Anne Hidalgo



Alles zur Person "Anne Hidalgo"


  • Sportpolitik

    Mo., 13.04.2015

    Pariser Stadtrat stimmt für Olympia-Bewerbung

    Paris (dpa) - Paris will sich um die Olympischen Spiele 2024 bewerben und wird damit Konkurrent von Hamburg. Der Stadtrat stimmte mit breiter Mehrheit für eine Kandidatur. Bis zum Sommer sollen gemeinsam mit dem Präsidenten des französischen Sportverbandes CFSI, Bernard Lapasset, Details ausgearbeitet werden. «Damit sind wir im olympischen Abenteuer», sagte die sozialistische Bürgermeisterin Anne Hidalgo. Die Kosten der Spiele in Paris werden auf 6,2 Milliarden Euro geschätzt. Außer Paris und Hamburg haben Boston und Rom ihre Kandidatur angekündigt.

  • Geschichte

    Mi., 01.04.2015

    Kalenderblatt 2015: 5. April

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. April 2015:

  • Kriminalität

    Mo., 16.02.2015

    Dänen gedenken der Terroropfer vom Wochenende

    Kopenhagen (dpa) - Dänemark gedenkt heute mit Trauerkundgebungen der beiden Männer, die am Wochenende bei Terrorangriffen getötet wurden. Zur Hauptveranstaltung am Abend in Kopenhagen erwarten die Veranstalter mindestens 13 000 Menschen. Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt will vor dem am Samstag überfallenen Kunstcafé eine Rede halten. Erwartet wurden zudem Kopenhagens Oberbürgermeister Frank Jensen, seine Pariser Kollegin Anne Hidalgo und der Redakteur der Satirezeitschrift «Charlie Hebdo», Patrick Pelloux.

  • Kriminalität

    Mo., 16.02.2015

    Dänen gedenken der Terroropfer vom Wochenende

    Die Dänen gedenken der Terroropfer vom Wochenende.

    Kopenhagen (dpa) - Dänemark gedenkt heute mit zahlreichen Trauerkundgebungen der beiden Männer, die am Wochenende bei Terrorangriffen getötet wurden: Zur Hauptveranstaltung am Abend in Kopenhagen erwarteten die Veranstalter mindestens 13 000 Menschen.

  • Terrorismus

    Mi., 21.01.2015

    «No-Go-Zonen»: Paris will gegen Fox News wegen Imageschädigung klagen

    Paris (dpa) - Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo will wegen Imageschädigung gegen den US-Sender Fox News klagen, der von rechtsfreien muslimischen Zonen in Paris berichtet hatte. Gegen diese falsche und beleidigende Darstellung werde die Stadt in den nächsten Tagen in Paris oder den USA klagen, berichteten französische Medien. Nach der islamistischen Anschlagsserie in Paris hatte der Fernsehsender behauptet, es gebe in Frankreichs Hauptstadt solche «No-Go-Zonen», in die sich die Polizei nicht mehr traue.

  • Olympia

    Fr., 07.11.2014

    Pariser Olympia-Bewerbung entzweit politische Freunde

    Frankreichs Präsident Francois hollande ist für eine Olympiabewerbung von Paris. Foto: Stephane De Sakutin

    Frankreich hat in den vergangenen Jahren mit vielen Olympia-Bewerbungen Schiffbruch erlitten. Nun träumt man in der Grande Nation davon, dass die Sommerspiele im Jahr 2024 nach 100 Jahren wieder in Paris stattfinden.

  • Denkmäler

    So., 05.10.2014

    Eiffelturm wird attraktiver - Erste Etage ist erneuert

    Lifting für den Eiffelturm. Foto: Lucas Dolega

    Paris (dpa) - Das Wahrzeichen von Paris, der Eiffelturm, wird attraktiver: Nach zweieinhalb Jahren ist die 30 Millionen Euro teure Renovierung der ersten Etage des eisernen Riesen beendet.

  • Wahlen

    Sa., 05.04.2014

    Hidalgo zur ersten Bürgermeisterin von Paris gewählt

    Anne Hidalgo ist gebürtige Spanierin. Foto: Yoan Valat

    Paris (dpa) - Die Sozialistin Anne Hidalgo hat nach ihrem Sieg bei den Kommunalwahlen offiziell als erste Frau die Spitze des Pariser Rathauses übernommen. Die 54-Jährige wurde am Samstag im Stadtrat mit 91 von 163 abgegebenen Stimmen zur Bürgermeisterin der französischen Hauptstadt gewählt.

  • Wahlen

    Mo., 31.03.2014

    Hollande macht Innenminister Valls zu neuem Premier

    Frankreichs bisheriger Innenminister Manuel Valls ist neuer Premier. Foto: Ian Langsdon

    Paris (dpa) - Nach dem Scherbengericht für die Sozialisten bei den Kommunalwahlen will Präsident Hollande eine «kämpferische Regierung». Das Kabinett Ayrault macht per Rücktritt den Weg frei. Neuer Premier wird Innenminister Valls.

  • Wahlen

    So., 30.03.2014

    Institut: Sozialistin Hidalgo erste Bürgermeisterin von Paris

    Paris (dpa) - Die Sozialistin Anne Hidalgo kann als erste Frau das Pariser Rathaus leiten. Nach der zweiten Rundes der Kommunalwahlen in Frankreich lag die 54-Jährige laut Prognose des Meinungsforschungsinstituts Ifop/SAS klar vor ihrer konservativen Herausforderin Nathalie Kosciusko-Morizet von der UMP. Hidalgo kam danach auf 54,5 Prozent der Stimmen. Die gebürtige Spanierin Hidalgo war seit dem Wahlsieg von Bertrand Delanoë 2001 Stellvertreterin des nun ausscheidenden sozialistischen Bürgermeisters von Paris.