Elvis Presley



Alles zur Person "Elvis Presley"


  • Serie vom 5. bis 16. August 2017 – Einleitung

    Fr., 04.08.2017

    Mein erster Ohrwurm

    Elvis Presley starb am 16. August 1977

    Die WN-Redaktion Warendorf stellt Ihnen ihre ersten Tonträger vor – ihre ersten prägenden Musik- oder Hörspiel-Erfahrungen auf Vinyl, Kassette oder CD – zwischen Pink Floyds Debütalbum vor 50 Jahren und Elvis 40. Todestag. Da werden bestimmt Erinnerungen wach. Kommen Sie mit auf unsere gemeinsame Zeitreise . . .!

  • Eine Woche lang Elvis-Programm

    Fr., 07.07.2017

    Memphis erinnert zum 40. Todestag an Elvis Presley

    Elvis Presleys Grab: Zum 40. Todestag des «King of Rock'n'Roll» veranstaltet die Stadt Memphis im August eine Elvis-Woche.

    Die «Elvis Week» im August bietet viel Programm in Gedenken an die berühmte Musik-Ikone. Die Fans können sich auf viel Programm einstellen. Sogar Elvis' Originalstimme wird zu hören sein.

  • Pop-Art-Künstler

    So., 25.06.2017

    Promi-Geburtstag vom 25. Juni 2017: Peter Blake

    Sir Peter Blake schuf das vielleicht legendärste Cover der Musikgeschichte.

    Am bekanntesten ist sein Cover für das Beatles-Album «Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band». Nun feiert der Pionier der britischen Pop Art seinen 85. Geburtstag.

  • Prinz Frederic von Anhalt

    Sa., 17.06.2017

    Zsa Zsas Urne steht an seinem Bett

    Die Urne mit der Asche von Zsa Zsa Gabor im Schlafzimmer des Prinzen.

    Seit einem halben Jahr ist Prinz von Anhalt Witwer. Doch sein Leben dreht sich immer noch um Zsa Zsa Gabor. Die Urne mit ihrer Asche steht an seinem Bett. Den 74. Geburtstag an diesem Wochenende will er nicht groß feiern. Doch er schaut schon nach Berlin.

  • Klage abgewiesen

    Do., 01.06.2017

    Streit um Elvis' Lieder - So entscheidet ein Gericht

    Elvis Presley auf der Bühne (1973).

    Nachlassverwalter des US-Sängers sind im Rechtsstreit um Elvis' Millionenerbe gescheitert.

  • 400 000 Dollar

    So., 28.05.2017

    Privatjet von Elvis Presley versteigert

    Lockheed-Privatjet in New Mexico (USA), der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley genutzt wurde.

    Mehr als 400 000 Dollar für Flugzeugschrott? Das klingt nach einem schlechten Deal. Trotzdem hat eine fluguntaugliche Maschine bei einer Versteigerung in den USA diesen Preis erzielt - sie gehörte dem King of Rock 'n' Roll.

  • Fluguntaugliche Maschine

    So., 28.05.2017

    Privatjet von Elvis Presley versteigert

    Der Lockheed-Privatjet, der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley genutzt wurde.

    Mehr als 400 000 Dollar für Flugzeugschrott? Das klingt nach einem schlechten Deal. Trotzdem hat eine fluguntaugliche Maschine bei einer Versteigerung in den USA diesen Preis erzielt - sie gehörte dem King of Rock 'n' Roll.

  • Auktion

    So., 28.05.2017

    Privatjet von Elvis versteigert

    Washington (dpa) - Ein Privatjet, der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley genutzt wurde, ist jetzt bei einer Online-Auktion versteigert worden. Das Höchstgebot für das fluguntaugliche Liebhaberstück mit ramponiertem Cockpit und ohne Triebwerke lag nach Angaben des Auktionshauses GWS Auctions im kalifornischen Agoura Hills bei 430 000 Dollar. Über den Käufer wurden keine Angaben gemacht. Das Flugzeug steht seit mehr als 30 Jahren auf einem Flugplatz im US-Bundesstaat New Mexico.

  • Auktion

    Di., 23.05.2017

    Privatjet von Elvis wird versteigert

    Lockheed-Privatjet in New Mexico (USA), der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley genutzt wurde.

    1997 starb der King des Rock'n'Roll. Jetzt wird ein Flugzeug von Elvis Presley versteigert.

  • Auktion

    Di., 23.05.2017

    Privatjet von Elvis wird versteigert

    Washington (dpa) - Ein Privatjet, der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley genutzt wurde, kommt bei einer Online-Auktion zur Versteigerung. Das Höchstgebot für das fluguntaugliche Liebhaberstück mit ramponiertem Cockpit und ohne Triebwerke steht nach Angaben des Auktionshauses GWS Auctions im kalifornischen Agoura Hills derzeit bei 126 000 Dollar. Der Endpreis für die Lockheed werde aber vermutlich deutlich höher liegen. Die Auktion endet am Samstag um 19.00 Uhr MESZ.