SC Freiburg



Alles zur Organisation "SC Freiburg"


  • Fußball

    Sa., 25.01.2020

    Trotz Unterzahl: Paderborn siegt bei Waldschmidt-Comeback

    Paderborns Luca Kilian (r) im Kampf um den Ball.

    Freiburg (dpa) - Der SC Paderborn hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga neue Hoffnung geschöpft. Beim überraschend schwachen SC Freiburg setzte sich die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart am Samstag trotz mehr als 30 Minuten in Unterzahl mit 2:0 (0:0) durch und verließ damit zumindest vorerst den letzten Tabellenplatz.

  • Fußball

    Sa., 25.01.2020

    Zehn Gelbe Karten in 18 Spielen: Gjasula stellt «Rekord» ein

    Freiburg (dpa) - Klaus Gjasula vom SC Paderborn hat in seinem 18. Bundesliga-Spiel bereits die zehnte Gelbe Karte bekommen - und damit einen schmeichelhaften «Rekord» eingestellt. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler ist dem Datendienstleister Opta zufolge nach dem ehemaligen Uerdinger Fußball-Profi Helmut Rahner nun erst der zweite Spieler der Bundesliga-Historie, der in seinen ersten 18 Partien zehnmal Gelb sah. Gjasula war am Samstag im Spiel beim SC Freiburg in der 13. Minute nach einem Foul an SC-Profi Changhoon Kwon verwarnt worden. Er fehlt Paderborn damit am nächsten Sonntag im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg gesperrt.

  • Transfermarkt

    Sa., 25.01.2020

    «Bild»: Benfica will Nationalspieler Koch aus Freiburg holen

    Robin Koch (M.). soll auf dem Wunschzettel von Benfica Lissabon stehen.

    Freiburg (dpa) - Benfica Lissabon will Abwehrspieler Robin Koch vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg noch in der bis zum Monatsende laufenden Transferperiode verpflichten. Das berichtet die «Bild»-Zeitung.

  • Bundesliga

    Do., 23.01.2020

    Einsatz von Paderborns Neuzugang Srbeny fraglich

    Der Einsatz von Paderborn Dennis Srbeny im Spiel gegen den SC Freiburg ist fraglich.

    Paderborn (dpa) - Der SC Paderborn muss im Auswärtsspiel gegen den SC Freiburg womöglich auf Sturm-Neuzugang Dennis Srbeny verzichten.

  • Fußball

    Do., 23.01.2020

    Paderborns Neuzugang Srbeny fraglich: Baumgart lobt Streich

    Dennis Srbeny während des Spiels gegen Leverkusen.

    Paderborn (dpa) - Der SC Paderborn muss im Auswärtsspiel gegen den SC Freiburg womöglich auf Sturm-Neuzugang Dennis Srbeny verzichten. Der 25-Jährige hat bei der 1:4-Niederlage des Tabellenletzten der Fußball-Bundesliga am vergangenen Sonntag gegen Bayer Leverkusen einen Schlag auf die Hüfte bekommen, wie Trainer Steffen Baumgart am Donnerstag sagte. Sein Einsatz ist fraglich. Srbeny kehrte in der Winterpause von Norwich City nach Paderborn zurück und erzielte gleich in seinem ersten Spiel den Treffer für die Ostwestfalen.

  • SC Freiburg

    So., 19.01.2020

    Streich ist gegen Medien-Zutritt zur Spielerkabine

    Freiburgs Trainer Christian Streich ist dafür, dass die Kabine ein Rückzugsort für die Spieler bleibt.

    Mainz (dpa) - Freiburgs Trainer Christian Streich ist gegen die Öffnung der Spielerkabinen in der Fußball-Bundesliga für die Medien.

  • SC-Sieg in Mainz

    So., 19.01.2020

    Petersen überholt Löw und wird Freiburgs Rekordschütze

    Nils Petersen (2.v.l.) löste Joachim Löw als Freiburger Rekordtorschütze ab.

    Der SC Freiburg hat einen Rückrunden-Auftakt nach Maß: Auch dank Nils Petersen, der einen Treffer zum 2:1 bei Mainz 05 beisteuerte und damit Rekordtorschütze des Vereins mit insgesamt 84 Toren ist.

  • Bundesliga

    Sa., 18.01.2020

    Freiburg siegt erstmals in Mainz

    Die Spieler des FC Freiburg jubeln nach dem Treffer zum 2:0 gegen beim FSV Mainz 05.

    Der SC Freiburg hat einen Rückrunden-Auftakt nach Maß: Mit 2:1 gelingt der erste Sieg beim FSV Mainz überhaupt und das Aufstocken des Punktekontos auf 29 Zähler. Die Rheinhessen stecken dagegen richtig im Abstiegskampf.

  • Fußball

    Sa., 18.01.2020

    Haaland führt BVB zu Sieg - Werder gewinnt Kellerduell

    Berlin (dpa) – Auch dank eines Dreierpacks von Neuzugang Erling Haaland ist Borussia Dortmund mit einem Sieg in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga gestartet. Der BVB gewann beim FC Augsburg 5:3 und machte dabei einen 1:3-Rückstand wett. Ihre Negativserien beendeten Werder Bremen und Eintracht Frankfurt. Werder siegte im Kellerduell bei Fortuna Düsseldorf 1:0, Frankfurt kam zu einem 2:1 bei der TSG 1899 Hoffenheim. Der 1. FC Köln verbuchte beim 3:1 gegen den VfL Wolfsburg den vierten Sieg in Serie. Außerdem setzte sich der SC Freiburg beim FSV Mainz 05 mit 2:1 durch.

  • Personal und Statistik

    Fr., 17.01.2020

    Der 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga im Telegramm

    Steht vor seinem Bundesliga-Debüt: Erling Haaland.

    Düsseldorf (dpa) - Der 18. Bundesliga-Spieltag wird mit der Partie FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach eröffnet: Die restlichen Begegnungen im Überblick: