FDP



Alles zur Organisation "FDP"


  • Windenergie

    Di., 09.04.2019

    Wie geht es weiter?

    Das Thema Windenergie bewegt die Gemeinde nicht erst seit der Infoveranstaltung und dem Antrag von FDP und CDU.

    „Es gibt keinen zeitlichen Druck“, sagt die Gemeindeverwaltung. Und erklärt die nächsten Schritte beim Thema Windenergie.

  • Grünen-Abgeordnete Katharina Dröge bei „Café Europa“

    Di., 09.04.2019

    Auf Heimatbesuch

    Ist seit 2013 Bundestagsabgeordnete für Bündnis 90/Die Grünen: Katharina Dröge. Seit mehr als einem Jahr ist sie Sprecherin für Wettbewerbspolitik sowie für Handelspolitik.

    Katharina Dröge, die laut einer Mitteilung politisch erfolgreichste „Tochter Ladbergens“, kommt auf Einladung des Grünen-Ortsverbandes zu Besuch in ihre alte Heimat zu einem „Café Europa“, um mit den Ladbergern über Europa, die EU, den Brexit und über die Bedeutung der anstehenden Europawahl zu diskutieren.

  • Arbeitsmarkt

    Di., 09.04.2019

    Hilfe für junge Flüchtlinge bei Ausbildung und Jobsuche

    Joachim Stamp (FDP), Integrationsminister in Nordrhein-Westfalen, bei einer Pressekonferenz im Landtag.

    Der Weg in den Arbeitsmarkt ist für junge Flüchtlinge oft nicht leicht: Sprachbarrieren oder fehlende Abschlüsse sind die Hürden. Ein Förderprogramm in NRW soll Abhilfe schaffen.

  • Prodemokratische Bewegung

    Di., 09.04.2019

    Hongkong: Führer der «Regenschirm-Bewegung» verurteilt

    Die Protest-Bewegung bekam ihren Namen von den Regenschirmen, die die Demonstranten gegen das Tränengas der Polizei und die brennende Sonne oder den Regen einsetzten, während sie 79 Tage lang wichtige Straßenzüge besetzt hielten.

    Mit ihrem Ruf nach Demokratie legten Demonstrationen wochenlang Teile Hongkongs lahm. Seither hat Peking die Zügel angezogen: Müssen die Anführer jetzt jahrelang ins Gefängnis? Kritik kommt auch aus Berlin.

  • Kampf gegen Wohnungsnot

    Di., 09.04.2019

    Enteignungen: CDU-Wirtschaftsrat und FDP kritisieren Habeck

    Hält Enteignungen prinzipiell für denkbar: Grünen-Chef Robert Habeck.

    Berlin (dpa) - Der CDU-Wirtschaftsrat hat Grünen-Chef Robert Habeck in der Debatte um Enteignungen zum Kampf gegen Wohnungsnot einen «Griff in die Mottenkiste des Sozialismus» vorgeworfen.

  • Erhebliche Defizite

    Mo., 08.04.2019

    Zahlungsstopp für «Gorch Fock» aufgehoben

    Blick auf das Segelschulschiff «Gorch Fock» im Trockendock in Bremerhaven.

    Die Kostenexplosion bei der «Gorch Fock» und die Berater-Affäre: Im Verteidigungsministerium haben interne Untersuchungen eine ganze Reihe von Fehlern zutage gefördert. Für den Weiterbau des Segelschulschiffs kann aber Geld fließen.

  • Konflikte

    So., 07.04.2019

    Kritik aus Union und FDP an Netanjahus Annexionsplänen

    Berlin (dpa) - Die Pläne des israelischen Regierungschefs Benjamin Netanjahu, nach seiner Wiederwahl jüdische Siedlungen im besetzten Westjordanland zu annektieren, stoßen in Union und FDP auf Kritik. «Wir sehen die gesamte Siedlungspolitik Israels kritisch und können unseren Freunden immer nur wieder sagen, dass einseitige Maßnahmen nicht zu einer friedlichen Gesamtsituation führen werden», sagte der Unions-Fraktionsvize im Bundestag, Johann Wadephul, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Auch FDP-Vize-Fraktionschef Alexander Graf Lambsdorff übte gegenüber dem RND Kritik.

  • Regierung

    So., 07.04.2019

    Verwaltung weit entfernt vom papierlosen Büro: Hohe Kosten

    Aktenordner stehen zur Sortierung im Landesarchiv Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf im Magazinraum.

    Der «Papierkrieg» in der NRW-Landesverwaltung kostet die Steuerzahler mindestens 3,8 Millionen Euro jährlich. Die digitale Verwaltung ohne Papierschlangen ist noch nicht in Sicht.

  • Wahlen

    So., 07.04.2019

    AfD verliert laut Umfrage in der Wählergunst

    Berlin (dpa) - Die AfD ist im Sonntagstrend für die «Bild am Sonntag» auf den niedrigsten Stand seit einem Jahr gefallen. Den Zahlen des Emnid-Instituts zufolge erreicht sie in der Wählergunst nur noch 12 Prozent, ihr schlechtester Wert seit März 2018. Die Unionsparteien gewinnen einen Punkt und kommen auf 31 Prozent. Die SPD legt ebenfalls einen Prozentpunkt zu und kommt auf 17 Prozent, liegt aber weiter einen Punkt hinter den Grünen mit 18 Prozent. Die Linke bleibt bei 9 Prozent, die FDP verliert leicht und kommt auf 8 Prozent.

  • Parteien

    Sa., 06.04.2019

    Lindner kritisiert Klima-Demos zur Schulzeit

    Duisburg (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner hat deutsche Schüler erneut aufgefordert, nur außerhalb der Unterrichtszeit für mehr Klimaschutz zu demonstrieren. «Regeln sind Regeln», sagte Lindner auf dem Parteitag der nordrhein-westfälischen FDP in Duisburg. Auch Arbeitnehmer könnten nicht einfach während der Arbeitszeit demonstrieren oder streiken. Schüler in Deutschland und europaweit demonstrieren seit Wochen für Klimaschutz - meist am Freitag während der Schulzeit. «Wenn Ihr am Freitagnachmittag demonstriert, dann komme ich auch zu Euch und demonstriere mit», sagte Lindner.