Drogen



Alles zum Schlagwort "Drogen"


  • Gefahren erkennen

    Di., 24.09.2019

    „Bildersucht & Cyberflucht“

    Die Wanderausstellung „Bildersucht & Cyberflucht“ hat übermäßige Mediennutzung und die daraus resultierenden Gefahrenpotenziale als Thema.

    Mit einer Auftaktveranstaltung in „La Folie“ wurde Ostbeverns Drogen- und Suchtpräventionswoche eröffnet.

  • Kriminalität

    Di., 24.09.2019

    Weitere Festnahmen nach Drogenfund in Hamm

    Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße.

    Hamm (dpa/lnw) - Nach dem Fund von 56 Kilogramm Drogen bei einem Mann aus Hamm Anfang Juli haben Fahnder weitere Verdächtige festgenommen. Der 46-jährige erste Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft, nachdem die Polizei bei ihm 33 Kilogramm Amphetamine und 23 Kilogramm Ecstasy sichergestellt hatte, wie die Polizei Hamm aus ermittlungstaktischen Gründen erst am Dienstag mitteilte. Ende Juli seien weitere vier Männer im Alter zwischen 28 und 56 Jahren festgenommen worden. Einer dieser Männer sitze seitdem ebenfalls in Untersuchungshaft.

  • Verdacht auf Steuerhehlerei

    Di., 24.09.2019

    Zoll konfisziert Zigaretten auf Hof im Kreis Warendorf

    Verdacht auf Steuerhehlerei: Zoll konfisziert Zigaretten auf Hof im Kreis Warendorf

    Zigtausend unversteuerte Zigaretten, Drogen und illegal besessene Waffen - Zollfahnder sind bei einer konzertierten Aktion gegen gewerbsmäßige Steuerhehlerei an mehreren Orten fündig geworden, auch im Kreis Warendorf.

  • Überraschung

    Mo., 23.09.2019

    Ehepaar in Österreich bestellt Kleider und bekommt Drogen-Lieferung

    Überraschung: Ehepaar in Österreich bestellt Kleider und bekommt Drogen-Lieferung

    Ein Ehepaar aus Linz in Österreich hat zusammen mit einer erwarteten Kleiderbestellung Ecstasy-Pillen im Wert von 500.000 Euro geliefert bekommen.

  • Kriminalität

    Mo., 23.09.2019

    Ehepaar in Österreich bestellt Kleider und bekommt Drogen

    Linz (dpa) - Ein Ehepaar aus Linz in Österreich hat zusammen mit einer erwarteten Kleiderbestellung Ecstasy-Pillen im Wert von 500 000 Euro geliefert bekommen. Laut Polizei sollte das Paket eigentlich nach Schottland verschickt werden. Das Ehepaar hatte lediglich zwei Kleider in den Niederlanden bestellt. Die überraschten Empfänger brachten das Paket zurück zur Post, wo das Erstaunen ebenfalls groß war. Die hinzugerufenen Ermittler konnte den eigentlichen Empfänger in Schottland ausfindig machen und festnehmen.

  • Kriminalität

    Sa., 21.09.2019

    Minister: Ermittler hörten 2018 in 1600 Fällen Telefone ab

    Kriminalität: Minister: Ermittler hörten 2018 in 1600 Fällen Telefone ab

    Breiter Lauschangriff: In zahlreichen Fällen haben Ermittler in NRW 2018 Telefone angezapft. Oft ging es um Falschgeld und Drogen - aber auch Terrorverdacht gegen Islamisten oder Rechtsextreme.

  • Kriminalität

    Fr., 20.09.2019

    Motorradfahrer stirbt bei Unfall: Drogen und Geld gefunden

    Aachen (dpa/lnw) - Nach einem tödlichen Motorradunfall in Aachen hat die Polizei in der Kleidung des Opfers «eine nicht geringe Menge» an Marihuana sowie eine größere Summe Bargeld gefunden. Die Polizei geht nach eigenen Angaben davon aus, dass der Mann (30) mit Drogen gehandelt hatte. Der Mann war am Donnerstagabend offenbar zu schnell unterwegs und von einer Autofahrerin beim Abbiegen erfasst worden.

  • Körperverletzung und Drogenbesitz

    Do., 19.09.2019

    20-jähriger Heeker muss Jugendstrafe mit strengen Auflagen verbüßen

    Ein 20-jähriger Heeker ist jetzt aufgrund von Gewalt- und Drogendelikten zu einer „empfindlichen“ Strafe verurteilt worden.

    Wegen etlichen Straftaten musste sich ein 20-jähriger Heeker vor dem Amtsgericht Ahaus verantworten. Dort zeigte sich: Der Mann ist kein unbeschriebenes Blatt. Entsprechend „empfindlich“ fiel die Strafe aus.

  •   Foto:

    Do., 19.09.2019

    War es Notwehr?

    Die Tat hatte vor etwas mehr als einem Jahr auf dem Graf-Arnold-Platz in der Burgsteinfurter Innenstadt für großes Aufsehen gesorgt: Ein damals 30 Jahre alter Gronauer war von einem 48-Jährigen aus Ochtrup mit einem Messer am Hals verletzt und später auch noch angefahren worden. Der Täter flüchtete daraufhin mit seinem Auto, wurde dann wenig später in Metelen nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei festgenommen.

  • Präventive Angebote

    Sa., 14.09.2019

    Thema wird umfassend behandelt

    Die Drogen- und Suchtwoche in Ostbevern wird verschiedene Suchterkrankungen auf unterschiedlichen Ebenen behandeln. Neben vielen öffentlichen Angeboten gibt es in den Schulen auch interne Angebote.

    Wenn am 23. September die Drogen- und Suchtwoche in Ostbevern startet, wird das Thema vielfältig behandelt werden. Neben vielen öffentlichen Angeboten gibt es in den Schulen auch interne Angebote.