Jannik Arning



Alles zur Person "Jannik Arning"


  • Westfalia schlägt Wilmsberg II

    So., 22.03.2015

    Nur eine Halbzeit Fußball

    Nahezu jede gefährliche Angriffsaktion von Westfalia ging über Thorsten Gremplinski.

    Ginge es nach Westfalia-Trainer Thomas Bunnefeld, hätte die Partie schon nach 45 Minuten beendet werden können. Denn das, was in Halbzeit zwei angeboten wurde, „hatte mit Fußball nicht viel zu tun.“ Dennoch bewertete sein Gegenüber Marco Nienhaus Leers 3:1 (3:1)-Erfolg bei Wilmsbergs Zweitvertretung – vor allem aufgrund der ersten Halbzeit – als „nicht unverdient.“

  • Erfolgreich gegen Galaxy

    So., 22.02.2015

    Zwei vergebene Elfmeter

    Die Nase vorn hatte Leers Lennard Raus gegen Orhan Berisa, genauso wie Westfalia am Ende gegen Galaxy.

    Auch im dritten Testspiel der Vorbereitung gingen die Kicker von Westfalia Leer als Sieger vom Platz. Gegen den FC Galaxy gelang am Sonntag ein 3:0 (3:0)-Erfolg. Vor allem mit der ersten Halbzeit war Trainer Thomas Bunnefeld sehr zufrieden: „Hätten wir unsere Chancen besser genutzt, hätte es zur Pause auch 5:0 stehen können.“

  • Leer spielt 2:2 in Hauenhorst

    Fr., 05.12.2014

    Westfalia holt Punkt aus Hauenhorst

    Auswärts beim Favoriten zu einem Remis zu kommen, ist grundsätzlich ein Achtungsergebnis. Aber wenn man zur Pause 2:0 geführt hat, ist die Freude getrübt. Westfalia musste sich in Hauenhorst schließlich mit einem 2:2 begnügen.

  • Wieder ein Dreier für Leer

    So., 28.09.2014

    Westfalia siegt 2:0

    Die 42. Minute wurde zum entscheidenden Moment der Partie zwischen Westfalia Leer und SW Weiner. Ansgar Huning wurde mit Gelb-Roter Karte vom Feld geschickt, und Henning Eweler schoss den fälligen Freistoß aus 25 Metern über die Mauer hinweg zum 1:0 für Westfalia ins Tor.

  • DRei Punkte in Rheine

    So., 21.09.2014

    Westfalia Leer überrascht bei Grün-Weiß

    Jannik Arning erzielte den Ausgleich für Leer.

    Als Favoriten waren sie nicht nach Rheine gefahren, aber die Leerer überraschten positiv, boten insbesondere in der zweiten Halbzeit eine gute Leistung und brachten von den Grün-Weißen einen verdienten 2:1-Sieg mit.

  • 2:2 bei SuS III

    So., 07.09.2014

    Westfalia Leer vergibt 2:0-Führung

    Westfalia ließ in Neuenkirchen zwei Punkte liegen. Bis zur 72. Minute führten die Leerer gegen SuS III 2:0. Zunächst hatte Timo Hüsing einen an Jannik Arning verursachten Strafstoß verwandelt (29.), und eine halbe Stunde später war es Tobias Buck im dritten Versuch gelungen, Frederik Teupen im SuS-Tor zu überwinden.

  • Westfalia Leer - SV Wilmsberg II

    So., 31.08.2014

    Westfalia Leer klar besser

    Was denn?, scheint Christopher Kläver hier im Spiel bei Westfalia Leer andeuten zu wollen. Ich habe doch nichts gemacht, oder?

    Ohne Sieger, dafür mit einem Punkt für jede Mannschaft ging das Duell Westfalia Leer gegen SV Wilmsberg II aus. Allerdings feierten den nur die Spieler aus Borghorst, denn, so gestand Trainer Marco Nienhaus ein: „Wir waren unterlegen. Die besseren Chancen gab es auf Leerer Seite.“

  • Westfalia Leer verschenkt einen Punkt

    So., 24.08.2014

    Für Westfalia war mehr möglich als ein 2:2

    Westfalia Leer hätte bei Fortuna Emsdetten gewinnen können, vergab allerdings einige Chancen.

    Auswärts einen Punkt errungen zu haben, sollte eigentlich einen Trainer zufrieden stellen. Doch Thomas Bunnefeld trauerte den zwei Zählern nach, die seine Mannschaft beim 2:2 gegen Fortuna Emsdetten einbüßte. „Wir hatten die klareren und die besseren Chancen und hätten gewinnen müssen.“

  • Fußball in der Kreisliga A

    So., 16.03.2014

    Overesch ist sprachlos

    Unentschieden wie die Partie endete dieses Kopfballduell in Ochtrup, das Steffen Beckmann (links) gegen Leer führt.

    Arminia Ochtrup kam am Sonntag in seinem A-Ligaheimspiel gegen den Vorletzten aus Leer nicht über eine Punkteteilung hinaus. Der Coach war mit der Präsentation nicht einverstanden.