achtsamkeit boomen. Ausgerechnet über das Smartphone sollen die Menschen zu innerer Ruhe finden. Headspace, einer der größten Anbieter, will nun auch den deutschsprachigen Markt erobern. Können solche Apps die klassische Meditationsrunde ersetzen?

  • Betrugsprozess

    Di., 09.04.2019

    Uni-Bestechungsskandal: Felicity Huffman räumt Schuld ein

    Felicity Huffman übernimmt die volle Verantwortung für ihr Handeln.

    Mit Bestechungsgeldern und Lügen wollten reiche Eltern ihren Kindern Zugang zu Elite-Hochschulen verschaffen. Nun bekennen sie vor Gericht ihre Schuld. Auch die Schauspielerin Felicity Huffman ist reumütig. Es drohen Haftstrafen.