Südafrika



Alles zum Ort "Südafrika"


  • Kriminalität

    So., 22.07.2018

    Medienbericht: Elf Tote bei Taxi-Überfall in Südafrika

    Johannesburg (dpa) - In Südafrika haben Unbekannte nach einem Medienbericht ein Taxi überfallen und elf Insassen getötet. Der Minibus war laut dem Nachrichtensender eNCA in der Nähe von Colenso unterwegs. Vermutlich waren die Insassen Mitglieder einer Taxifahrer-Vereinigung und auf dem Rückweg von der Beerdigung eines anderen Mitglieds. Bewaffnete hätten dem Taxi aufgelauert und das Feuer eröffnet. Der Hintergrund der Tat war zunächst unklar. Südafrika hat eine sehr hohe Rate an Gewaltkriminalität. Verbrecher töten jeden Tag im Schnitt rund 50 Menschen.

  • Geschichte

    Mi., 18.07.2018

    Gedenken an Nelson Mandela: Südafrika feiert 100. Geburtstag

    Johannesburg (dpa) - In Südafrika haben Politiker und Bürger den 100. Geburtstag des 2013 verstorbenen Anti-Apartheidkämpfers und späteren Friedensnobelpreisträgers Nelson Mandela begangen. Präsident Cyril Ramaphosa leitete in Mandelas Geburtsort Mvezo in der Provinz Ostkap Feierlichkeiten zu Ehren des früheren Präsidenten. Der frühere US-Präsident Barack Obama hatte gestern in Johannesburg eine viel beachtete Rede zu Ehren Mandelas gehalten.

  • „Ich glaube an Mandelas Vision“

    Mi., 18.07.2018

    Obama-Rede in Johannesburg zu Ehren des Friedensnobelpreisträgers

    Barack Obama, erster afroamerikanischer Präsident der USA, hielt seine Rede auf der Bühne im Wanderers Stadium neben einem Porträt von Nelson Mandela.

    Nelson Mandela wird in Südafrika mit religiöser Ehrfurcht als Vater der Nation verehrt. Jahrzehnte seines Leben hat er dem Kampf gegen das rassistische Apartheidregime gewidmet, dann predigte er Versöhnung mit den Weißen und baute das Land als erster demokratisch gewählter Präsident aus den Ruinen der Rassendiskriminierung wieder auf. Doch trotz der historischen Verdienste des Friedensnobelpreisträgers, der am Mittwoch 100 Jahre alt geworden wäre, herrscht inzwischen vor allem bei der schwarzen Bevölkerungsmehrheit in Südafrika große Ernüchterung.

  • Rede in Johannesburg

    Di., 17.07.2018

    Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

    Barack Obama hält auf der Bühne im Wanderers Stadium in Johannesburg eine Rede zui Ehren von Nelson Mandela.

    Rassismus sei nach wie vor ein großes Problem auf der Welt, sagt Barack Obama bei einem seiner selten gewordenen öffentlichen Auftritte. In Südafrika kann er sich auch einen Seitenhieb auf US-Präsident Trump nicht verkneifen.

  • Lange Unterhose

    Di., 17.07.2018

    Barack Obama friert in Südafrika

    Mitten im Winter: Barack Obama bei seiner Rede in Johannesburg.

    Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.

  • Geschichte

    Di., 17.07.2018

    Barack Obama hält Rede zu Mandelas 100. Geburtstag

    Johannesburg (dpa) - Der frühere US-Präsident Barack Obama hält heute in Südafrika eine Rede zu Ehren Nelson Mandelas. Der Anti-Apartheidskämpfer wäre morgen 100 Jahre alt geworden. Es ist einer der prominentesten Auftritte Obamas seit seinem Ausscheiden aus dem Amt im Januar 2017. Bei der Veranstaltung in Johannesburg, dem Höhepunkt der offiziellen Feierlichkeiten zu Mandelas Geburtstag, wird auch Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa sprechen. Erwartet werden unter anderem Mandelas Witwe Graça Machel und der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan.

  • Blick ins Universum

    Fr., 13.07.2018

    Größtes Radioteleskop der Südhalbkugel eingeweiht

    Mehrere Antennen des Meerkat-Radioteleskops stehen in der Halbwüste Karoo.

    Ein neues Radioteleskop in Südafrika ermöglicht noch schärfere Bilder des Universums. Forscher sprechen von einem Meilenstein der Astronomie. Das Zentrum der Milchstraße rückt näher.

  • Luftverkehr

    Di., 10.07.2018

    Ein Toter und Verletzte bei Flugzeugunglück in Südafrika

    Pretoria (dpa) - Bei einem Flugzeugunglück in Südafrika ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Rund 20 weitere seien teils schwer verletzt worden, erklärte ein Sprecher des Rettungsdienstes ER24. Das Flugzeug verunglückte in der Nähe des Flughafens Wonderboom der Hauptstadt Pretoria. Örtliche Medien sprachen von einem Crash nach dem Abheben des Flugzeugs. Die genauen Umstände des Unglücks blieben zunächst unklar. Vom Rettungsdienst verbreitete Fotos lassen auf ein relativ altes Flugzeug schließen.

  • Zum 100. Geburtstag

    Di., 10.07.2018

    Zweite Biografie über Nelson Mandela

    Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela wäre Mitte Juli 100 Jahre alt geworden.

    Der Architekt des neuen, demokratischen Südafrikas wäre Mitte Juli 100 Jahre alt geworden. Nelson Mandela wird daher weltweit auf Festen und Veranstaltungen gewürdigt. Auch der Buchmarkt ist dabei.

  • Im Wildtierreservat

    Fr., 06.07.2018

    Löwen in Südafrika fressen mutmaßliche Nashorn-Wilderer

    Löwen im Madikwe Park (Südafrika).

    Die Natur schlägt zurück. Mutmaßliche Wilderer in Südafrika kommen in einem Reservat Löwen in die Quere. Die Raubtiere lassen von den Eindringlingen kaum etwas übrig.