Thomas Overesch



Alles zur Person "Thomas Overesch"


  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 14.09.2018

    Jannik Arning soll es gegen den 1. FC Nordwalde richten

    Westfalia Leers Jannik Arning (r.) ist der Typ „klassischer Strafraumspieler“, der die Bälle auch festmachen und ablegen kann.

    Die einen sind bislang hinter den Erwartungen zurückgeblieben, den anderen fehlt die Konstanz.

  • Sekunden vor Schluss kommt Neuenkirchen II zum Ausgleich

    So., 02.09.2018

    Westfalia Leer erreicht ein 2:2

    Trainer Thomas Overesch und sein Team mussten einen späten Ausgleichstreffer hinnehmen.

    Westfalia Leer führte bis Sekunden vor Ende der Partie gegen SuS Neuenkirchen II mit 2:1. Doch mit dem letzten Angriff erzielten die Neuenkirchener noch den Ausgleich.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 31.08.2018

    Leerer werden nicht nervös

    Jonas Schulte (M.) hat einen Schlag auf das Knie bekommen. Sein Einsatz ist fraglich.

    Westfalia Leer ist in den Startblöcken steckengeblieben. Das ist nach einem Punkt aus den ersten drei Spielen nicht anders zu interpretieren. Und am Sonntag kommt ausgerechnet Bezirksliga-Absteiger SuS Neuenkirchen II. Doch Trainer Thomas Overesch und die Seinen lassen sich nicht nervös machen, sondern besinnen sich auf die eigenen Stärken.

  • Fußball: Kreisliga A ST

    Mo., 27.08.2018

    Maganga 5, Westfalia Leer 0

    Jannik Arning war der gewohnte Unruhherd in der gegnerischen Hälfte. Westfalia Leers Angreifer agierte vor der Tom allerdings glücklos. 

    Thomas Overesch sah sich nach der 0:5 (0:4)-Pleite beim FC Eintracht Rheine II gezwungen, ein bitteres Fazit zu ziehen: „Im Gegensatz zu letzter Woche haben wir nicht schlecht gespielt, aber das nackte Ergebnis schmerzt.“ Alle FCE-Tore gingen auf das Konto Patrick Magangas, der die Leerer Einladungen dankend annahm.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 19.08.2018

    Preußens Borghorsts Kraft aus der Distanz

    Pascal Iger (l.) war auf Leers rechter Bahn bemüht, Gregorij Krumme steuerte einen Assist zu Preußens Führungstreffer bei.

    Preußen Borghorst hat bei Westfalia Leer seinen ersten Auswärtssieg feiern können. Die Mannschaft von Trainer Dirk Altkrüger gewann mit 2:0 bei den Rot-Weißen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 17.08.2018

    Leers Thomas Overesch stellt Startelf wohl um

    Max Joormann (l.) könnte gegen Borghorst starten.

    Mit einem spektakulären 2:2 in Metelen ist Westfalia Leer in die neue Saison gestartet. Die erfolgreiche Aufholjagd nach 0:2-Rückstand kostete die Akteure Kraft und Trainer Thomas Overesch Nerven. Der hätte es im Heimspiel gegen Preußen Borghorst daher gerne weniger stressig.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 12.08.2018

    Starker Auftakt in Metelen

    Adrias Zenuni (l.) brachte die Matellia mit 1:0 in Führung.

    Matellia Metelen und Westfalia Leer behakten sich am Sonntag über 90 Minuten lang. Einen Gewinner gab es nicht, denn das heiß umkämpfte Derby endete 2:2. Sieger waren die Zuschauer, die sehr gut unterhalten wurden.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 10.08.2018

    Metelener brennen auf den Start gegen Westfalia Leer

    Für Matellia Metelens Spielertrainer Bertino Nacar (r.) steht fest: Für die Quälerei in der Vorbereitung soll sich seine Mannschaft am Sonntag mit einem Heimsieg gegen Westfalia Leer belohnen.

    Einen attraktiveren Auftaktgegner hätte es für den FC Matellia Metelen gar nicht geben können. Zum Saisonstart am Sonntag stellt sich Dauerrivale Westfalia Leer im Stadion an der Ochtruper Straße vor. Die Gäste könnten ein Problem bekommen, wenn ihre besten Kicker im Zeltlager bleiben müssen.

  • Krombacher-Pokal Steinfurt

    Do., 26.07.2018

    SV Westfalia erwartet Aufsteiger Horstmar

    Westfalias Pascal Iger (l.) tritt heute Abend ab 19 Uhr mit dem seinem Team zum Pokalspiel gegen Horstmar an.

    In der zurückliegenden Meisterschaft hatten beide was zu feiern: Germania Horstmar die Meisterschaft, Westfalia Leer Platz vier in der Tabelle. Morgen Abend treffen sich die beiden Ortsrivalen zum Pokalspiel der ersten Runde.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 27.05.2018

    Westfalia Leer feiert das Double

    Hüben wie drüben nichts als Feierei! Vor der voll besetzten Tribüne bejubelten sowohl die Leerer als auch die Horstmarer ihre herausragende Saison. Die Westfalia freute sich zudem über den Derbysieg.

    Am Ende feierten beide Mannschaften ausgelassen vor der Fankurve – getrennt versteht sich. Die 90 Minuten zuvor brachten allerdings nur einen Sieger hervor: den SV Westfalia Leer, der mit einem 2:1 (2:0)-Erfolg auch das zweite Derby der Saison gegen den TuS Germania Horstmar für sich entschied.