WhatsApp



Alles zum Produkt "WhatsApp"


  • Online-Netzwerk

    Do., 07.03.2019

    Zuckerberg verspricht mehr Privatsphäre bei Facebook

    Will Facebook stärker auf den Schutz der Privatsphäre ausrichten: Vorstandschefhef Mark Zuckerberg.

    Das könnte der Moment des größten Wandels in der 15-jährigen Geschichte von Facebook sein: Mark Zuckerberg verspricht, dass der Schutz der Privatsphäre künftig das Fundament des Online-Netzwerks sein werde. Doch viele Details bleiben zunächst offen.

  • Für iPhone und iPad

    Do., 07.03.2019

    App-Charts: Bessere Aufnahmen, schnellere Rechenoperationen

    «Spectre Camera» enthält eine intelligente Belichtungssteuerung. Das ermöglicht interessante Effekte bei Tageslicht und bei Nachtaufnahmen.

    Mit einem iPhone lassen sich problemlos hochwertige Fotos schießen. Mit der App «Spectre Camera» gelingen sie noch besser. Eine andere Anwendung löst handschriftliche Matheaufgaben in Echtzeit.

  • Nach massiver Kritik

    Do., 07.03.2019

    Zuckerberg verspricht mehr Privatsphäre bei Facebook

    Mark Zuckerberg kündigte an, mehr Angebote des Konzerns würden eine Komplett-Verschlüsselung nach dem Vorbild des Chatdienstes WhatsApp bekommen.

    Das könnte der Moment des größten Wandels in der 15-jährigen Geschichte von Facebook sein: Mark Zuckerberg verspricht, dass der Schutz der Privatsphäre künftig das Fundament des Online-Netzwerks sein werde. Doch viele Details bleiben zunächst offen.

  • Instagram-Handbuch auch auf Deutsch

    Mi., 06.03.2019

    Leitfaden informiert Eltern über Privatsphäre-Einstellungen

    Instagram-Handbuch auch auf Deutsch : Leitfaden informiert Eltern über Privatsphäre-Einstellungen

    Die Social-Media-Plattform Instagram hat seine Anleitung für Eltern nun auch auf Deutsch veröffentlicht. Sie bietet eine Einführung in die Basis-Funktionen der App und erklärt die Privatsphäre-Einstellungen, mit denen sich Nutzer gegen Hass-Kommentare und Online-Mobbing schützen können.  

  • Parteien

    Mi., 06.03.2019

    Krisensitzung der AfD NRW

    Helmut Seifen, spricht in Kalkar (Nordrhein-Westfalen) während des Landes-Parteitages zu den Delegierten.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nationalistische Parolen von Parteimitgliedern führen die ohnehin zerstrittene nordrhein-westfälische AfD in eine Zerreißprobe. Bei einer Landesvorstandssitzung soll deswegen am Dienstag in Düsseldorf auch über Parteiausschlüsse beraten werden. «Uns ist daran gelegen, den Mitgliedern und der Öffentlichkeit zu signalisieren, dass wir solche Umtriebe stärker bekämpfen werden», sagte der Sprecher der AfD NRW, Martin Schiller, am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf. Zuvor hatte die Funke-Mediengruppe über die anstehende Krisensitzung berichtet.

  • So süchtig macht WhatsApp

    Di., 05.03.2019

    DAK-Studie zeigt Social-Media-Abhängigkeit bei Jugendlichen

    So süchtig macht WhatsApp: DAK-Studie zeigt Social-Media-Abhängigkeit bei Jugendlichen

    Diese Zahlen schrecken auf: Mädchen und Jungen in Deutschland verbringen nach einer Studie der Krankenkasse DAK im Schnitt täglich zwei­einhalb Stunden in den sozialen Medien. 100.000 der Zwölf- bis 17-Jährigen gelten mit ihrer Nutzung von Diensten wie WhatsApp, Instagram oder Snapchat als mindestens sucht­gefährdet.

  • "Bürgerkrieg light"

    Mo., 04.03.2019

    Empörung über AfD-Chats

    "Bürgerkrieg light": Empörung über AfD-Chats

    Düsseldorf/Münster - Der Richtungs- und Personalstreit innerhalb der AfD in NRW verschärft sich. Auslöser sind radikale und die Nazi-Verbrechen verharmlosende WhatsApp-Äußerungen von lokalen Politikern, auch der Chef des AfD-Bezirks Münster steht in der Kritik.

  • Youtube reagiert auf Gerüchte

    So., 03.03.2019

    Gruselfigur "Momo" sorgt in sozialen Netzwerken erneut für Gesprächsstoff

    Youtube reagiert auf Gerüchte: Gruselfigur "Momo" sorgt in sozialen Netzwerken erneut für Gesprächsstoff

    Was im letzten Sommer als anonymer Whatsapp-Account verstörende Nachrichten verbreitete, ist jetzt zurück - vor allem als hartnäckiges Gerücht: Die gruselige Figur "Momo" sorgt für Diskussionen in den sozialen Netzwerken. 

  • Abschiebung aus Greven

    Sa., 02.03.2019

    Mit 40 Euro im Nirgendwo

    Yakubu in der Abstellkammer, die ihm ein Freund für zwei Tage zur Verfügung gestellt hat.

    Saeed Yakubu liegt auf einer Matte in einer Abstellkammer. Um ihn herum Kleider, Wäschekörbe, Töpfe. „Hier durfte ich gestern schlafen“, sagt er in einem Video, das er über Whatsapp schickt, „das ist kein Ort zum Leben.“

  • Für iPhone und iPad

    Mi., 27.02.2019

    App-Charts: Wetterprognosen, Fernsehsendungen und Sport

    «WeatherPro» verspricht hochwertige Wetterprognosen. Die Daten optimieren erfahrene Meteorologen rund um die Uhr. Fotos: App Store von Apple

    Mit dem ersten Frühlingswetter beginnt die Outdoor-Saison. Viele Ausflügler wollen nun wissen, wie lange sie mit Sonnenschein rechnen können. Besonders nachgefragt ist daher wieder die App «WeatherPro». Beliebt sind derzeit auch zwei TV-Apps.