HSV



Alles zur Organisation "HSV"


  • Fußball

    Fr., 17.05.2019

    HSV und Trainer Wolf trennen sich zum Saisonende

    Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV und Trainer Hannes Wolf trennen sich zum Saisonende. Das gab HSV-Sportvorstand Ralf Becker am Freitag bekannt.

  • Fußball

    Fr., 17.05.2019

    «Revier Sport»: Bochumer Hinterseer wechselt zum HSV

    Lukas Hinterseer soll sich laut «Revier Sport» zur kommenden Saison dem Hamburger Sport Verein anschliessen.

    Hamburg (dpa) - Der Wechsel von Lucas Hinterseer vom Fußball-Zweitligisten VfL Bochum zum Liga-Rivalen Hamburger SV soll laut «Revier Sport» perfekt sein. Wie die Zeitschrift am Freitag meldete, unterschreibt der 28 Jahre alte Stürmer «für drei Jahre beim Hamburger Sportverein». Vom HSV gab es zunächst keine Bestätigung.

  • Bundesliga-Historie

    Fr., 17.05.2019

    Von Rostock bis Schalke: Die Titeldramen am Liga-Schlusstag

    Die Bayer-Profis Michael Ballack, Bernd Schneider und Torben Hoffmann (v.l.) nach der Niederlage in Unterhaching.

    Last-Minute-Meister gab es in der Bundesligageschichte häufiger. Inklusive der laufenden Saison haben sich 25 von 56 Titelrennen erst am letzten Spieltag endgültig entschieden. Nicht immer war die Konstellation so deutlich wie in diesem Jahr.

  • Nominiert

    Do., 16.05.2019

    Paolo Guerrero nach Dopingsperre wieder in Perus Kader

    Die Dopingsperre von Paolo Guerrero ist im April abgelaufen.

    Lima (dpa) - Der frühere Bayern- und HSV-Stürmer Paolo Guerrero steht nach seiner Dopingsperre im vorläufigen Aufgebot Perus für die Copa América.

  • Nach verpassten Aufstieg

    Mi., 15.05.2019

    Verwirrspiel um Wolf-Zukunft beim HSV

    Noch Trainer beim HSV: Hannnes Wolf.

    Beim HSV wird der passende Coach für den vertagten Aufstieg gesucht. Namen gibt es viele. Ob sich jemand den Trainer-Verschleiß-Verein HSV tatsächlich antun will? Für Wolf ist wohl Schluss! Oder doch nicht?

  • 2. Liga

    Mi., 15.05.2019

    Ex-Trainer Labbadia: HSV momentan kein Thema

    Für Bruno Labbadia ist eine Rückkehr zum HSV derzeit überhaupt kein Thema.

    Hamburg (dpa) - Eine Rückkehr zum Hamburger SV ist für Ex-Trainer Bruno Labbadia derzeit überhaupt kein Thema. «Damit habe ich mich nicht beschäftigt», sagte der 53-Jährige in einem Interview der «Sport Bild». Und bekräftigte: «Darüber mache ich mir momentan keine Gedanken.»

  • Nach verpassten Aufstieg

    Di., 14.05.2019

    Trainer Wolf vor dem Aus - HSV sucht auch Hilfe von Außen

    Redebedarf: HSV-Vorstandschef Bernd Hoffmann.

    «Wir werden erst mit Hannes Wolf reden und dann über ihn», sagt Vorstandschef Bernd Hoffmann am Dienstag. Dennoch ist es wahrscheinlich, dass der Trainer am Sonntag gegen den MSV Duisburg zum letzten Mal auf der Bank sitzt.

  • Trotz Herbstmeisterschaft

    Mo., 13.05.2019

    Mission Aufstieg gescheitert: Umbruch nach HSV-Fiasko

    Die Spieler vom Hamburger SV stehen nach dem Spiel enttäuscht und geknickt auf dem Platz.

    Der HSV steht vor dem nächsten Umbruch. Zumindest ein weiteres Jahr muss sich der Verein in der 2. Liga bewähren. Findet er einen Ausweg aus dem Kreislauf des ewigen Misserfolgs? Investor Kühne kritisiert die HSV-Führung scharf und fordert einen rigorosen Umbruch.

  • Nach verpasstem Aufstieg

    Mo., 13.05.2019

    HSV-Idol Seeler leidet mit dem HSV

    Hamburgs Fußball-Legende Uwe Seeler leidet mit dem HSV.

    Hamburg (dpa) - Fußball-Idol Uwe Seeler leidet mit dem Hamburger SV nach dem Scheitern im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga.

  • Ex-Keeper

    Mo., 13.05.2019

    Uli Stein: Eintracht als Vorbild für «taumelnden HSV»

    Stand sowohl für den HSV, als auch für Eintracht Frankfurt im Tor: Ex-Nationalkeeper Uli Stein.

    Berlin (dpa) - Für den früheren Fußball-Nationaltorhüter Uli Stein ist die positive Entwicklung bei Eintracht Frankfurt ein Vorbild für den Krisenclub Hamburger SV.