Handball-Bundesliga



Alles zur Organisation "Handball-Bundesliga"


  • Handball: Ein bisschen Ochtrup in der Bundesliga

    Mi., 30.09.2020

    Luca de Boer freut sich riesig

    Luca de Boer hat in 368 Spielen für die HSG 513 Tore erzielt

    Die deutsche Bundesliga gilt als die stärkste Handball-Liga der Welt. Einer, der sich in diesen sportlichen Sphären bewegt, hat Ochtruper Vergangenheit. Gemeint ist Luca de Boer, der Kreisläufer der HSG Nordhorn-Lingen. Zu Beginn der Saison wartet auf sein Team ein Gegner, der noch eine große Rechnung zu begleichen hat.

  • HBL

    Di., 29.09.2020

    Neustart mit Fragezeichen: Handball vor schwieriger Saison

    Der THW Kiel ist Favorit auf die Meisterschaft der Handball-Bundesliga.

    Nach einer siebenmonatigen Pause legt die Handball-Bundesliga am 1. Oktober wieder los. Clubs und Spieler stehen vor der schwierigsten Saison in der Geschichte der Liga. Schon jetzt warnen einige Vereinschefs vor dem schlimmstmöglichen Szenario.

  • Trotz Corona-Pandemie

    Di., 29.09.2020

    Mehrheit der Handball-Bundesligisten für WM-Austragung

    Spricht sich für eine Austragung der Handball-WM aus: Bob Hanning.

    Stuttgart (dpa) - Die meisten Vereine der Handball-Bundesliga (HBL) stehen einer Austragung der Weltmeisterschaft im Januar grundsätzlich positiv gegenüber.

  • Drei Tage vor Bundesliga-Start

    Mo., 28.09.2020

    Hallenstreit in Hannover nicht vorbei

    Bau-Unternehmer Günter Papenburg ist Besitzer der ZAG-Arena in der die «Recken» ihre Heimspiele austragen.

    Hannover (dpa) - Drei Tage vor dem Saisonstart der Handball-Bundesliga steht immer noch nicht fest, ob die TSV Hannover-Burgdorf ihr erstes Heimspiel gegen GWD Minden wie geplant in der ZAG-Arena von Hannover austragen kann oder nicht.

  • DHB-Vizepräsident

    Mo., 28.09.2020

    Bob Hanning: «Als stärkste Liga der Welt weiter attraktiv»

    Bob Hanning, Vizepräsident des Deutschen Handball-Bundes.

    Berlin (dpa) - Bob Hanning macht sich kurz vor dem Saisonstart am 1. Oktober um die internationale Anziehungskraft der Handball-Bundesliga keine Sorgen.

  • dpa-Interview

    Mo., 28.09.2020

    Karriereende für Gensheimer noch kein Thema - Kiel Favorit

    Uwe Gensheimer denkt mit 33 Jahren noch nicht ans Karrierende.

    Am 1. Oktober startet die Handball-Bundesliga in die neue Saison. Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer sieht außergewöhnliche Herausforderungen auf die Profis zukommen. Trotzdem hat er noch lange nicht genug.

  • Handball-Supercup

    So., 27.09.2020

    Kiel feiert ersten Titel der Saison - Bohmann erleichtert

    HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann.

    Die Handball-Bundesliga ist nach mehr als einem halben Jahr auf das Parkett zurückgekehrt. Die gelungene Saison-Ouvertüre beim Supercup lässt die Branche auf bessere Zeiten hoffen.

  • Handball

    Fr., 25.09.2020

    Gummersbach muss auf Villgrattner und Haller verzichten

    Gummersbach (dpa/lnw) - Eine Woche vor dem Start der 2. Handball-Bundesliga muss der VfL Gummersbach längerfristig auf zwei Spieler mit schweren Knieverletzungen verzichten. Luis Villgrattner muss sich einer Knorpeltransplantation unterziehen und wird mindestens sechs Monate ausfallen. Spielmacher Robin Haller laboriert ebenfalls an einem fortgeschrittenen Knorpelschaden im linken Knie und wurde bereits im Januar operiert. Nun ist an anderer Stelle ein neuer Knorpelschaden aufgetreten. Auch der 34-Jährige muss möglicherweise operiert werden. Dies teilte der Club am Freitag mit.

  • HBL

    Do., 24.09.2020

    Handballer in Tanktops? - Hanning begrüßt den Vorschlag

    Findet Querdenken grundsätzlich immer gut: Bob Hanning.

    Köln (dpa) - Eine neue Kleiderordnung in der Handball-Bundesliga (HBL) sollte aus Sicht von Bob Hanning kein Tabuthema sein.

  • HBL

    Mi., 23.09.2020

    Streit in Hannover: Bundesligist vor Saisonstart ohne Halle?

    Günter Papenburg ist Besitzer der ZAG-Arena in der die «Recken» ihre Heimspiele austragen.

    Hannover (dpa) - Gut eine Woche vor dem Start der neuen Saison in der Handball-Bundesliga droht der Streit zwischen der TSV Hannover-Burgdorf und dem Hallenbesitzer Günter Papenburg erneut zu eskalieren.