Karin Reismann



Alles zur Person "Karin Reismann"


  • Familien-Olympiade

    Mo., 26.09.2016

    „Olympiade“ für Familien

    Teilnehmen durften Kinder wegen des Familien-Gedankens der „Olympiade“ tatsächlich nur dann, wenn ein erwachsener Verwandter mitkam.

    Familien-Olympide auf dem Hamannplatz. Zwölf Spielstationen wurden angeboten und ein peppiges Motto gewählt: „Rio war gestern – heute ist Coerde“, in Anspielung auf die Olympischen Sommerspiele und die Paralympics.

  • Lesenachmittag zugunsten des Prostatazentrums

    Mo., 19.09.2016

    Lachen für den guten Zweck

    Sie unterhielten das Publikum (v.l.): Manfred Erdenberger, Dr. Norbert Tiemann, Heinrich Schafmeister, Christiane Bothe (Förderverein), Bürgermeisterin Karin Reismann, Steffi Stephan, Dorkas Kiefer, Michael Klimke, Ritchie Bracht, Dr. Uwe Koch

    Das spricht für sich: Bis auf den letzten Platz ausverkauft war am Sonntagnachmittag die Benefiz-Lesung „Literarische Köstlichkeiten, Heiteres und Kurioses“ zugunsten des Prostatazentrums am Uniklinikum.

  • Politik wünscht sich mehr Flexibilität

    Do., 08.09.2016

    Länger schwimmen ist schwer

    Die Politiker im Sportausschuss  wünschten sich mehr Flexibilität bei der Bäder-Öffnung.

    Wenn in Münster das Thema Bäder auf die Tagesordnung kommt, ist eine Debatte garantiert. Der Sportausschuss am Donnerstag machte da keine Ausnahme.

  • Segelclub Hansa kommt

    Do., 08.09.2016

    Hansestraße wird zum Sportzentrum

    Symbolischer Spatenstich mit (v.l.) Architekt Ingo Scheffer, Stadträtin Cornelia Wilkens, Michael Willnath (Sportamt), Bürgermeisterin Karin Reismann, Bernd Schirwitz (Sportamt), Hiltrups Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt sowie Klaus Mechler, Vorsitzender SC Hansa.

    Der Segelclub Hansa Münster baut an der Hansestraße 83 in unmittelbarer Nachbarschaft zu drei bereits ansässigen Sportvereinen ein Bootshaus. Der Standort mausert sich zu einem Sportzentrum. Aber segeln will der Club in Hiltrup nicht.

  • Ärger am Sportpark

    Sa., 21.05.2016

    Wohnmobil-Verbot für Parkplatz Sentruper Höhe

    Wohnmobile dürften am Sportpark Sentruper Höhe eigentlich gar nicht stehen. Karin Reismann ärgert sich darüber.

    Die Parkplätze am Sportpark Sentruper Höhe werden häufig durch Wohnmobile blockiert. Das ärgert Bürgermeisterin Karin Reismann.

  • Verein zur Förderung des Leistungssports in Münster

    Di., 17.05.2016

    Aufregende Zeiten

    Die Vorstandsriege: Der Verein zur Förderung des Leistungssports geht mit Karin Reismann (Vorsitzende), Günter Schulze Blasum( Ehrenvorsitzender), Geschäftsführer Uwe Peppenhorst und Peter Bochnia (2. Vorsitzender) ins Geschäftsjahr.

    Es wird immer mit ganz spitzem Stift, aber durchweg solide, gerechnet, wenn der Verein zur Förderung des Leistungssports, unter anderem Träger des münsterischen Sportinternats, seinen Etat vorstellt. Zwischenzeitlich habe der Verein wieder ruhigeres Fahrwasser erreicht, lautet die Prognose, mit dem der neue Haushalt auf den Weg gebracht wurde. Gewählt wurde bei der Mitgliederversammlung auch: Karin Reismann bleibt Vorsitzende, Uwe Peppenhorst Geschäftsführer. Neuer 2. Vorsitzender ist nun Peter Bochnia, der für Ludger Tovar in den Vorstand rückt.

  • Sportabzeichen-Saison eröffnet

    So., 08.05.2016

    5000 Fitnessorden angepeilt

    Mit einem Sprint über die Tartanbahn eröffneten der Stadtsportbund und das Sportamt gemeinsam mit engagierten Erwachsenen und Schülern auf der Sentruper Höhe die neue Sportabzeichen-Saison. Foto: Oliver Werner

    Lasst es Orden regnen! 5000 Sportabzeichen hat das Sportamt im Plan für diese Saison – der Startschuss ist gefallen.

  • Talkschau im Boulevard

    Do., 12.11.2015

    Endlich weg vom Herd

    Christoph Gilsbach gab bei der „Talkschau“ im Boulevard eine Kostprobe seines Könnens für das Publikum und die übrigen Gäste (v.l.): Karin Reismann, Gastgeberin Elfriede Möllenbaum, Claus Steinrötter und Carola von Seckendorff.

    In der Talkschau von Elfriede Möllenbaum waren diesmal zu Gast: Bürgermeisterin Karin Reismann, Pantomime Christoph Gilsbach, Gastgeberin Elfriede Möllenbaum, Galerist Claus Steinrötter und Schauspielerin Carola von Seckendorff.

  • Obdachlosen-Wohnungen am Schwarzen Kamp

    Do., 29.10.2015

    „Wir liegen voll im Zeitplan“

    Nahezu fertig gestellt sind die neuen Übergangswohnungen für Obdachlose am Schwarzen Kamp, die Mitglieder des Arbeitskreises „Soziales“ der CDU-Ratsfraktion und der Mecklenbecker Ortsunion mit

    Die Arbeiten am Schwarzen Kamp neigen sich dem Ende entgegen: Bereits im Dezember, so der gesteckte Fahrplan der Wohn- und Stadtbau, sollen die neuen Mecklenbecker Obdachlosen-Unterkünfte fertiggestellt werden.

  • Offene Türen im Advent

    Do., 07.05.2015

    Rat genehmigt erstmals verkaufsoffene Sonntage vor Weihnachten

    Verkaufsoffene Sonntage sind aus Münsters Innenstadt nicht mehr wegzudenken. Erstmals genehmigte der Rat jetzt auch Sonntage im Advent in der City sowie in Hiltrup.

    Es war 21.05 Uhr am Mittwoch, als Oberbürgermeister Markus Lewe das Ergebnis verkündete: Mit 38:31 Stimmen bei geheimer Abstimmung genehmigte der Rat der Stadt Münster zwei verkaufsoffene Sonntage im Advent. Am ersten Advent dürfen die Geschäfte in Hiltrup von 13 bis 18 Uhr öffnen, am dritten Advent die Geschäfte in der City.