Fahrrad



Alles zum Schlagwort "Fahrrad"


  • Saisonstart mit Hindernissen

    Di., 02.04.2019

    Die größten Gefahren für Radfahrer

    Auf der Straße lauern für Radfahrer viele Gefahren.

    Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen wird es auf den Straßen wieder deutlich enger und gefährlicher. Neben Pkw und Lkw gibt es für Radfahrer auch andere potenzielle Unfallquellen.

  • Notfälle

    Sa., 30.03.2019

    Trotz Maulkörben: Siebenjährige bei Hundeattacke verletzt

    Halle (dpa) - Zwei Dobermänner haben ein siebenjähriges Mädchen in Halle angegriffen und verletzt. Wie die Polizei mitteilte, erlitt das Kind einen Schock, Kratz- und Schürfwunden. Die beiden Hunde trugen den Angaben zufolge jeweils einen Maulkorb. Gegen die Halterin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Trotz Leinenzwangs im gesamten Stadtgebiet in Halle hatte sie die Tiere auf der Straße nicht angeleint. Das Mädchen sei mit seinem Vater Fahrrad gefahren. Nach Zeugenangaben griff erst ein Hund das Kind an. Das Mädchen stürzte vom Fahrrad. Dann wurde es auch vom zweiten Hund attackiert.

  • Heimatverein plant Fahrrad-Touren

    Sa., 30.03.2019

    Die Nienborger Radler stoppen auch für Kühe

    Die Mitglieder der Fahrradgruppe des Heimatvereins fahren gerne in den Niederlanden, wie hier durch eine Heidelandschaft.

    Gute Stimmung herrscht beim Planungstermin im Haus Hugenroth. Die Mitglieder des Heimatvereins überlegen, wer an welchem Termin eine Tour ausarbeitet und anführt. Denn die gemeinsamen Radtouren sind beliebt.

  • Halter wird gesucht

    Fr., 29.03.2019

    Fahrradfahrer nach Hundeangriff verletzt

    Halter wird gesucht: Fahrradfahrer nach Hundeangriff verletzt

    Am Freitagmorgen kam es in Höhe des Zementwerkes in Beckum zu einem Zwischenfall. Ein weißer, herrenloser Hund sprang einen Fahrradfahrer an. Der 64-jährige Mann verletzte sich dabei.

  • Gronau

    Do., 28.03.2019

    Radfahrer stürzt

    Bei einem Sturz mit seinem Fahrrad ist ein Zwölfjähriger in Gronau leicht verletzt worden. Er war am Donnerstag gegen 7.45 Uhr auf der Feldstiege unterwegs – verbotenerweise auf dem aus seiner Sicht links liegenden Gehweg in Richtung Ochtruper Straße. Zwischen Ackerstraße und Bonhoefferring wollte er die Fahrbahnseite wechseln. Nach Angaben des Kindes wurde er dabei von einem Wagen touchiert, der die Feldstiege in gleicher Richtung befuhr und sich nach dem Unfall entfernt habe. Die Polizei bittet den Fahrer dieses Wagens sowie Zeugen, sich zu melden, 02562 9260.

  • Kriminalität

    Do., 28.03.2019

    Fahrradtour endet mit Festnahme: Polizisten erkennen Täter

    Handschellen liegen auf einem Tisch.

    Siegen (dpa/lnw) - Diese Fahrradtour endete hinter Gittern: Ein gesuchter Intensivtäter ist in Siegen winkend auf einem gestohlenen Fahrrad an einer Polizeiwache vorbeigefahren. Polizisten erkannten den freundlich grüßenden Radler am Dienstag sofort: Laut Polizei war es ein mit Haftbefehl gesuchter 32-Jähriger, der den Beamten wegen Diebstählen, Gewalt- und Drogendelikten bestens bekannt war. Sie nahmen ihn fest und brachten ihn ins Gefängnis. Das gestohlene Fahrrad wurde wieder an seinen Besitzer zurückgegeben.

  • Bushalte erhält Fahrrad-Abstellanlage

    Do., 28.03.2019

    Mehr Anreiz zum Umsteigen

    Die Möglichkeiten, an der Bushaltestelle Siebenstücken Fahrräder abzustellen, werden deutlich verbessert.

    Das Umsteigen vom Rad in den Bus soll schmackhaft gemacht werden. Deshalb laufen Arbeiten an der Haltestelle Siebenstücken.

  • Bundesweite Clubs kritisieren das Projekt „Verteilerstraße Roxel“

    Mi., 27.03.2019

    „Nordumgehung nicht zeitgemäß“

    Geht es nach den Vorstellungen von ADFC und VCD, dann muss der Öffentliche Personennahverkehr auf Bus und Schiene, wie hier am Roxeler Bahnhaltepunkt, nachhaltig gestärkt werden. Auch die Anbindung des Haltepunkts an den Radverkehr soll verbessert werden.

    Geht es nach den Vorstellungen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) und des Verkehrsclubs Deutschland (VCD), dann darf die geplante Ortsumfahrt für den münsterischen Stadtteil Roxel nicht gebaut werden . . .

  • Info-Abend der Gruppe „Fit ab 50“

    Mi., 27.03.2019

    Sicher unterwegs mit dem Rad

    Informationen rund ums Pedelec-Fahren, Radpflege und Versicherungsfragen gab es beim Info-Abend von „Fit ab 50“.

    „Was gibt es Neues vom Fahrradmarkt und Fahrradpflege“ und „Bin ich als Pedelec-Fahrer noch richtig versichert?“ – das waren die Themen, mit denen sich die Gruppe „Fit ab 50“ jüngst bei einem Info-Abend beschäftigte.

  • „Fahrradhauptstadt trifft Bundeshauptstadt“

    Di., 26.03.2019

    Berlin hospitiert in Münster

    Gemeinsam auf Streife: Radpolizistin Nicole Pollert und ihr Berliner Kollege Sascha Reichenberger. Dazwischen (v.l.) Polizeipräsident Hajo Kuhlisch, Berlins Verkehrspolizeichef Markus von Stegen und die münsterische Bundestagsabgeordnete Sybille Benning.

    Die Polizei Münster und die Polizei Berlin gehen gemeinsame Wege, wenn es um die Sicherheit und Kontrolle von Radfahrern geht. Erstmals hospitieren nun Radpolizisten aus der Hauptstadt bei ihren Kollegen in Münster. Ziel ist neben dem Erfahrungsaustausch der Aufbau eines Netzwerkes.