Markus Lewe



Alles zur Person "Markus Lewe"


  • Bis zu 1000 Euro Zuschuss

    Do., 14.02.2019

    Was Münsteraner über die neue Lastenrad-Kaufprämie wissen sollten

    Bis zu 1000 Euro Zuschuss: Was Münsteraner über die neue Lastenrad-Kaufprämie wissen sollten

    Neue Form der Fahrradförderung in Münster: Mit bis zu 1000 Euro bezuschusst die Stadt ab März den Kauf von Lastenrädern und Kinderanhängern. Wer von dem Zuschuss profitieren will, sollte sich allerdings nicht zu lange Zeit lassen.

  • Grüne entscheiden über Signal in Richtung Land

    Mi., 13.02.2019

    Kommunalwahl 2020: SPD legt Resolution gegen Abschaffung der Stichwahl vor

     

    Ob ihnen die Rolle als Zünglein an der Waage wohl gefällt? Wenn die SPD am Mittwoch im Stadtrat ihren Antrag einbringt, der Rat möge an die schwarz-gelbe Landesregierung appellieren, den zweiten Wahlgang bei der Oberbürgermeisterwahl 2020 zu erhalten, dann kommt es letztlich auf die Grünen an. Deren Landtagsfraktion ist für die Stichwahl – in der Stadt koalieren die Grünen indes mit der CDU.

  • Zusammenarbeit mit Villa ten Hompel

    Mo., 11.02.2019

    Wanderausstellung aus Washington kommt 2020

    Verabredeten die Zusammenarbeit von Villa ten Hompel und US-Holocaust Memorial Museum Washington (v.r.): Oberbürgermeister Markus Lewe, Sara J. Bloomfield, Klaus Mueller (USHMM), Thomas Köhler, Christoph Spieker (beide Villa ten Hompel) und Tad Stahnke (USHMM).

    Im kommenden Jahr liegt die Befreiung des KZ Auschwitz 75 Jahre zurück. Die Villa ten Hompel wird aus diesem Anlass eine Ausstellung zeigen, die vom Holocaust Memorial Museum in Washington erarbeitet wurde.

  • Musikstadt Münster

    Mo., 11.02.2019

    Sinfonieorchester, Musikhochschule und Westfälische Schule für Musik feiern 100-jähriges Bestehen

    Das Flaggschiff der Musikstadt Münster: das Sinfonieorchester mit Generalmusikdirektor Golo Berg (vorne, 4. v. r.).

    Das Jahr 2019 wird als Musikjahr in die Geschichte der Stadt Münster eingehen; denn ein wichtiger Dreiklang in Münsters Musikleben feiert Geburtstag: Sinfonieorchester, die Westfälische Schule für Musik und die Musikhochschule werden in diesem Jahr 100 Jahre alt. 

  • Justiz

    Fr., 08.02.2019

    AfD-Klage erfolgreich: Stadt durfte Licht nicht ausschalten

    Münster (dpa/lnw) - Die Stadt Münster durfte die Beleuchtung am historischen Rathaus während eines Neujahrsempfangs der AfD nicht ausschalten. Das hat das Verwaltungsgericht Münster am Freitag entschieden. Die Stadt habe mit diesem Schritt gegen das strikte Neutralitätsgebot des Staates gegenüber den Parteien verstoßen, so das Gericht. Dabei sei es egal, ob Oberbürgermeister Markus Lewe (CDU) selbst oder ein ihm untergeordneter Dezernent die Entscheidung getroffen habe. Entscheidend sei, was die Öffentlichkeit als Zeichen nach außen wahrgenommen habe, betonte das Gericht (Az.: 1 K 3306/17).

  • Entscheidung des Verwaltungsgerichts

    Fr., 08.02.2019

    AfD bekommt Recht: Stadt Münster durfte Licht nicht löschen

    Entscheidung des Verwaltungsgerichts: AfD bekommt Recht: Stadt Münster durfte Licht nicht löschen

    „Licht aus!”, hieß es am Prinzipalmarkt in Münster, während die AfD dort 2017 zum Neujahrsempfang lud. Die Stadt hatte sich dem Protest der Kaufleute angeschlossen und die Lampen am Historischen Rathaus ebenfalls ausgeschaltet. Das war rechtswidrig, entschied jetzt das Verwaltungsgericht.

  • Kramermahl 2019

    Fr., 08.02.2019

    Christopher Krimphove – ein töfter Pokalträger

    Christopher Krimphove freut sich auf das Kramermahl und auf seine Aufgabe als Pokalträger.

    Christopher Krimphove und Stephen Clitheroe wurden als Pokalträger auserkoren. Beide tragen beim Kramermahl das Schiffchen und den Goldenen Hahn in den Festsaal des Rathauses.

  • Kongresspreis für Althistoriker Peter Funke

    Do., 07.02.2019

    Einsatz für Wissenschaftsort Münster

    Erhielt den Kongress-Preis Münster: Prof. Dr. Peter Funke (l.) neben Laudator Markus Lewe und Marie-Luise Funke.

    Erstmals geht der „Kongresspreis Münster“ an einen Geisteswissenschaftler. Die Kongressinitiative Münster verlieh ihn an den Althistoriker Peter Funke für seine Rolle beim Historikerkongress 2018.

  • Fehlende Flächen und Räume

    Do., 07.02.2019

    Kommunen sitzt beim Schulausbau „der Druck im Nacken“

    Am Schulzentrum in Wolbeck helfen Container über die Runden.

    Viele Schulen im Münsterland platzen aus allen Nähten. Eltern beklagen sich über abgewiesene Kinder. Neue Schulen werden zwar geplant, können aber die akute Situation nicht lösen. Flure und Verwaltungszimmer werden zu Differenzierungsräumen, Container müssen die drängendste Platznot mildern. Für die Enge gibt es drei Gründe: steigende Schülerzahlen, mehr Bedarf nach Ganztagsbetreuung und die Rückkehr von G 8 zu G 9.

  • York-Kaserne wieder zugebrettert

    Di., 05.02.2019

    Baubeginn im Dezember gefeiert und dann bis Ende Februar verschoben

    Trotz der spektakulären Ankündigung eines Baubeginns auf dem Gelände der York-Kaserne vor knapp fünf Wochen gibt es noch keine Baustellenstraße, die Kaserne ist dicht.

    Mit einem spektakulären „Bagger-Biss“ wurde die York-Kaserne im Dezember geöffnet. Jetzt ist sie wieder verschlossen.