Johannes Loy



Alles zur Person "Johannes Loy"


  • ++++NEWSTICKER++++

    Di., 30.10.2012

    POKAL-COUNTDOWN: Preußen Münster gegen FC Augsburg

    ++++NEWSTICKER++++ : POKAL-COUNTDOWN: Preußen Münster gegen FC Augsburg

    Münster - Schaffen es die Preußen heute Abend, den Erstligisten aus Augsburg im eigenen Stadion zu besiegen und ein weiteres Pokal-Spektakel zu entfachen? Nicht nur aus finanzieller Sicht wäre ein Erreichen des Achtelfinales für den Verein ein Riesenerfolg. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Infos bis zum Spielbeginn (19 Uhr).

  • „Büchertrubel“ in der Villa Winkel

    Fr., 05.10.2012

    Wo Komplexe fehl am Platz sind

    „Büchertrubel“ in der Villa Winkel : Wo Komplexe fehl am Platz sind

    Ein wenig von dem Trubel, der im FOC herrscht, hätte der Donnerstagabend in der Villa Winkel verdient gehabt. „Büchertrubel“ hatten sich Volkshochschule und Buchhandlung Steffers in Person von Bernd Klävers und Markus Bünseler als Titel für eine unterhaltsame Veranstaltung ausgedacht. Natürlich ging es um Bücher – und auch wieder nicht nur.

  • Peter von Wienhardt zur 3. Auflage des Crossover-Festivals

    Fr., 22.06.2012

    „Aaseerenaden haben sich etabliert“ - Planungen für 2013 laufen schon

    Peter von Wienhardt zur 3. Auflage des Crossover-Festivals  : „Aaseerenaden haben sich etabliert“ - Planungen für 2013 laufen schon

    Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Doch geht es nach den Initiatoren und Mitwirkenden, dann werden die Aaseerenaden auch nach der dritten Auflage vom 6. bis 8. Juli 2012 weiterhin zum festen Bestandteil des musikalischen Kulturjahres in Münster gehören. Unser Redaktionsmitglied Johannes Loy befragte im Vorfeld der dritten Auflage des ambitionierten Crossover-Festivals den künstlerischen Leiter, Prof. Peter von Wienhardt.

  • „Wir können neu aufatmen“: Meike Friedrich im Interview

    Mi., 20.06.2012

    Designierte Superintendentin möchte im Kirchenkreis Wachstumsimpulse setzen

    „Wir können neu aufatmen“: Meike Friedrich im Interview : Designierte Superintendentin möchte im Kirchenkreis Wachstumsimpulse setzen

    Die Synodalen lobten nach der Wahl ihre Klarheit, Vitalität und Authentizität. Mit 69 Stimmen setzte sich die Dortmunder Pfarrerin Meike Friedrich (43) auf der Wahlsynode des Evangelischen Kirchenkreises Münster am Mittwoch gleich im ersten Wahlgang mit deutlichem Abstand durch. Kurz nach der Wahl sprach unser Redaktionsmitglied Johannes Loy mit der neuen Superintendentin.

  • Prof. Andreas Blödorn schätzt den „Münster-Tatort“ als „selbstironische Inszenierung“

    Sa., 05.05.2012

     Fundgrube für Germanisten

    Prof. Andreas Blödorn schätzt den „Münster-Tatort“ als „selbstironische Inszenierung“ :  Fundgrube für Germanisten

    Der münsterische Germanist Prof. Dr. Andreas Blödorn hat sich in seiner vielbeachteten Antrittsvorlesung mit dem Thema „Schwarze Komödie, provinzielle Abgründe. Raummetaphorik und Realität im ARD-Tatort Münster“ beschäftigt. Darüber sprach er mit unserem Redaktionsmitglied Johannes Loy.

  • Münster-Mischung

    Mi., 18.04.2012

    190 Ausflüge in die Geschichte

    Münster-Mischung : 190 Ausflüge in die Geschichte

    Manche Münsteraner meinen, sie wüssten alles über ihre Heimatstadt. Doch wenn man Bernd Haunfelders Sammelband „Zwischen Domplatz und Prinzipalmarkt“ aufschlägt, wird man bei 190 kompakten und kompetenten Ausflügen in die Stadtgeschichte auf Schritt und Tritt Neues entdecken. Der Historiker schlägt einen Bogen über gut tausend Jahre, wobei natürlich das 19. und 20. Jahrhundert mit ihren nationalen wie weltgeschichtlichen Umwälzungen besonders stark vertreten sind. Der „weiteste Ausflug“ führt ins Jahr 1040, als Kaiser Heinrich III. persönlich in Münster weilte. Im Beisein vieler Bischöfe wurde am 28. Dezember 1040 in Münster ein gewisser Suitger zum Bischof geweiht, der später dank Protektion durch den Kaiser als Papst Clemens II. den Stuhl Petri besteigen sollte. Allerdings war er nur ein Jahr, von 1046-1047, Papst.

  • Interview

    Mi., 29.02.2012

    „Fröhlich und selbstbewusst“: Annette Kurschus wird Präses der Evangelischen Kirche

    Interview : „Fröhlich und selbstbewusst“: Annette Kurschus wird Präses der Evangelischen Kirche

    Münster/Bielefeld - Die Siegener Superintendentin Annette Kurschus (49) wird am Sonntag, 4. März, in ihr Amt als Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen eingeführt. Sie übernimmt das Amt von Alfred Buß (64), der in den Ruhestand geht. Wenige Tage vor ihrer Amtseinführung beschreibt Kur­schus gegenüber unserem Redaktionsmitglied Johannes Loy ihre Gemütslage und erläutert ihre ersten Schritte im neuen Amt.

  • „Christsein ist unsere gemeinsame Sache“

    So., 22.01.2012

    Bischof Felix Genn will das örtliche Engagement auch in Groß-Pfarreien stärken und sieht die Kirche zwischen Reichtum und geistlicher Krise

    „Christsein ist unsere gemeinsame Sache“ : Bischof Felix Genn will das örtliche Engagement auch in Groß-Pfarreien stärken und sieht die Kirch...

    Die Kirche in Deutschland befindet sich im Umbruch. Auch im Bistum Münster stehen weitere Gemeindefusionen an, Laien und Klerus haben 2011 einen Dialogprozess begonnen, der nicht nur das durch Missbrauchsskandale geprägte Krisenjahr 2010 aufarbeiten, sondern vor allem die Kirche neu aufstellen soll. Über diese Themen sprach unser Redaktionsmitglied Johannes Loy mit dem Bischof von Münster, Dr. Felix Genn (61).

  • Aaserenaden

    Do., 09.06.2011

    Peter von Wienhardt erläutert das Konzept

  • Münsters „AaSeerenaden“ könnten zur Institution werden / Peter von Wienhardt erläutert das Konzept

    Mi., 01.06.2011

    „Crossover“ am malerischen See

    Münster - Zum zweiten Mal gehen am letzten Wochenende vor den Sommerferien (15. bis 17. Juli 2011) die „AaSeerenaden“ über die Bühne. Verantwortlich für die programmatische Ausrichtung des dreitägigen Crossover-Kulturreigens mit Musik mehrerer Stilrichtungen ist der münsterische Musik-Professor Peter von Wienhardt (45). Mit ihm sprach unser Redaktionsmitglied Johannes Loy.