OECD



Alles zur Organisation "OECD"


  • Bildung

    Di., 23.10.2018

    Herkunft entscheidet über Chancen in der Schule

    Berlin (dpa) - Die soziale Herkunft bestimmt in Deutschland in stärkerem Maß über den Schulerfolg als in vielen anderen Ländern. Die Kinder von Eltern mit hohen Abschlüssen erreichen auch deutlich häufiger selbst akademische Zeugnisse als Kinder von Eltern mit geringeren Abschlüssen. Ein neuer Bericht der OECD zeigt einmal mehr die soziale Ungleichheit bei der Bildung. Nur knapp 15 Prozent der Erwachsenen mit Eltern ohne Abitur erreichen in Deutschland ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Im Durchschnitt der meisten OECD-Länder sind es immerhin 21 Prozent.

  • Bildungsbericht der OECD

    Di., 23.10.2018

    Herkunft entscheidet über Chancen in der Schule

    Laut den OECD-Experten erreichen benachteiligte Schüler in nicht benachteiligten Schulen deutlich bessere Leistungen.

    Kinder von Nichtakademikern sind an den Unis vergleichsweise selten. Und schon in früheren Jahren zeigen sich deutliche Unterschiede bei den Chancen auf optimale Bildung. Das müsste laut Experten nicht sein.

  • Maßnahmen gegen Steuertricks

    Fr., 19.10.2018

    OECD: Scholz schlägt globale Mindeststeuer für Konzerne vor

    Olaf Scholz (SPD) und sein französischer Kollege Bruno Le Maire sind laut «Handelsblatt» der Überzeugung, dass Steuerwettbewerb nicht per se schlecht sei, aber Untergrenzen nötig seien.

    Vor allem große US-Digitalkonzerne stehen in der Kritik, weil sie ihre Steuerlast über Tochterfirmen in Steueroasen erheblich drücken. Jetzt gibt es einen neuen Vorstoß für faireren Steuerwettlauf.

  • Expertenbericht

    Di., 18.09.2018

    OECD fordert schneller höhere CO2-Preise für Klimaschutz

    CO2-Ausstoß: Autos fahren über die Autobahn A2.

    Paris (dpa) - Der Ausstoß des klimaschädlichen Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) wird für Verursacher laut einem Expertenbericht nur langsam teurer.

  • Aktive Bekämpfung

    Mi., 12.09.2018

    Nur wenige Länder bestrafen Korruption bei Exportgeschäften

    Container im Terminal Tollerort in Hamburg.

    Berlin (dpa) - Eine Mehrheit von Industriestaaten verfolgt den Kampf gegen Korruption bei Exportgeschäften einem Bericht zufolge nicht oder nur halbherzig.

  • Bildungsbericht

    Mi., 12.09.2018

    OECD lobt Zuwachs bei früher Bildung in Deutschland

    Der Bildungserfolg deutscher Schülerinnen und Schüler hängt nach wie vor sehr intensiv vom Elternhaus ab. Jedoch konstatiert die OECD, dass der Anteil der Studierenden steigt. Beim Bachelor-Abschluss liegt Deutschland allerdings noch unter dem OECD-Schnitt.

    Der soziale Status der Eltern bleibt in Deutschland Hauptfaktor für die Bildungskarriere ei­nes Kindes. Doch im aktuellen Bildungsbericht der OECD werden auch Verbesserungen in Deutschland gelobt.

  • Aktuelle Studie

    Di., 11.09.2018

    Herkunft entscheidet oft über Bildungschancen

    Schritt für Schritt ist Deutschlands Bildungssystem zuletzt besser geworden. Doch viele Jugendliche bleiben nach wie vor abgehängt.

    Fortschritte bei frühkindlicher Bildung, exzellente Berufschancen durch höhere Abschlüsse - Deutschland steht bei der Bildung gut da. Aber viele bleiben auch abgehängt.

  • Ärmere Kinder im Nachteil

    Di., 11.09.2018

    Studie: Herkunft entscheidet oft über Bildungschancen

    Die OECD hat eine neue Bildungsstudie erstellt. 

    Fortschritte bei frühkindlicher Bildung, exzellente Berufschancen durch höhere Abschlüsse - Deutschland steht bei der Bildung gut da. Aber viele bleiben auch abgehängt.

  • Studie

    Di., 11.09.2018

    Herkunft entscheidet oft über Bildungschancen

    Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund haben laut des neuen OECD-Berichts schlechtere Bildungs- und Berufschancen.

    Fortschritte bei frühkindlicher Bildung, exzellente Berufschancen durch höhere Abschlüsse - Deutschland steht bei der Bildung gut da. Aber viele bleiben auch abgehängt.

  • Bildung

    Di., 11.09.2018

    Deutschland holt bei Bildung auf

    Berlin (dpa) - Deutschland hat in den vergangenen Jahren in der Bildung in einigen Bereichen deutlich aufgeholt. Doch für Kinder aus ärmeren Familien und Einwandererkinder ist ein Aufstieg durch Bildung immer noch schwierig. Das zeigt eine neue Studie, die die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Berlin präsentierte. So besuchen weit mehr Kinder als früher eine Kita. Der Anteil junger Erwachsener ohne Gymnasial- oder vergleichbarem Abschluss sank binnen zehn Jahren leicht von 15 auf 13 Prozent.