Paul Becker



Alles zur Person "Paul Becker"


  • Beachvolleyball: Deutsche Serie

    Do., 23.07.2015

    Tillmann/Schillerwein und Becker/Romund starten in St. Peter-Ording

    Paul Becker (v.) will mit Jan Romund in St. Peter-Ording wieder auf Kurs gelangen.

    Die sechste Etappe auf dem Weg zu den Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand führt die Beachvolleyballer an die Nordsee. Am Wochenende gastiert der Tross in St. Peter-Ording, das seit 1997 Spielort der Smart-Beach-Tour ist.

  • Beachvolleyball:; Supercup

    Mo., 20.07.2015

    Tillmann und Schillerwein gewinnen in Binz

    Schreie der Erleichterung: Cinja Tillmann (h.) und Katharina Schillerwein jubeln lautstark über ihren Sieg in Binz. Es war der dritte Erfolg auf der Smart-Beach-Tour 2015.

    Cinja Tillmann vom USC Münster hat am Wochenende den dritten Sieg auf der Smart-Beach-Tour gefeiert. Mit Katharina Schillerwein siegte sich im Finale von Binz in drei Sätzen, nachdem es anfangs gar nicht gut aussah. Jan Romund und Paul Becker (TSC Münster-Gievenbeck) wurden bei den Herren Siebte.

  • Beachvolleyball: Smart-Beach-Tour

    Do., 16.07.2015

    Tillmann in Binz an eins gesetzt

    Auf Platz vier der Setzliste: Jan Romund.

    Im Ostseebad Binz starten vier Münsteraner mit großen Ambitionen. Cinja Tillmann ist mit ihrer Partnerin Katharina Schillerwein sogar an Position eins gesetzt. An vier gelistet sind Kim Behrens mit Kollegin Jenny Heinemann sowie Jan Romund und Paul Becker.

  • Beachvolleyball: Masters in München

    Mo., 13.07.2015

    Tillmann/Behrens und Romund/Becker enttäuscht

    Platz fünf in München: Kim Behrens.

    Das hatten sich die Münsteraner anders vorgestellt. Sowohl Cinja Tillmann und Kim Behrens (USC) als auch Jan Romund und Paul Becker (TSC) waren mit den Plätzen fünf und neun beim Masters des Bayrischen Volleyball-Verbands nicht zufrieden.

  • Beachvolleyball: Masters in München

    Fr., 10.07.2015

    Tillmann/Behrens als Partner auf Zeit in München

    Kim Behrens (r.) wäre mit Cinja Tillmann gern in Vaduz gestartet, nun ist es eben München.

    Kim Behrens und Cinja Tillmann vom USC Münster gehen an diesem Wochenende ausnahmsweise gemeinsam in den Sand. In München sind sie Mitfavoriten, eigentlich wären sie aber lieber in Vaduz gestartet. Am Start sind in der bayrischen Hauptstadt auch Jan Romund und Paul Becker.

  • Beachvolleyball: Sparkassen-Cup

    Mo., 06.07.2015

    Becker/Romund siegen in Borken, Behrens wird Zweite

    Turniersieger in Borken: Jan Romund (l.) und Paul Becker jubeln über ihren Triumph.

    Ein erfolgreiches, wenn auch körperlich anstrengendes Wochenende erlebten Jan Romund/Paul Becker sowie Kim Behrens beim Sparkassen-Beach-Cup in Borken. Während sich die beiden Münsteraner bei großer Hitze den Turniersieg sicherten, wurde Behrens mit der Berlinerin Jenny Heinemann Zweite.

  • Beachvolleyball: Smart-Beach-Tour

    Di., 23.06.2015

    Glänzendes Zwischenzeugnis für Tillmann

    Eine Sektdusche kassiert Cinja Tillmann gerne von Katharina Schillerwein. Das Duo ist derzeit in Top-Form.

    Während Cinja Tillmann mit Katharina Schillerwein über den nächsten Triumph in Dresden jubelte, war auch ihre USC-Vereinskollegin Kim Behrens mit ihrem Abschneiden zufrieden. Genau wie Paul Romund vom TSC Münster-Gievenbeck.

  • Beachvolleyball

    So., 14.06.2015

    Erst im Finale endet die Siegesserie von Romund und Becker

    Paul Becker (r.) und Jan Romund schafften es in Jena beim dritten Stopp der Smart-Beach-Tour bis ins Finale.

    Der Marktplatz von Jena war für drei münsterische Beachvolleyballer ein gutes Pflaster. Jan Romund (TSC Münster-Gievenbeck) schaffte es mit seinem Clubkollegen Paul Becker bis ins Finale, Cinja Tillmann (USC) wurde mit Katharina Schillerwein (Bottrop) Dritte.

  • Becker/Romund auch an der Elbe im Hauptfeld

    Fr., 15.05.2015

    Beachvolleyball: Super Cup in Hamburg

    Steht beim Super Cup der Smart-Beach-Tour in Hamburg im Hauptfeld: Jan Romund (r.).

    Wie vor einer Woche beim Auftakt der Smart-Beach-Tour in Münster haben es Paul Becker (TG Rüsselsheim) und Jan Romund (TSC Münster-Gievenbeck) auch beim Super Cup in Hamburg ins Hauptfeld geschafft. Nachdem der Verband die noch offene Wildcard zu lange zurückgehalten hatte, musste das in der Qualifikation an Position eins gesetzte Duo aber in die Vorausscheidung.

  • Beachvolleyball

    Fr., 08.05.2015

    Ein erstes Kräftemessen auf dem Schlossplatz

    Goldige Generalprobe: Mit Olympiasieger Todd Rogers (2.v.l.) und Partner Stafford Slick bereiteten sich gestern Lokalmatador Jan Romund (l.) und Paul Becker (r.) auf die Quali vor. Bei den Damen ist Kim Behrens (kl. Foto) im Hauptfeld.

    Zum sechsten Mal verwandelt sich der Schlossplatz in einen riesigen Sandkasten. 1400 Tonnen Sand verteilt auf den Centre Court sowie die drei weiteren Felder sind die Spielfläche für die besten deutschen Beachvolleyballer, die sich zum Start der Smart-Beach-Tour 2015 in Münster ein erstes Kräftemessen leisten.