Neil Armstrong



Alles zur Person "Neil Armstrong"


  • Von Alabama auf den Mond

    Di., 04.12.2018

    Das Nasa-Raketenmuseum in Huntsville

    Nicht nur über die Reisen zum Mond informiert das US Space & Rocket Center in Huntsville - mit dem im Freien ausgestellten Testmodell «Pathfinder» wird auch das Space-Shuttle-Programm der Nasa gewürdigt.

    Vor bald 50 Jahren betrat der erste Mensch den Mond. Im Rückblick auf das Apolloprogramm denkt man an Raketenstarts in Florida und Stress in Texas («Houston, wir haben ein Problem»). Doch ohne einen Ort in Alabama wären die Reisen unmöglich gewesen.

  • Jubiläum 2019

    Mo., 12.11.2018

    Arte erinnert mit «Winter of Moon» an Mondlandung

    Der Musiker Jean-Michel Jarre stellt den Arte- Programmschwerpunkt «Winter of Moon» vor.

    Ein kleiner Schritt für einen Menschen... Der amerikanische Astronaut Neil Armstrong betrat im Juli 1969 als Erster den Mond. Kurz vor der 50. Wiederkehr dieses Datums widmet der deutsch-französische Kultursender dem Thema eine Reihe.

  • Kassenmagnet

    Mo., 12.11.2018

    Promi-Geburtstag vom 12. November 2018: Ryan Gosling

    Der kanadische Schauspieler Ryan Gosling stand schon als Kind vor der Kamera. Heute wird er 38.

    Man kennt ihn aus Mainstreamkomödien und anspruchsvollen Dramen: Ryan Gosling sieht nicht nur gut aus, er überzeugt auch in seinen Rollen.

  • Nachlass-Versteigerung

    Mo., 05.11.2018

    Millionen für Armstrong-Stücke

    Dieser Raumanzug war eines von mehr als 2000 Stücken, die unter den Hammer kamen.

    In Dallas sind jetzt zahlreiche Erinnerungsstücke von Neil Armstrong versteigert worden. Rund 6,5 Millionen Euro kamen zusammen. Der erste Mensch auf dem Mond ist der berühmteste Sohn von Lengerichs US-amerikanischer Partnerstadt Wapakoneta.

  • Nach «La La Land»

    Mo., 05.11.2018

    Chazelles «Aufbruch zum Mond» mit Ryan Gosling

    Das Weltraumprogramm stellt auch die Ehe von Neil Armstrong (Ryan Gosling) und seiner Frau Janet (Claire Foy) auf die Probe.

    Schon mit «La La Land» feierten Regisseur Damien Chazelle und Schauspieler Ryan Gosling große Erfolge. Nun arbeiteten sie wieder zusammen: «Aufbruch zum Mond» erzählt von Neil Armstrong, dem ersten Mann auf dem Mond.

  • Weltraum

    Mo., 05.11.2018

    Nach «La La Land»: Damien Chazelles «Aufbruch zum Mond»

    Ryan Gosling spielt Neil Armstrong, der vor der Reise zum Mond seine Tochter verliert.

    Regisseur Damien Chazelle und Schauspieler Ryan Gosling haben schon bei «La La Land» zusammengearbeitet. Ihr neuer gemeinsamer Film «Aufbruch zum Mond» widmet sich Neil Armstrong, dem ersten Menschen auf dem Mond.

  • Partnerstadt Wapakoneta

    Do., 18.10.2018

    Biografie von Neil Armstrong

    Über einen roten Teppich betraten die Gäste in Wapakoneta das Kino zur Premiere des Films „First Man“.

    Lengerichs Partnerstadt Wapakoneta bereitet sich auf ein Jubiläum vor. Im nächsten Jahr ist es 50 Jahre her, dass ein Mensch den Mond betreten hat. Der erste Mann auf dem Erdtrabanten war Neil Armstrong – geboren in Wapakoneta.

  • US-Kinocharts

    Mo., 15.10.2018

    Astronauten-Film «First Man» startet schlapp

    Ryan Gosling als Neil Armstrong in einer Szene des Weltraumdramas «First Man - Aufbruch zum Mond»:

    Die Geschichte um Neil Armstrongs Flug zum Mond mit Ryan Gosling in der Hauptrolle lockt überraschend wenig Zuschauer in die Kinos. Zwei Filme aus der Vorwoche schneiden deutlich besser ab.

  • „Freuynde und Gaesdte“ stellen im Planetarium Weltraumpionierin „Fräulein Becker“ vor

    Fr., 12.10.2018

    Die unbekannte Schwerelose

    Stefan Nászay, Zeha Schröder, Anke Winterhoff (v.l.) präsentieren den Besuchern im Planetarium unterhaltsam die Geschichte der Rakete.

    Jetzt, da mit Weltraum-Alex Alexander Gerst ein Deutscher die internationale Raumstation ISS kommandiert (länger als geplant) treten sie wieder ins Bewusstsein: Jurij Gagarin, Sigmund Jähn, Neil Armstrong – die großen Namen der Raumfahrt sind Historie. Doch es gibt auch die kleinen Namen.

  • Mondlandung

    Mi., 12.09.2018

    Ryan Gosling: Respekt vor Armstrongs berühmtem Satz

    Ryan Gosling wird Astronaut - allerdings nur im Film.

    Es ist gar nicht so leicht, die Worte des ersten Manns auf dem Mond, angemessen nachzusprechen. «Es geht dabei nicht nur um die richtige Tonlage, sondern auch um Emotionen und Respekt», sagte der Hollywood-Schauspieler.