Oldenburg



Alles zum Ort "Oldenburg"


  • Basketball

    Sa., 25.05.2019

    Oldenburger Basketballer erreichen Playoff-Halbfinale

    Oldenburg (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg haben als erstes Team vorzeitig das Playoff-Halbfinale in der Basketball-Bundesliga erreicht. Die Niedersachsen gewannen am Samstag mit 97:84 (49:46) auch das dritte Viertelfinalduell mit den Telekom Baskets Bonn und setzten sich mit 3:0-Siegen durch. In der Vorschlussrunde geht es für den Meister von 2009 gegen den Sieger der Serie zwischen ALBA Berlin und ratiopharm Ulm, in der der Hauptstadtclub mit 2:0 führt.

  • Basketball-Bundesliga

    Di., 21.05.2019

    ALBA und Oldenburg gewinnen auch zweites Playoff-Spiel

    Martin Hermannsson war Topscorer für ALBA Berlin.

    Berlin (dpa) – ALBA Berlin hat in der Basketball-Bundesliga einen großen Schritt in Richtung Playoff-Halbfinale gemacht. Die Berliner siegten souverän bei ratiopharm Ulm mit 98:83 (47:43).

  • «Zeit, zu gewinnen»

    Fr., 17.05.2019

    Bayern als Favorit in Basketball-Playoffs

    Die Bayern wollen den Titel erneut nach München holen.

    Einen Fast-Ausrutscher wie im Vorjahr wollen sich die Basketballer des FC Bayern zum Playoff-Start nicht leisten. Der Titelverteidiger aus München geht auch für Bundestrainer Rödl als großer Favorit in die K.o.-Runde. Doch die Herausforderer äußern sich mutig.

  • Nach BBL-Abstieg

    Mo., 13.05.2019

    Bremerhaven wirft Oldenburg «Wettbewerbsverzerrung» vor

    Die Eisbären Bremerhaven müssen die BBL verlassen.

    Die Eisbären Bremerhaven erheben nach ihrem Abstieg aus der Basketball-Bundesliga schwere Vorwürfe gegen den Nachbarn Oldenburg. Der Grund: Die Baskets traten gegen ihren Hauptkonkurrenten nicht in Bestbesetzung an. Die Reaktion ist deutlich und energisch.

  • Basketball-Bundesliga

    Fr., 10.05.2019

    BBL: Cummings und Coach Calles gekürt

    Trainer des Jahres in der BBL: Vechta-Coach Pedro Calles.

    Vechta (dpa) - US-Profi Will Cummings von den EWE Baskets Oldenburg ist als wertvollster Spieler der Basketball-Bundesliga (BBL) ausgezeichnet worden.

  • Basketball-Bundesliga

    Do., 09.05.2019

    Selbstbewusster Bayern-Jäger: Oldenburg auf Rekordkurs

    Oldenburg-Profi Philipp Schwethelm (r) in Aktion.

    Die EWE Baskets Oldenburg haben eindrucksvoll den zweiten Platz in der Basketball-Bundesliga perfekt gemacht. Doch klare Ansagen in Richtung Titelverteidiger München wird es nicht geben. Dennoch gehen die Niedersachsen mit viel Selbstbewusstsein in die Playoffs.

  • BBL

    Mi., 08.05.2019

    Bambergs Basketballer verlieren Topspiel gegen Oldenburg

    Musste mit Bamberg gegen Oldenburg eine Pleite hinnehmen: Brose-Coach Federico Perego.

    Bamberg (dpa) - Die Basketballer von Brose Bamberg haben nach dem verpatzten Champions-League-Final-Four auch in der Bundesliga eine Niederlage kassiert.

  • Basketball

    Sa., 27.04.2019

    Oldenburg siegt in Ulm bei Günther-Jubiläum

    Oldenburgs Frantz Massenat gestikuliert während des Spiels.

    Neu-Ulm (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg haben durch einen 82:69-Sieg bei ratiopharm Ulm den zweiten Platz in der Basketball-Bundesliga gefestigt.

  • BBL

    So., 07.04.2019

    Vechta dominiert nächstes Top-Team: Aufsteiger vor Playoffs

    Vechtas Spieler freuen sich über den nächsten Sieg in der Basketball-Bundesliga.

    Im Spitzenspiel der Basketball-Bundesliga lässt Rasta Vechta im Derby auch dem Tabellenzweiten EWE Baskets Oldenburg keine Chance. Der deutsche Meister Bayern München hatte in Frankfurt viel Mühe.

  • Investoren und Stadt veröffentlichen Stellungnahme

    Fr., 05.04.2019

    „Das Drio wird angepasst“

    Das Drio wird es in seiner ursprünglichen Konzeption nicht geben. Das gaben jetzt Investoren und Stadt nach einer Sitzung des Ältestenrates bekannt. Bis zum 15. Mai soll jetzt die Konzeption an die Gegebenheiten des Marktes angepasst werden.

    Bis zum 15. Mai wollen Stadtverwaltung und Investoren dem Gronauer Stadtrat einen „Plan B“ für ein abgespecktes Drio-Konzept präsentieren. Das geht aus einer am Freitag veröffentlichten Pressemitteilung der Investoren – das sind die Projektentwickler Hoff und Partner sowie List Develop Commercial – hervor. Dieser Stellungnahme ist außerdem zu entnehmen, dass das bisher geplante Vorhaben in seiner ursprünglichen Konzeption (wie von den WN berichtet) nicht umsetzbar ist. Der aktuelle Sachstand des Projektes Drio war zuvor am Donnerstagabend Gegenstand einer Sitzung des Ältestenrates der Stadt gewesen. Bereits Ende März war, wie aus der Pressemitteilung weiter hervorgeht, die Verwaltungsleitung informiert worden