Rinkerode



Alles zum Ort "Rinkerode"


  • Tag des offenen Denkmals

    Sa., 07.09.2019

    Geister und Rätselrallye

    Das Mühlen- und Gerätemuseum ist am Sonntag von 11 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet.

    Am Sonntag findet der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ statt. Auch in Drensteinfurt und Rinkerode gibt es dazu einige besondere Angebote.

  • Folk-Abend in Rinkerode

    Di., 03.09.2019

    Handgemachter Sound

    Die junge Folk-Formation „Her Majesty Calling“ ist am kommenden Freitagabend im Rahmen des Kultursommers zu Gast in der „Alten Dorfschänke“.

    Im Rahmen des Drensteinfurter Kultursommers gastiert die Köllner Band „Her Majesty Calling“ am Freitag um 20.30 Uhr in der „Alten Dorfschänke“. „Die Gäste dürfen sich auf vierstimmigen Gesang und eine große Bandbreite an Instrumenten“, teilt die Stadtverwaltung mit.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Di., 03.09.2019

    Rinkerode peilt nach personellem Umbruch Platz im Tabellenmittelfeld an

    Kapitän Stefan Pöhler tritt demnächst kürzer.

    Vizemeisterschaft und Rang sechs: Die Platzierungen, die Roland Jungfermann in seinen ersten beiden Saisons als Trainer des Fußball-A-Kreisligisten SV Rinkerode mit seiner Mannschaft schaffte, können sich sehen lassen. Doch das dritte Jahr wird ein schwieriges. Das lassen die bisherigen Ergebnisse erahnen.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Mo., 02.09.2019

    Rinkerodes Knoten platzt

    torjubel bei Luis Bertels (links) und Marc Düker.

    Es war wie gegen Schapdetten im Oktober 2018. Die Fußballer des SV Rinkerode führten gegen den SC Nienberge deutlich mit 4:0, kassierten im Gefühl des sicheren Sieges drei Tore und retteten den knappen Vorsprung über die Zeit. Nur einen Unterschied gab es: Damals starteten die Gäste in Unterzahl die Aufholjagd, diesmal machte es Nienberge in Überzahl.

  • Tennis

    Sa., 31.08.2019

    Oldie-Cup beim TC Rinkerode

    Tennis: Oldie-Cup beim TC Rinkerode

    Spaß am Sport und Geselligkeit standen beim Oldie-Cup des TC Rinkerode an erster Stelle. Bei Sommerwetter wurden zahlreiche Doppel gespielt.

  • Tennis

    Fr., 30.08.2019

    Zum Ferienende ein Trainingslager beim TC Rinkerode

    Tennis: Zum Ferienende ein Trainingslager beim TC Rinkerode

    24 Kinder frönten beim TC Rinkerode ausgiebig ihrem Lieblingssport. Unter fachlicher Anleitung wurde fast eine Woche lang intensiv mit der gelben Filzkugel trainiert.

  • Einschulungsfeiern in allen Ortsteilen

    Do., 29.08.2019

    Großer Tag für 169 neue Erstklässler

    In Walstedde (li.) wurden die 36 Erstklässler von einem buntem Spalier empfangen. In Drensteinfurt platzte die Turnhalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule buchstäblich aus den Nähten.

    Mit einem bunten Programm hießen die drei Drensteinfurter Grundschulen am Donnerstag insgesamt 169 Erstklässler willkommen.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 25.08.2019

    Sendenhorst und Rinkerode gehen leer aus – Walstedde zeigt Leistungssteigerung

    Ein Foul an Luis Bertels (gelb) und der dadurch verursachte Strafstoß brachten dem SV Rinkerode eine frühe Führung.

    Torreich war der erste Spieltag in den A1- und A2-Ligen. Im Spiel des SV Rinkerode fielen sieben Treffer, in der Begegnung der SG Sendenhorst waren es derer sieben. Ertragreich waren die Partien gleichwohl nicht. Immerhin holte Fortuna Walstedde nach der Auftaktpleite drei Punkte im zweiten Saisonspiel.

  • Gedenkstätte für die Friedenskirche

    Sa., 24.08.2019

    Verein kommt seiner Sache näher

    Die „Cäcilia“ soll versetzt, stattdessen eine Gedenkstätte für die Friedenskirche errichtet werden. Der Entwurf von Architekt Harm Richter sieht eine mehrere Meter hohe Stele und zwei Gedenksteine vor.

    Ein weiterer Schritt in Richtung einer Gedenkstätte für die 2016 abgerissene evangelische Friedenskirche ist getan. Der Kirchbauverein hatte den Leiter des Bauamtes eingeladen, um über die ins Auge gefasste städtische Fläche an der Ecke Amselweg/Göttendorfer Weg ins Gespräch zu kommen. Und Christoph Britten signalisierte Entgegenkommen.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Fr., 23.08.2019

    Härtetest zum Saisonstart: Rinkerode trifft auf Aufsteiger Wolbeck II

    Kapitän Stefan Pöhler und seine Teamkollegen wollen gegen Wolbeck ihrer Meisterschaftsgesicht zeigen.

    Während beim Trainingsbetrieb im Schnitt 17 Spieler zugegen waren, blieben auf der Rinkeroder Ersatzbank bei den meisten Testspielen viele Plätze leer. Zwar hat SVR-Trainer Roland Jungfermann eine Idee, wie seine Startformation aussehen könnte, wirklich spielen gesehen hat er sie bislang aber nicht. „Das ist vielleicht nicht optimal – immerhin aber sind wir zum Auftakt gut aufgestellt“, sagt er.