Peter Melchers



Alles zur Person "Peter Melchers"


  • Kreisliga A

    Sa., 19.09.2015

    Fremann und Melchers überzeugt: „Werden nicht leer ausgehen“

    Beim Vorbereitungsturnier in Halen setzte sich Westfalia (blaue Trikots) mit 1:0 gegen VfL Ladbergen durch. Wie geht´s morgen aus?

    In der Kreisliga A erwartet Westfalia Westerkappeln am Sonntag um 15 Uhr den Aufsteiger Westfalia Westerkappeln. Auch alle anderen Partien des siebten Spieltags beginnen um 15 Uhr.

  • Kreisliga A: TuS Tecklenburg und VfL Ladbergen trennen sich 0:0

    So., 23.08.2015

    Duell der Aufsteiger torlos

    Vor allem durch Kopfbälle, wie hier von Jost Knippenberg, sorgte TuS Tecklenburg gegen VfL Ladbergen für Gefahr. Letztlich blieb es beim 0:0.

    Der eine war sehr zufrieden und konnte mit Ergebnis leben, der andere gar nicht. 0:0 endete gestern das Duell der Aufsteiger zwischen dem TuS Graf Kobbo Tecklenburg und VfL Ladbergen. Gäste-Trainer Peter Melchers fuhr zufrieden nach Hause und sprach von einem verdienten Punktgewinn: „Wir können mit dem Ergebnis leben.“ Kobbo-Coach-Klaus Bienemann dagegen schaute griesgrämig drin.

  • Kreisliga: 3. Spieltag am Sonntag

    Fr., 21.08.2015

    Kobbos mit Wut im Bauch

    Am letzten Spieltag  der vergangenen Saison standen sich die Kobbos und der VfL Ladbergen noch in der B-Liga gegenüber. Damals trennten sich beide 1:1.

    Zum Aufsteigerduell kommt es am Sonntag in Tecklenburg, beide Mannschaften kennen sich noch gut aus der vergangenen Saison. Aktuell sind die Gäste auch Ladbergen sicherlich leicht favorisiert, mit sechs Zählern aus zwei Partien sind sie bislang die Überraschungsmannschaft der jungen Saison.

  • 2. Spieltag der Kreisliga A

    Mi., 19.08.2015

    Ladbergen jubelt - Westfalia trauert

    Augen zu und durch, nach der Devise geht hier offenbar Westerkappelns Jan Winkler (Mitte) gegen zwei Saerbecker zu Werke. Am Ende kassierten die Hausherren kurz vor Schluss den entscheidenden Treffer und verloren mit 0:1

    In der Kreisliga A stand am Mittwochabend bereits der zweite Spieltag auf dem Programm. Dabei feierte Aufsteiger VfL Ladbergen mit einem 2:0 in Dörenthe bereits den zweiten Sieg in Serie. Eine bittere 0:1-Heimniederlage musste Westfalia Westerkappeln gegen den SC Falke Saerbeck einstecken. Das entscheidende Tor fiel wenige Minuten vor Schluss.

  • Fußball-Kreisliga A

    So., 16.08.2015

    Gelungener Saisonstart für den VfL

    Der VfL Ladbergen (in orange-gelb) gewann gestern sein Auftaktspiel in der Kreisliga A gegen den SV Halverde mit 3:1.

    Von den drei Aufsteiger in die Kreisliga A feierte am Sonntag nur der VfL Ladbergen (3:1 gegen den SV Halverde) eine gelungene Saisonpremiere. Der BSV Brochterbeck unterlag daheim gegen Eintracht Mettingen 2:4, der TuS Tecklenburg holte sich in Dörente gar eine 0:5-Packung ab.

  • Kreisliga A beginnt am Sonntag

    Sa., 15.08.2015

    Neulinge heiß auf den Start

    Der BSV Brochterbeck, links Kapitän Thomas Löpmeier, fiebert dem Auftaktspiel gegen Eintracht Mettingen entgegen.

    Zum Auftakt der Kreisliga warten auf die heimischen Clubs, allen voran die drei Aufsteiger BSV Brochterbeck, VfL Ladbergen und Tus Graf Kobbo Tecklenburg, schwere Brocken. Auch Westfalia Westerkappeln hat in Schierloh eine harte Nuss zu knacken.

  • Kreisliga B: Ladbergen gewinnt in Leeden

    So., 22.03.2015

    BSV Brochterbeck patzt beim 0:1 gegen Mettingen

    Klar mit 4:0 setzte sich VfL Ladbergen (blaue Trikots) gestern beim BSV Leeden/Ledde durch.

    In der Fußball-Kreisliga B1 übernahm der TuS Recke 2 gestern dank eines Last-Minute-Sieges (90.+1) gegen Schwarz-Weiß Lienen (1:0) die Tabellenführung, und profitierte davon, dass der bisherige Spitzenreiter BSV Brochterbeck (0:1 gegen Mettingen 2) und die Drittvertretung der ISV (2:2 bei Velpe/Süd 2) Federn ließen. In der Fußball-Kreisliga B2 gab sich keines der Spitzenteams eine Blöße.

  • Rückrunden-Start: Am Sonntag geht es wieder los

    Do., 12.03.2015

    B-Liga-Teams sehen sich gerüstet

    Willi Dolguschin, hier im Trikot von Preußen Lengerich, stürmt ab sofort für VfL Ladbergen und dürfte prominentester Zugang in der Kreisliga B sein.

    Vier Monate hatten sie Pause. Eine lange Zeit. Nun geht es wieder los. Vor einer Woche stiegen die ersten Clubs mit Nachholspielen ins Meisterschafts-Geschehen ein, an diesem Wochenende folgen alle weiteren Mannschaften der Kreislig B. 14 Spieltage stehen in der Restrunde noch aus. Spannend bleibt es oben wie unten.

  • Fußball-Kreisliga B

    Di., 03.02.2015

    Zurück zu den Wurzeln

    Willi Dolguschin (rechts), hier noch im Trikot von Preußen Lengerich, spielt ab sofort wieder für den VfL Ladbergen.

    Gerade noch rechtzeitig, bevor sich das Transferfenster für die laufende Saison geschlossen hat, hat Fußball-B-Ligist VfL Ladbergen noch einmal zugeschlagen und sich die Dienste von Willi Dolguschin gesichert.

  • Fußball-Kreispokal: Ladbergen erwartet heute im Halbfinale Preußen Lengerich

    Mi., 05.11.2014

    VfL freut sich aufs Bonusspiel

    Vor knapp fünf Monaten standen sich die heutigen Pokalgegner das letzte Mal in Ladbergen gegenüber. Damals gewannen die Preußen, hier zieht Robin Surmann (links) an Jannik Potthoff vorbei, mit 7:2.

    Es ist das Duell zweier Spitzenreiter! Heute Abend (Anstoß 19 Uhr) treffen im Kreispokal-Halbfinale der VfL Ladbergen, Tabellenführer der Kreisliga B 2, und Nachbar SC Preußen Lengerich, Tabellenführer der Bezirksliga, im Stadion an der Königsbrücke aufeinander. „Das ist ein schöner Vergleich. Wir dürfen mal wieder gegen die großen Preußen aus Lengerich spielen“, freut sich Ladbergens Trainer Peter Melchers.