Axel Büring



Alles zur Person "Axel Büring"


  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 30.09.2018

    USC II gewinnt hochklassiges Derby gegen BW Aasee

    Der Angriff sitzt: USC-Spielerin Johanna Thewes (links) im Schmettermodus, Johanna Pennekamp (BW Aasee) versucht zu retten, was nicht zu retten ist.

    Das Derby war eine spannende und enge Angelegenheit. Das Ergebnis weist zwar den USC Münster II als klaren 3:0-Sieger aus, doch Stadtrivale BW Aasee hielt hervorragend mit und forderte den Gastgeber gerade in den Sätzen zwei und drei.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 30.09.2018

    TSC bewahrt gegen Aachen kühlen Kopf

    Eine Bank am Netz: Der Gievenbecker Mittelangreifer Alexander Bartosch (hinten) überspringt den Aachener Martin Atzler.

    Der TSC Gievenbeck hat im dritten Saisonspiel den ersten Sieg eingefahren. Gegen den PTSV Aachen boten die Münsteraner ihren Zuschauern einen echten Krimi, den sie am Ende im Tiebreak doch noch für sich gestalteten. 3:2 – das bedeutete kollektives Aufatmen.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    Fr., 28.09.2018

    Quabeck feiert USC-Comeback im Derby gegen BW Aasee

    Lea Quabeck

    Die 3. Liga hat in dieser Saison einen starken Münster-Einschlag. Gleich am dritten Spieltag kommt es zum Derby. Aufsteiger USC II empfängt BW Aasee und präsentiert zudem einen altbekannte Neuzugang mit viel Erfahrung.

  • Volleyball: Frauen-WM

    Mi., 26.09.2018

    Wiedersehen in Yokohama für USC-Stars Vanjak und Lohuis

    Ivana Vanjak, im Sommer 2017 zum USC Münster gewechselt, spielt mit der DVV-Auswahl bei der WM in Japan.

    Zwei Spielerinnen des USC Münster sind bei der WM in Japan dabei. Gleich im ersten Spiel treffen sie bereits aufeinander. Ivana Vanjak spielt dann für die deutsche Auswahl, Juliet Lohuis für die niederländische. Ihr Vereinstrainer Teun Buijs wird nicht viel vom Spiel sehen können.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 23.09.2018

    USC II gewinnt auch in Bremen

    Ines Bathen gewann mit dem USC. 

    Für den USC Münster II läuft es nach dem Aufstieg in die 3. Liga nach Wunsch. beim TV Eiche Horn Bremen setzte sich der Neuling mit 3:1 durch und feierte den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Gezittert werden musste aber bis zum Ende.

  • Martin Gesigora übernimmt von Jörg Adler das oberste Amt beim Bundesligisten

    Mi., 19.09.2018

    Vom Vize zum Präsidenten

    Stabwechsel an der Spitze des USC Münster: Martin Gesigora (l.) folgt Jörg Adler als Präsident des Volleyball-Bundesligisten.

    Der USC Münster hat einen neuen Präsidenten. Auf der Mitgliederversammlung am Mittwochabend übergab Jörg Adler wie geplant den Stab an Martin Gesigora. Der frühere Zoodirektor Adler hatte das Amt vor vier Jahren übernommen und früh in seiner zweiten Schaffensperiode erklärt, nicht wieder antreten zu wollen.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 16.09.2018

    Klatsche für den TSC Gievenbeck gegen Aligse

    Die Gievenbecker Marvin Weichert (links) und Alexander Bartosch im erfolgreichen Doppelblock gegen Aligses Angreifer.

    Hups, das ging dann einmal satt daneben: 0:3 verloren die Männer des TSC Gievenbeck den Saisonauftakt gegen SF Aligse. Da bleibt noch viel Arbeit für Trainer Axel Büring, dessen Mannschaft ziemlich chancenlos war am Samstag.

  • Volleyball: 3. Liga

    Do., 13.09.2018

    Klassenerhalt als Ziel klingt TSC-Männern zu negativ

    Axel Büring 

    Es wird eine schwere Saison für den TSC Münster-Gievenbeck. Dafür gibt es zwei Gründe. Insgesamt sechs Abgänge musste das Team verkraften. Außerdem ist die 3. Liga in der neuen Saison noch mal einen Tick stärker.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    Do., 13.09.2018

    Ines Bathen springt beim Aufsteiger USC II ins Boot

    Ines Bathen hat ihre Bundesliga-Karriere beendet. Die Außenangreiferin gehört in der kommenden Spielzeit zum Kader der zweiten Mannschaft des USC.

    Die zweite Mannschaft des USC Münster hat den souveränen Aufstieg in die 3. Liga geschafft. Dort freuen sich die Spielerinnen vor allem auf die Derbys. Neu im Team ist Ines Bathen, die gerade erst ihre Profi-Karriere beendet hat – was für eine Verstärkung!

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Di., 11.09.2018

    USC-Präsident Jörg Adler zieht Bilanz: „Ich habe eine Menge gelernt“

    Jörg Adler auf der Tribüne. Der 72-Jährige wurde 2014 zum Präsidenten des USC gewählt.

    Vier Jahre führte Jörg Adler (72) den USC Münster als Präsident. Am Mittwoch nächster Woche gibt er den Stab weiter. Im Interview zieht der ehemalige Zoodirektor eine Bilanz. Adler über Fehler, Trennungen, Erfahrungen und Sternstunden.