Klaus Kormann



Alles zur Person "Klaus Kormann"


  • „Eises Kälte“ im Eiskeller

    Fr., 14.09.2012

    Nordwalder Klaus Kormann liest aus seinem neuen Kriminalroman

    „Eises Kälte“ im Eiskeller : Nordwalder Klaus Kormann liest aus seinem neuen Kriminalroman

    „4. Oktober, Keller. Karen Leymann fror.“ So beginnt der im März erschienene Roman „Eises Kälte“ des Nordwalders Klaus Kormann. „13. September, Keller. Das Publikum fror.“ Und so könnte man die Situation der Zuhörer bei der Lesung am Donnerstagabend im Altenberger Eiskeller beschreiben.

  • Der Tod lauert im Eiskeller

    Do., 05.04.2012

    Ein Krimi von Klaus Kormann

    Der Tod lauert im Eiskeller : Ein Krimi von Klaus Kormann

    Die gute Nachricht gleich vorweg: Der Nachfolger des Kriminalromans „Eises Kälte“ von Klaus Kormann ist schon in Arbeit. Nichts freut einen Buchautor mehr, als dass sein Werk weggeht wie geschnitten Brot. Gerade erst auf dem Markt, sind bereits 150 Exemplare verkauft. Jetzt muss nachgeordert werden. Die drei Protagonisten – Kommissarin Karen Leymann, ihr Kollege Peer Hansen von der Spurensicherung und der schottische Pathologe Gregor McNamara mit seinem skurrilen Humor – geben so ein sympathisches Team ab, dass schnell die Frage nach einem Nachfolgebuch kam. „Darüber freue ich mich natürlich und bin hochmotiviert“, betont Kormann, der in Nordwalde lebt.

  • Nordwalde

    Fr., 20.08.2010

    Klassenkampf in der neuen Welt

  • Greven

    So., 10.02.2008

    Energie im Übermaß durch Sonne