Thomas Philipzen



Alles zur Person "Thomas Philipzen"


  • Grandioses Kabarett mit Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther

    Mo., 26.02.2018

    Sicher ist nur: Storno

    Das geht ins Auge: Treffsichere Satire boten Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther.

    Die Erkenntnis des Abends: Donald Trump gibt‘s gar nicht. Der ist eine Erfindung von Wladimir Putin. Harald Funke ist sich da ziemlich sicher. Aber: Wie kann man sich heutzutage sicher sein – angesichts von Phänomenen wie der asymmetrischen Demobilisierung und der Existenz von „Flat-Earthern“, die ernsthaft behaupten, die Erde sei eine Scheibe? Es gibt keine gemeinsam verbindliche Realität mehr, konstatiert Thomas Philipzen. Einziger Anker der Stabilität im Ozean des Wahnsinns sei, findet zumindest Funke, Angela Merkel. Die vom ihm vergötterte Angie. Die als Monarchin ganz allein eine Minderheitsregierung bilden sollte. Die „Todesraute der Shaolin“. Eine Auffassung, die wiederum Jochen Rüther auf die Palme bringt. Kurz und gut: Die drei Protagonisten von „Storno“ frotzelten sich am Freitagabend bei ihren kabarettistischen Rückblick in der ausverkauften Bürgerhalle wie eh und je durch das verflossene Jahr.

  • Anstehen lohnt sich

    So., 04.02.2018

    Immer wieder toll. . .

    Thomas Philipzen, Harald Funke und Jochen Rüther (v.l.) zeigten sich analytisch, sensibel, von beißend-kritisch bis krachend naiv und boten dem Publikum einen herrlichen Abend, der sogar das schlechte Wetter vergessen ließ.

    Das Anstehen für die Karten der Storno-Auftritte lohnt sich. Das zeigte sich wieder beim Gastspiel von Thomas Philipzen, Harald Funke und Jochen Rüther am Freitagabend in der Laerer Turnhalle. Dort präsentierte das geniale Trio sein ganz persönliches (Un-)Verständnis der Welt und des Jahres 2017.

  • Albersloher Heimatverein hat auch 2018 viel vor

    Mo., 29.01.2018

    Das Dorf steht im Mittelpunkt

    Der Vorstand des Heimatvereins: Martin Pälmke, Maria Roer, Martin Wieczorek, Elke Große Perdekamp, Willi Haubrock, Ina Möllenkamp und Paul Breul (im Uhrzeigersinn) mit dem Ehrenvorsitzenden Willi Berheide (Mi.).

    Auch in diesem Jahr möchte der Albersloher Heimatverein ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm auf die Beine stellen. Neben Ausflügen, Wanderungen, „Singen im Rudel“ und anderen unterhaltsamen Unternehmungen hat der Verein Anfang Mai den Kabarettisten Thomas Philipzen und Zauberer „Ludgero“ zu Gast.

  • Hochschulsportschau

    Do., 25.01.2018

    Die Stimmung in der Uni-Halle spricht einmal mehr für sich

    Wild zur Sache ging es nicht nur auf dem Trampolin. 

    Wie immer: Die Uni-Halle am Horstmarer Landweg platzte aus allen Nähten. Rund 800 Zuschauer sahen nicht nur die 39. Auflage der Hochschulsportschau, sondern waren auch restlos begeistert vom Programm, das keine Wünsche übrig ließ.

  • Storno – zwei Mal ausverkauftes Haus

    Mo., 15.01.2018

    Scharfzüngige Satire mit Niveau

    Königsmord: Pantomimisch stellten Jochen Rüther (v.l.) Thomas Philipzen und Harald Funke den Machtwechsel in Bayern dar.

    Der ganz normale Kabarett-Wahnsinn: Das Storno-Trio verkaufte die Steverhalle zwei Abende hintereinander aus und brachte das Publikum zu Beifallsstürmen.

  • Abend für das Handorfer Hospiz

    Do., 28.12.2017

    Neue Mischung zur 15. Auflage des „Lebensfests“

    Beliebt und bewährt: Thomas Philipzen.

    Diese Benefiz-Gala findet zum 15. Mal statt und wird wie gehabt ein Fest für alle, die das Leben feiern möchten. So bezeichnet der Veranstalter das „Lebensfest“ zu Gunsten des Handorfer Hospizes „Lebenshaus“. Der Vorverkauf für die Neuauflage am 14. April 2018 im Congress-Saal des MCC Halle Münsterland läuft. Das Fest ist eine etablierte Größe in Münsters Kulturlandschaft.

  • „Storno“ in AFG

    Do., 21.12.2017

    Schonungslose Abrechnung

    Die Kabarettisten Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther gehen auch körperlich an das Äußerste, wenn sie mit dem Jahr 2017 auf satirische Weise abrechnen.

    Knallhart rechnete das Kabarett-Trio „Storno“ im ausverkauften Forum der Anne-Frank-Gesamtschule mit dem Jahr 2017 ab.

  • Storno begeistert im Ballenlager

    Mi., 13.12.2017

    Herr Funke hebt ab

    Funke schwebt, Herr Rüther und Herr Philipzen machen die Musik dazu.

    Angie, Trump, Putin – sie alle kommen zur Storno-Abrechnung. Zweimal hintereinander begeisterten Funke, Rüther und Philipzen das Publikum im Ballenlager.

  • Benefiz-Gala für das Hospiz Lebenshaus im April 2018

    Mi., 06.12.2017

    Das Leben feiern

    Auch in 2018 ist Thomas Philipzen der Frontmann des „Lebensfestes“. 

    Freunde des „Lebensfestes“ dürfen sich jetzt schon freuen: Der Vorverkauf für das 15. „Lebensfest“ am 14. April 2018 im Congress-Saal der Halle Münsterland hat begonnen.

  • Satirischer Jahresrückblick

    Mo., 04.12.2017

    Storno hat wieder abgerechnet

    Wenn „Storno“ Jamaikagespräche führt, kommt schon mal ein überdimensionaler Lauch zum Einsatz. Harald Funke brillierte wieder in seiner Rolle als Kanzlerin (kl. Bild).

    Die drei Kult-Kabarettisten von „Storno“ wurden ihrem Ruf gerecht und rissen am Sonntag das Publikum zu Beifallsstürmen hin.