FCE



Alles zur Organisation "FCE"


  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 19.10.2018

    Matellia Metelen bleibt im Tabellenkeller

    Bertino Nacar (l.) gelang der Anschlusstreffer.

    Matellia Metelen kommt einfach nicht aus der sportlichen Talsohle heraus. Auch bei der Reserve des FC Eintracht Rheine setzte es eine Niederlage (1:2). Spielertrainer Bertino Nacar haderte nach der Partie, dass die Mühen seiner Elf mal wieder nicht belohnt wurden. Als einen Schlüsselmoment machte er eine Szene in der 34. Minute aus.

  • Fußball | Bezirksliga 11: 9. Spieltag

    Sa., 06.10.2018

    FC Epe - SpVgg Vreden 2

    Jo Wilkes

    Am 9. Spieltag warten auf die beiden Eper Bezirksligisten auf dem Papier lösbare Aufgaben. FC-Trainer Markus Banken erwartet dabei alte Bekannte. Vorwärts-Trainer Dirk Bültbrun hadert noch mit der letzten Partie in Haltern – auch wenn sie seinem Team Platz eins bescherte.

  • Fußball: Kreispokal der Junioren

    Do., 04.10.2018

    Final-Marathon am Kanal

    Die U11 des SVB mit Patrick Cardoso Branquinho (o.v.l., Co-Trainer); Tom Wienefoet (Co-Trainer), Jannes Engel (Co-Trainer), Max Robert; Till Uhlenbrock; Niklas Probst; Constantin Koch; Sebastian Köllen; Carlos Branquinho (Trainer); Shermandini Dvalashvili; (u.v.l.) Anton Ruck; Philip Wacker; Laurenz Krümpel; Arne Finke; Moritz Klein-Reesink und Vincent Koch mit dem Pott.Der FSV Ochtrup gewann bei den D-Juniorinnen durch ein 4:1 gegen Langenhorst/Welbergen den Kreispokal.Bei den B-Mädchen triumphierte die Mannschaft aus Langenhorst mit Trainer Michael Thedieck. (2.v.l.).Im Duell der B-Juniorinnen setzte sich Langenhorst gegen Borussia Emsdetten (re.) mit 1:0 durch.Die C-Mädchen der SpVgg Langenhorst/Welbergen waren beim 1:8 gegen Gellendorf klar im Hintertreffen.

    Es war für die Verantwortlichen des SC Altenrheine ein langer Tag. Traditionell fanden am Mittwoch die Kreispokalendspiele am Tag der Deutschen Einheit statt.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 23.09.2018

    Christian Holtmanns Dreierpack bringt drei Punkte

    Sven Ochse (l.) versucht Kevin Grewe, Leihgabe aus dem Oberliga-Kader des FCE, zu stellen.

    Für eine kleine Überraschung war am Sonntag die SpVgg Langenhorst/Welbergen zuständig. Bei der Reserve des FC Eintracht Rheine gewann der Aufsteiger mit 3:2 (1:0). Alle drei Gäste-Tore gingen auf das Konto eines Spielers.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 16.09.2018

    FSV Ochtrup sticht erneut spät

    Der FSV Ochtrup im Retro-Look: Ohne echte Ausweichtrikots nutzten Andre Vieira und Co. die alten blauen Arminia-Leibchen.

    Die „Retro-Trikots“ waren anscheinend so etwas wie der Glücksbringer. In den Jerseys von Vorgängerverein SC Arminia gewann der FSV Ochtrup am Sonntag das Spitzenspiel gegen den FC Eintracht Rheine II mit 3:2 (2:2). Wie in der Vorwoche beim 1:0-Erfolg in Borghorst gelang den Töpferstädtern der entscheidende Treffer in der Nachspielzeit.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 02.09.2018

    FC Epe gegen Lippramsdorf: Offensivpower und Spannung

    Der Eperaner Philipp Hörst (r.) im Laufduell mit seinem Lippramsdorfer Gegenspieler

    Den sprichwörtlichen Leckerbissen für Taktik-Feinschmecker gab es beim FC Epe nicht. Dafür verwöhnten der heimische Bezirksligist und die Gäste vom SV Lippramsdorf die 270 Zuschauer mit Offensivfußball, reichlich Torraumszenen und vier Treffern.

  • Fußball: Kreisliga A ST

    Mo., 27.08.2018

    Maganga 5, Westfalia Leer 0

    Jannik Arning war der gewohnte Unruhherd in der gegnerischen Hälfte. Westfalia Leers Angreifer agierte vor der Tom allerdings glücklos. 

    Thomas Overesch sah sich nach der 0:5 (0:4)-Pleite beim FC Eintracht Rheine II gezwungen, ein bitteres Fazit zu ziehen: „Im Gegensatz zu letzter Woche haben wir nicht schlecht gespielt, aber das nackte Ergebnis schmerzt.“ Alle FCE-Tore gingen auf das Konto Patrick Magangas, der die Leerer Einladungen dankend annahm.

  • Fußball

    So., 26.08.2018

    Terodde macht den Unterschied: Auer wollen Ruhe bewahren

    Kölns Torjäger Simon Terodde jubelt nach seinem Treffer zum 3:1.

    Simon Terodde wurde für den FC Erzgebirge Aue mal wieder zum Alptraum. Der Stürmer des 1. FC Köln schoss die «Veilchen» bei der 1:3-Niederlage am Samstag im Alleingang ab. Trainer Daniel Meyer beschwört nach der mageren Ausbeute zum Saisonstart den Zusammenhalt.

  • Fußball | Bezirksliga 11: FC Epe - Eintracht Coesfeld

    So., 19.08.2018

    Banken hat den Meister gesehen

    Co-Trainer Dirk Wöltering dirigierte von der Seitenlinie gewohnt engagiert. Aber auf dem Spielfeld konnte der FC Epe die Vorgaben nicht umsetzen und war den Gästen aus Coesfeld deutlich unterlegen.

    Markus Banken legt sich früh fest. „Heute haben wir den kommenden Bezirksliga-Meister gesehen“, erklärte der Spielertrainer des FC Epe am Sonntagnachmittag – nach Abpfiff des 2. von 30 Spieltagen.

  • Fußball | Bezirksliga 11: Der 2. Spieltag

    Sa., 18.08.2018

    Wiedersehen in den Eper Bülten

    Ein Punkt als Minimalziel: Markus Banken will mit dem FCE Gegner Coesfeld die Stirn bieten.

    Das geht ja gut los für den FC Epe. Die Blauen machten am ersten Bezirksliga-Spieltag da weiter, wo sie 2017/18 aufgehört hatten. Mit ihrer neuen Lieblingsbeschäftigung, den Grünen vom Ortsrivalen Vorwärts gründlich in die Suppe zu spucken. Denn obwohl die Hausherren 2:0 am Wolbertshof führten, bewies der FCE blendende Moral und holte noch ein 2:2-Remis heraus. Ein wichtiges dazu, nicht nur aus Prestigegründen, wie der neue Trainer in den Bülten findet.