Deutscher Filmpreis



Alles zum Ereignis "Deutscher Filmpreis"


  • Hessischer Filmpreis

    Sa., 14.10.2017

    Eine weitere Auszeichnung für Ulrich Tukur

    Ulrich Tukur hat eine Ehrenauszeichnung beim Hessischen Filmpreis bekommen. Dafür gab es Ovationen und ein Ständchen dreier Kollegen.

    Berühmte Schauspieler verleihen der Gala des Hessischen Filmpreises in der Alten Oper einen Hauch von Glamour. In Frankfurt werden Ulrich Tukur, Jasna Fritzi Bauer und Corinna Harfouch geehrt.

  • „Rock am Turm“

    So., 17.09.2017

    Kirchplatz wird zur Partymeile

    Die Nienberger Breakdance-Gruppe  „Battle Maniacz“ wusste einmal mehr durch waghalsige und atemberaubende Darbietungen zu überzeugen. Musikalisch trafen die Musiker von „Vakant“ (kl. Bild) den Nerv des Publikums.

    Das war einfach super geil!“ Dieser Auftritt sei der bisher „stimmungsvollste“ der Band gewesen, bekannte einer der Sänger. „Vakant“ war nur ein Highlight der inzwischen 15. Auflage des Rock-am-Turm-Events. Den Auftakt machte ein Open-Air-Kino, am Samstag gaben sich diverse Bands die Klinke in die Hand.

  • TV-Tipp

    Di., 18.07.2017

    Hedi Schneider steckt fest

    Die Schauspielerin Laura Tonke hat 2016 für ihre Darstellung der Hedi Schneider den Deutschen Filmpreis für die beste weibliche Hauptrolle bekommen.

    Für Hedi Schneider ist plötzlich nichts mehr, wie es war. Eine Panikattacke beim Sex bringt ihr Leben aus dem Lot. Da helfen auch die vielen Antidepressiva nichts, die sie nun noch häufiger schluckt.

  • Persönlicher Film

    Do., 04.05.2017

    Kritik an «Die Blumen von gestern» hat Eidinger gekränkt

    Lars Eidinger ärgert sich über manche Kritiker.

    Beim Deutschen Filmpreis ging er leer aus und auch einige Kritiker fanden harsche Worte: Lars Eidinger ärgert sich über die Resonanz auf seinen Film «Die Blumen von gestern».

  • Preisverleihung

    Sa., 29.04.2017

    Die Gewinner des 67. Deutschen Filmpreises

    Frauen-Power: Anne Zohra Berrached, Maren Ade und Nicolette Krebitz.

    Berlin (dpa) - Bei einer Gala in Berlin ist am Freitagabend der 67. Deutsche Filmpreis vergeben worden. Die Gewinner der wichtigsten Lola-Trophäen:

  • Sechs Lolas

    Sa., 29.04.2017

    «Toni Erdmann» räumt beim Deutschen Filmpreis ab

    Lolas für Maren Ade (l) und Sandra Hüller.

    Oscar-Nominierung, Europäischer Filmpreis und jetzt die wichtigste deutsche Filmauszeichnung - «Toni Erdmann» ist der große Sieger bei der Lola-Gala. Und ein prominenter Regisseur schaltet sich aus den USA zu.

  • Film

    Fr., 28.04.2017

    «Toni Erdmann» großer Gewinner beim Deutschen Filmpreis

    Berlin (dpa) - Die Regisseurin Maren Ade ist mit der Tragikomödie «Toni Erdmann» der große Gewinner beim Deutschen Filmpreis. Der Film bekam am Abend in Berlin sechs Lolas, neben dem Hauptpreis auch die Lolas für Regie, Drehbuch und Schnitt. Sandra Hüller und Peter Simonischek wurden außerdem zu den besten Hauptdarstellern gekürt. Die Silber-Lola erhielt das Abtreibungsdrama «24 Wochen» von Anne Zohra Berrached, Bronze «Wild» von Nicolette Krebitz. Der Favorit des Abends, «Die Blumen von gestern» von Chris Kraus, ging leer aus.

  • Film

    Fr., 28.04.2017

    Deutscher Filmpreis: Goldene Lola für «Toni Erdmann»

    Berlin (dpa) - Das Vater-Tochter-Drama «Toni Erdmann» von Maren Ade hat den Deutschen Filmpreis als bester Spielfilm gewonnen. Das gab die Filmakademie in Berlin bekannt.

  • Film

    Fr., 28.04.2017

    Deutscher Filmpreis: Goldene Lola für «Toni Erdmann»

    Berlin (dpa) - Das Vater-Tochter-Drama «Toni Erdmann» von Maren Ade hat den Deutschen Filmpreis als bester Spielfilm gewonnen. Das gab die Filmakademie am Freitagabend in Berlin bekannt.

  • Preisverleihung

    Fr., 28.04.2017

    Sandra Hüller mit Lola als beste Schauspielerin geehrt

    Beste Schauspieler: Erst Peter Simonischek, dann Sandra Hüller.

    Berlin (dpa) - Sandra Hüller ist für ihre Rolle in «Toni Erdmann» mit der Lola als beste Schauspielerin ausgezeichnet worden. Hüller bekam den Preis bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises am Freitagabend in Berlin.