Matthias Rahn



Alles zur Person "Matthias Rahn"


  • Fußball: 3. Liga

    So., 12.08.2018

    Die Rückkehr des Rückkehrers

    Für Lottes Jeron Al-Hazaimeh gibt es nach seiner Rückkehr ans Autobahnkreuz heute Abend ein Wiedersehen der besonderen Art.

    Bei der 0:2-Niederlage gegen die SG Sonnenhof Großaspach am dritten Spieltag hat Jeron Al-Hazaimeh sein Saisondebüt für den schwach in die Saison gestarteten Fußball-Drittligisten Sportfreunde Lotte gefeiert. Die Partie am 4. Spieltag bei Preußen Münster wird für den 26-Jährigen eine besondere. Denn der Verteidiger kehrt am Montag an seine alte Wirkungsstätte zurück.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 08.08.2018

    Großaspach nimmt die Punkte aus Lotte mit

    Lottes Michael Schulze (MItte) attackiert hier Timo Röttger, Jeron Al-Hazaimeh (links) beoabachtet die Szene. Kleines Bild: SFL-Torwart Steve Kroll schießt frustriert den Ball weg, während die Gäste das 2:0 durch Hercher bejubeln.

    Der Schock von München saß wohl noch zu tief. Am Mittwochabend kassierten die Sportfreunde Lotte gegen die SG Sonnenhof Großaspach nach enttäuschender Vorstellung vor gut 1400 Zuschauern eine nicht unverdiente 0:2-Niederlage. Mit nur einem Punkt aus drei Spielen riecht es deutlich nach Existenzkampf in Liga drei.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 05.08.2018

    SF Lottes Kapitän Adam Straith: „Wir sind alle tief frustriert“

    SFL-Kapitän Adam Straith gab sich nach dem 1:5 in München selbstkritisch.

    Adam Straith, Kapitän der Sportfreunde Lotte, redete nach 1:5-Debakel von München Klartext. Für SFL-Trainer Matthias Maucksch war die Niederlage ein Schuss vor den Bug – vielleicht zur rechten Zeit.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 04.08.2018

    Sportfreunde erleben Debakel

    Sinan Karweina erzielte für die Sportfreude den Ehrentreffer beim 1:5-Debakel in München.

    Das war nichts. Die Sportfreunde wollten in München mutig auftreten. Doch davon war im Stadion an der Grünwalder Straße wenig zu sehen. Mit dem 1:5 gab es eine deftige Packung.

  • Brüller-Motiv

    Mo., 09.07.2018

    Die Sportfotos der Woche

    „Hey, schlaft nicht ein da vorne!“ Der Weckruf von Matthias Rahn (SF Lotte) war nicht zu überhören und -sehen.  

    Dieses ausdrucks- und lautstarke Motiv von Jörg Wahlbrink ist im wahrsten Sinne des Wortes ein echter Brüller! Der Weckruf von Matthias Rahn (SF Lotte) im Testspiel gegen den TSV Havelse fand nicht nur Gehör bei seinen Mitspielern, sondern auch Aufnahme in die Sportfotos der Woche aus dem Münsterland.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 27.04.2018

    Volle Lotte bis zum Saisonfinale

    Max Oesterhelweg (Mitte) und SF Lotte mussten sich im Hinspiel unglücklich geschlagen geben. Heute wollen sie es besser machen. Fehlen wird dann der ehemalige Osnabrücker Sebastian Neumann (rechts).

    Die Saison ist gelaufen? Davon will Andreas Golombek nichts hören. Der Noch-Trainer der Sportfreunde Lotte appelliert an seine Mannschaft, bis zuletzt alles zu geben und schon am Samstag gegen die Würzburger Kickers alles drei Punkte einzufahren.

  • Fußball: Westfalenpokal-Halbfinale

    Di., 03.04.2018

    SF Lotte gegen TuS Erndtebrück klarer Favorit

    1:1 endete die Regionalliga-Partie im September 2015 in Lotte. Schon damals war Tim Wendel (links) mit von der Partie.

    Werder Bremen, Bayer Leverkusen, 1860 München und Borussia Dortmund – was waren das doch in der vergangenen Saison für tolle Pokalabende für die Sportfreunde Lotte. Die Sportfreunde waren plötzlich bundesweit in aller Munde. Und jetzt ist es vielleicht nur ein Schritt, um im kommenden DFB-Pokalwettbewerb wieder dabei zu sein.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 01.04.2018

    Lottes Jaroslaw Lindner: „Wir nehmen die drei Punkte mit, egal ob der Sieg dreckig ist“

    Während Lottes Last-Minute-Torschütze Jaroslaw Lindner jubelnd abdreht, schaut Bremens Lars Brüning entsetzt.

    „Einfach nur Erleichterung“, beschrieb Jaroslaw Lindner, Siegtorschütze für die Sportfreunde Lotte am Ostersonntag bei 3:2 gegen Werder Bremens U 23, seine Gefühlslage nach seinen Last-Minute-Treffer.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 25.03.2018

    Absolute Erleichterung: Sportfreunde Lotte feiern Befreiungsschlag

    Nach Abpfiff feierten die Spieler der Sportfreunde gemeinsam mit den Fans den 3:1-Sieg nach nervenaufreibenden 102 Minuten.

    Das hat es lange nicht gegeben: Nach dem Schlusspfiff am Samstagnachmittag im Frimo-Stadion lagen sich die Spieler der Sportfreunde Lotte in den Armen, bilden schnell einen Kreis und tanzten vor Freude.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 10.03.2018

    SF Lotte kassiert bittere Niederlage gegen Fortuna Köln

    Wie seine Kollegen lässt auch Moritz Heyer in dieser Szene eine gute Lotter Chance aus.

    Auf die Sportfreunde Lotte dürfte eine ganz heiße Saisonendphase warten. Mit 0:2 (0:1) mussten sie sich am Samstagnachmittag gegen Aufstiegsaspirant Fortuna Köln geschlagen geben. Damit bleiben sie tief im Tabellenkeller. Die Gäste untermauerten, dass sie nicht umsonst ganz oben stehen.