Cristiano Ronaldo



Alles zur Person "Cristiano Ronaldo"


  • Ex-Schalke-Keeper

    Do., 28.03.2019

    Teenie-Held und zurück: Wellenreuther und die Ronaldo-Parade

    Steht mittlerweile in den Niederlanden im Tor: Tilburg-Keeper Timon Wellenreuther jubelt.

    Mit 19 galt er als kommender Nationaltorhüter, kurz darauf stand Timon Wellenreuther am Scheideweg seiner Karriere. Doch er ging seinen eigenen Weg und kämpft sich langsam zurück.

  • Fußball

    Do., 28.03.2019

    Teenie-Held und zurück: Wellenreuther und die Ronaldo-Parade

    Timon Wellenreuther in der Veltins Arena.

    Mit 19 galt er als kommender Nationaltorhüter, kurz darauf stand Timon Wellenreuther am Scheideweg seiner Karriere. Doch er ging seinen eigenen Weg und kämpft sich langsam zurück.

  • Superstar verletzt

    Di., 26.03.2019

    «Alarm!»: Das große Zittern um Cristiano Ronaldo

    Cristiano Ronaldo hatte sich im Spiel Portugals gegen Serbien verletzt.

    Wahrlich kein idealer Abend für CR7: Erst holte sich der Superstar eine blutige Nase. Anschließend kam es noch schlimmer - und Portugal verlor ohne Cristiano Ronaldo auf dem Weg zur EM-Titelverteidigung zwei wichtige Punkte. Gezittert wird aber nun vor allem in Italien.

  • EM-Qualifikation

    Mo., 25.03.2019

    Portugal erneut Remis - Frankreich und England siegen klar

    Portugals Cristiano Ronaldo hadert mit dem Verlauf des Spiels gegen Serbien.

    Europameister Portugal kommt in der Quali für das nächste Kontinentalturnier nicht in Tritt. Auch gegen Serbien reicht es nur zu einem Remis. Besonders bitter: Der große Superstar muss verletzt raus.

  • Remis und Niederlage

    Sa., 23.03.2019

    Enttäuschende Comebacks: Hängende Köpfe bei Ronaldo & Messi

    Gleich bei seinem Comeback verletzte sich Lionel Messi.

    Neun Monate mussten die Fans auf die Rückkehr der jeweils fünfmaligen Weltfußballer Ronaldo und Messi in ihre Nationalteams warten - am Ende überwog die Enttäuschung: Null Tore, sieglos. Und der Argentinier kassierte noch eine historische Niederlage.

  • Fußball

    Sa., 23.03.2019

    Portugal patzt bei Ronaldo-Comeback

    Lissabon (dpa) - Titelverteidiger Portugal ist beim Comeback von Superstar Cristiano Ronaldo mit einer Enttäuschung in die Qualifikation für die EM 2020 gestartet. Gegen starke Ukrainer kam der Europameister nur zu einem torlosen Remis. Anders dagegen Weltmeister Frankreich und England. Frankreich siegte in Moldau 4:1. Die Engländer feierten gegen Tschechien einen 5:0-Kantersieg.

  • EM-Qualifikation

    Fr., 22.03.2019

    Portugal patzt - Frankreich und England souverän

    Portugals Superstar Cristiano Ronaldo (r) wird vom Ukrainer Taras Stepanenko unter Druck gesetzt.

    Cristiano Ronaldos Rückkehr verlief erfolglos. Rund neun Monate nach seinem letzten Spiel im Nationaltrikot feierte der Portugiese beim 0:0 gegen die Ukraine ein durchwachsenes Comeback. Im Wembley-Stadion sahen die Fans dagegen eine starke Sterling-Show.

  • Champions League

    Do., 21.03.2019

    Obszöner Jubel: Ronaldo muss 20.000 Euro Strafe zahlen

    Cristiano Ronaldo lässt sich beim 3:0 gegen Atlético Madrid zu einer provokanten Jubelpose hinreißen.

    Rom (dpa) - Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo von Juventus Turin muss wegen seiner provokanten Jubelpose im Champions-League-Achtelfinale gegen Atlético Madrid eine Strafe in Höhe von 20.000 Euro zahlen. Das entschied die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA).

  • Fußball-Stars

    Do., 21.03.2019

    Die Giganten Messi und Ronaldo kehren zurück

    Lionel Messi (l) spielt wieder für Argentinien.

    Sie sind wieder da: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo. Rund neun Monate spielten sie nicht mehr für ihre Länder. Messi ließ im Gegensatz zu Ronaldo die Fußball-Welt lange rätseln. Nun will er beim Neustart den nächsten Titelanlauf starten.

  • Teams für 2020 gesucht

    Do., 21.03.2019

    Zeit für Experimente und Ergebnisse - EM-Quali startet

    Spielt wieder für die portugiesische Nationalmannschaft: Cristiano Ronaldo.

    20 EM-Tickets werden in der Qualifikationsphase zur EURO 2020 vergeben. Anschließend wird das 24er Feld in den Playoffs der Nations League komplettiert. Die großen Nationen nutzen die einfach erscheinenden Aufgaben mitunter für Experimente.