Uganda



Alles zum Ort "Uganda"


  • Promi-Paar

    Mo., 15.10.2018

    Kanye West und Kim Kardashian zu Besuch in Afrika

    Kim Kardashian und Rapper Kanye West bei der Anna Wintour Costume Center Gala im Metropolitan Museum of Art.

    Gerade noch bei Trump im Weißen Haus, jetzt bei Ugandas Präsident. Kanye West ist viel unterwegs.

  • Verein „Lichtstrahl Uganda“

    Sa., 29.09.2018

    Erhellendes am Turm

    Vor allem auch die Kinder werden vom Verein „Lichtstrahl Uganda“ versorgt.

    Am 7. Oktober (Sonntag) von 11 bis 17 Uhr gibt es zum zweiten Mal am Longinusturm die Gelegenheit, die Arbeit des Vereins „Lichtstrahl Uganda“ näher kennenzulernen.

  • Heimat- und Kulturkreis Roxel

    Fr., 21.09.2018

    Ausflug ins Land der sanften Riesen

    Mit atemberaubenden Bildern entführte Jörg Adler seine Zuhörer nach Uganda.

    Bei der jüngsten Ausgabe der Foto- und Filmreportagen des Heimat- und Kulturkreises war Zoodirektor a. D. Jörg Adler zu Gast: Er entführte sein Publikum nach Uganda.

  • In Kenia, Uganda und Togo

    Do., 20.09.2018

    Drei Kartelle kontrollieren Großteil des Elfenbeinhandels

    Mitarbeiter des thailändischen Zolls präsentieren beschlagnahmtes Elfenbein.

    Jährlich werden Zehntausende Elefanten von Wilderern getötet. Forscher haben nun einen Großteil des illegalen Elfenbeinhandels auf drei Kartelle in Afrika zurückgeführt. Sie hoffen, mit der Erkenntnis den Kampf gegen die kriminellen Netzwerke zu unterstützen.

  • Gymnasiasten erzielen Erlös von 7012 Euro für Uganda

    Mi., 19.09.2018

    Sponsorenlauf durch den Regen

    Die Schülervertretung des Gymnasiums übergaben das erlaufene Geld jetzt an Martin (l.) und Barbara Narowski (r.) von der Aktion „Schulgeld für Uganda“.

    Der Sommer 2018 war ein Sommer der Extraklasse, der bei Sonnenanbetern keine Wünsche offenließ – mit ganz wenigen Ausnahmen. Eine davon war leider 10. Juli: Gerade an jenem Dienstag fand der Sponsorenlauf des Werner-von-Siemens-Gymnasiums statt. Trotz Regens erliefen die gut 700 Schülerinnen und Schüler über 7000 Euro, die an die Aktion „Schulgeld für Uganda“ gehen.

  • Partnerdorf der Uganda-Hilfe St. Mauritz

    Fr., 07.09.2018

    Freiwillige für Obiya Palaro

    Pfarrer Cyprian Odongo (3.v.l.) traf jüngst Luzia Braun (v.l.), Sophie Baumeister, Judith Everding, Christina Strobel und Steffen Lechtermann, die bereits als Freiwillige in Uganda gearbeitet haben. Künftig organisiert das Bistum die Freiwilligendienste.

    Seit über 20 Jahren engagiert sich die Uganda-Hilfe St. Mauritz für das Partnerdorf Obiya Palaro im Norden Ugandas. Jetzt gibt es auch Unterstützung von der Aktion „Weltwärts“ des Bistums Münster.

  • Unfälle

    Mo., 03.09.2018

    Krokodil tötet Mutter und Baby in Uganda

    Kampala (dpa) - Ein Krokodil hat in Uganda eine Frau und ihr fünf Monate altes Kind getötet und wahrscheinlich gefressen. Die Frau hatte Wasser aus einem See geholt, als das Tier angriff. Dorfbewohner versuchten, es zu vertreiben, doch das Krokodil zog die Opfer unter Wasser. Der Vorfall passierte schon am Freitag. Mensch und Tier in Afrika geraten immer wieder in Konflikt um Ressourcen. Familien auf dem Land sind auf Wasser aus Seen oder Flüssen angewiesen.

  • Proteste in Kampala

    Mi., 22.08.2018

    Uganda-Reisende sollten wachsam sein

    Politische Spannungen in Uganda: Demonstrationen für die Freilassung Oppositioneller wurden gewaltsam aufgelöst.

    Nach der Inhaftierungen von Oppositionspolitikern bleibt die Sicherheitslage in Uganda angespannt. Das Auswärtige Amt rät Reisenden, sich von Menschenansammlungen fernzuhalten.

  • Krankenhaus-Projekt in Uganda kommt voran

    Di., 21.08.2018

    Zufriedene Gesichter

    Im Mai dieses Jahres besuchte Pfarrer Dr. Rogers Biriija das Krankenhaus in Kooki. Mit dem Fortschritt der Arbeiten ist der Geistliche sehr zufrieden.

    Im Rahmen des Berglaufs, der am kommenden Samstag (25. August) stattfindet, ist auch der sogenannte 3-Kontinente-Spendenlauf integriert. Wer möchte, kann auf freiwilliger Basis die gute Sache unterstützen. Das Geld wird gleichmäßig auf alle drei Projekte verteilt. Dazu gehört auch der Krankenhausbau in Kooki (Uganda).

  • Ugandahilfe Senden: Sechste Afrika-Reise steht bevor

    Mi., 15.08.2018

    Mit Bildung echte Chancen bieten

    Elisabeth und Alois Gerding gehen mit Pfarrer Thomas Barungi Baupläne für das Ausbildungszentrum in Kakumiro durch, das mit Sendener Unterstützung gewachsen ist.

    Pfarrer Thomas Barungi fliegt am Donnerstag wieder zurück nach Kampala. Seinen Aufenthalt in Deutschland hat er auch zum intensiven Austausch mit Elisabeth und Alois Gerding genutzt, die sich seit 15 Jahren für die Ugandahilfe einsetzen.