Helge Schneider



Alles zur Person "Helge Schneider"


  • Leute

    So., 30.08.2015

    Die Promi-Geburtstage vom 30. August 2015: Helge Schneider

    Seinen 60. Geburtstag will Helge Schneider nicht groß feiern.

    Er hat den Jazz in Komik übersetzt und sich mit «Katzeklo» in viele Herzen gealbert. Deutschlands Musikclown wird 60 Jahre alt. Gut, dass Helge Schneider sich schon bald aus dem einstweiligen Ruhestand verabschieden will.

  • Unterhaltung

    Di., 25.08.2015

    Helge Schneider hat keine Lust auf Party zum 60.

    Helge Schneider mag nicht aufräumen.

    Mülheim an der Ruhr/Berlin (dpa) - Helge Schneider («Katzeklo») will seinen 60. Geburtstag nicht groß feiern. «Nö, diesmal nicht. Nach meinem 50. habe ich vier Tage lang aufgeräumt - ganz alleine», sagte Schneider der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. «Diese Arbeit wollte ich mir jetzt mal nicht machen.»

  • Mülheim Texas - Helge Schneider hier und dort

    Do., 23.04.2015

    Kunst und Krempel

    Helge Schneider geht baden.

    An Helge Schneider scheiden sich erwiesenermaßen die Geister: Was die einen für geniale Gaga- bis Dada-Kunst halten, nervt andere als sinn­freie Blödelei.

  • Film

    Mo., 20.04.2015

    Helge Schneider - Porträt eines Clowns

    Der Dokumentarfilm zeigt Helge Schneider auch privat.

    Mülheim/Ruhr (dpa) - Es ist ruhig geworden um Helge Schneider, doch in einer Dokumentation hört man ihn jetzt sagen: «Ich hab' noch Träume.» Eine längere Wanne nämlich, die - «verdammt noch mal» - würde er sich aktuell wünschen.

  • Film

    Sa., 18.04.2015

    «Mülheim Texas»: Doku über Multitalent Helge Schneider

    Der Dokumentarfilm zeigt Helge Schneider auch privat.

    Berlin (dpa) - Helge Schneider hat zwar auf unbestimmte Zeit eine Bühnenpause eingelegt, auf die Leinwand schafft er es jetzt aber trotzdem.

  • Film

    Do., 16.04.2015

    Helge Schneider sah sich mit roten Haaren als Außenseiter

    Helge Schneider fühlte sich in seiner Kindheit ausgegrenzt.

    Mülheim/Ruhr (dpa) - Mit seiner Haarfarbe hat sich der Komiker Helge Schneider (59) in seiner Jugend als Außenseiter gefühlt.

  • Film

    Do., 16.04.2015

    Helge Schneider sah sich mit roten Haaren als Außenseiter

    Helge Schneider stammt aus Mühlheim.

    Mülheim/Ruhr (dpa/lnw) - Mit seiner Haarfarbe hat sich der Komiker Helge Schneider (59) in seiner Jugend als Außenseiter gefühlt. «Weil ich rote Haare hatte, wollten früher die anderen Jungs nicht mit mir spielen», erzählt er in dem Dokumentarfilm «Mülheim Texas - Helge Schneider hier und dort», die kommenden Donnerstag (23. April) ins Kino kommt. Er habe seine Außenseiterrolle aber kultiviert: «Ich hab' mir dann einen grünen Anzug angezogen als ich 15 war und bin in die Stadt gegangen und hab' mich auf die Straße gesetzt und Gitarre gespielt.» Helge Schneider, der aus der Ruhrgebietsstadt Mülheim stammt, hatte 1994 seinen Durchbruch mit dem Klamauk-Hit «Katzeklo». Er gilt auch als begnadeter Jazz-Musiker. Derzeit hat er sich eine Bühnenpause verordnet.

  • Konzert in Düsseldorf

    So., 08.06.2014

    "Panik-Party": Udo Lindenberg rockt mit Freunden

    Konzert in Düsseldorf : "Panik-Party": Udo Lindenberg rockt mit Freunden

    Düsseldorf - Das ist die vielleicht größte „Panik-Party“ aller Zeiten: Im Düsseldorfer Fußballstadion begann Udo Lindenberg am Samstagabend seine gigantische Kurztournee mit vier Stadionkonzerten in einer Woche. Der Auftakt war gigantisch – mit Gästen wie Helge Schneider, Max Herre und Peter Maffay. Doch viele Fans schoben Frust . . .

  • Leute

    Mo., 26.05.2014

    «Katzeklo» wurde für Helge Schneider zum Spitznamen

    ...da ist die Katze froh. Foto: Rolf Vennenbernd

    Essen (dpa) - Der Komiker und Musiker Helge Schneider (58) wird zwei Jahrzehnte nach seinem Überrasschungshit «Katzeklo» immer noch damit identifiziert - selbst von seinem eigenen Nachwuchs.

  • Leute

    Mo., 26.05.2014

    «Katzeklo» wurde für Schneider zum Spitznamen

    Probt nicht gerne: Helge Schneider. Foto: Rolf Vennenbernd

    Essen (dpa/lnw) - Der Komiker und Musiker Helge Schneider (58) wird zwei Jahrzehnte nach seinem Überraschungshit «Katzeklo» immer noch damit identifiziert - selbst von seinem eigenen Nachwuchs. «Auf der Straße sagen die Leute, wenn sie mich sehen: Hey, guck mal da, da ist Katzeklo! Und auch meine Kinder nennen mich Papa Katzeklo», sagte Schneider seinem Online-Vermarkter Add On Music. Der Erfolg der Echo- prämierten Hitsingle sei «jenseits von Gut und Böse» gewesen. Der Protagonist von «Katzeklo», Kater Fritz, sei zwar «vor Altersschwäche beim Sonnenbaden vom Balkon gefallen», doch sein Andenken lebe fort.