Hamburger SV



Alles zur Organisation "Hamburger SV"


  • 2. Liga

    Sa., 05.10.2019

    HSV stößt VfB von Platz eins - Slomka-Elf siegt in Dresden

    Fürths Julian Green (M,l-r) und HSV-Spieler Jeremy Dudziak kämpfen um den Ball.

    Hamburg feiert, Stuttgart patzt und Slomka atmet auf: Der HSV verdrängt die erstmals unterlegenen Schwaben von Tabellenplatz eins und Hannover siegt in Dresden. Der Auswärtserfolg verschafft dem in der Kritik stehenden 96-Trainer Slomka wieder etwas Luft.

  • 2. Liga

    Sa., 05.10.2019

    HSV mit Sieg über Greuther Fürth an Tabellenspitze

    Die HSV-Spieler Josha Vagnoman (l), Adrian Fein (2.v.r.) und Bakery Jatta (r) jubeln mit dem Torschützen zum 1:0, Jeremy Dudziak (2.v.l.).

    Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV hat die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga übernommen. Die Norddeutschen gewannen im heimischen Volksparkstadion mit 2:0 (0:0) gegen die SpVgg Greuther Fürth und verdrängten den bisherigen Spitzenreiter VfB Stuttgart aufgrund der besseren Tordifferenz.

  • Fußball: 2. Bundesliga

    Fr., 04.10.2019

    Arminia Bielefeld und der Traum vom Aufstieg

    Mit dem Trainergespann Peter Németh (Co, links) und Chefcoach Uwe Neuhaus liegt Arminia Bielefeld auf Aufstiegskurs.

    Arminia Bielefeld hat sich nach der finanziellen Sanierung zum erfolgreichsten Club der 2. Fußball-Bundesliga im Kalenderjahr 2019 entwickelt. Am Montag ist der Club zu Gast beim VfL Osnabrück: Derby-Atmosphäre an der Bremer Brücke.

  • Leichtathletik

    Mi., 02.10.2019

    Lengericher Nachwuchstalent Jenna Haudek trumpft in Hamburg groß auf

    Jenna Haudek, Finn Haudek und Guilia Seyfahrt (von links) vertraten den TVL beim Fest der 1000 Zwerge in Hamburg mit Bravour.

    Zum Saisonabschluss feierten die Leichtathleten des TV Lengerich am vergangenen Wochenende nochmals Erfolge beim traditionellen Fest der 1000 Zwerge in Hamburg und beim Schülersportfest in Steinfurt.

  • Test und EM-Quali

    Mi., 02.10.2019

    Hamburger Vagnoman neu im Aufgebot der deutschen U21

    Josha Vagnoman (M.) wurde in den deutschen U21-Kader berufen.

    Frankfurt/Main (dpa) - Stefan Kuntz hat Josha Vagnoman vom Hamburger SV neu in die deutsche U21 berufen.

  • Verfolger patzen

    So., 29.09.2019

    Zweitliga-Spitzenreiter Stuttgart setzt sich ab

    Verfolger patzen: Zweitliga-Spitzenreiter Stuttgart setzt sich ab

    Wiesbaden landet den ersten Saisonsieg, auf den Bochum trotz zweimaliger Führung weiter wartet. Souveräner Spitzenreiter und Aufstiegsfavorit Nummer eins bleibt Stuttgart nach dem 1:0 in Bielefeld - und baut nach dem 2:2 des HSV die Führung sogar aus.

  • 2. Liga

    Sa., 28.09.2019

    HSV verpasst Erfolg in Regensburg - Bochum weiter sieglos

    HSV-Profi Adrian Fein ärgert sich nach einer vergebenen Torchance.

    Der Hamburger SV kommt nicht über ein 2:2 hinaus, bleibt trotz des Unentschiedens in Regensburg aber erster Verfolger von Zweitliga-Spitzenreiter VfB Stuttgart. Thomas Reis verpasst auch in seinem dritten Spiel als Bochum-Trainer einen Sieg.

  • Fußball

    Sa., 28.09.2019

    Hamburg verpasst Erfolg in Regensburg - Bochum noch sieglos

    Düsseldorf (dpa) - Der Hamburger SV hat in der 2. Fußball-Bundesliga am achten Spieltag zwei Punkte eingebüßt. Der Tabellenzweite musste sich mit einem 2:2 bei Jahn Regensburg zufriedengeben. Auch der VfL Bochum hatte sich mehr erhofft. Thomas Reis verpasste auch in seinem dritten Spiel als Trainer des VfL den ersten Sieg. Nach dem 2:2 gegen den SV Darmstadt 98 wartet Bochum nun weiter auf den ersten dreifachen Punktgewinn in dieser Saison und bleibt in der Abstiegszone. Der 1. FC Heidenheim kam beim Karlsruher SC nicht über ein 1:1 hinaus, bleibt aber Vierter.

  • 2. Liga

    Sa., 28.09.2019

    Aufstiegskandidat HSV nur remis gegen Jahn Regensburg

    Rick van Drongelen (l) vom HSV im Kopfballduell mit Regensburgs Marco Grüttner.

    Regensburg (dpa) - Der Hamburger SV kann gegen den SSV Jahn Regensburg nicht gewinnen. Der Aufstiegsaspirant schaffte in der 2. Fußball-Bundesliga gegen die Oberpfälzer nur ein 2:2 (0:1).

  • 2. Liga am Freitag

    Fr., 27.09.2019

    VfB-Tor in Nachspielzeit - Wehen Wiesbaden mit erstem Sieg

    Bielefelds Joakim Nilsson (l) im Kampf um den Ball mit Santiago Ascacibar (r) vom VfB Stuttgart.

    Bielefeld (dpa) - Durch ein Tor in der Nachspielzeit hat Absteiger VfB Stuttgart im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga Arminia Bielefeld niedergerungen und der SV Wehen Wiesbaden hat am Freitagabend den ersten Sieg geschafft.