Fronleichnam



Alles zum Ereignis "Fronleichnam"


  • 245 Schuss auf den Vogel

    Mi., 06.06.2018

    Barbara Prekau regiert Friedrichsburg

    Barbara Prekau holte nach 245 Schuss den Vogel von der Stange und präsentierte sich anschließend mit Ehrendamen und weiteren Majestäten der Kamera.

    Die Friedrichsburger haben eine Königin. Barbara Prekau konnte mit dem 245. Schuss den Vogel von der Stange holen.

  • Leichtathletik: Schülersportfest

    Di., 05.06.2018

    TVL-Nachwuchs in Top-Form

    Das Nachwuchsteam des TV Lengerich stellte in Rheine die zahlenmäßig größte Mannschaft und freute sich über den dafür erhaltenen Pokal.

    Gleich 18 Nachwuchsathleten des TV Lengerich machten sich an Fronleichnam auf den Weg zum 22. Leichtathletik-Schülersportfest des LAV Rheine. Damit hatten die Lengericher bereits vor dem ersten Startschuss den ersten Pokal in der Tasche, stellten sie doch zusammen mit der LG Emsdetten das teilnehmerstärkste Team an diesem Tag.

  • Fußball: Frauen-Kreispokal Steinfurt

    Di., 05.06.2018

    Neuauflage des Endspiels im Langenhorster Vechtestadion

    Lea Holtmann (l.) und Co. müssen heute mehr Zweikampfhärte an den Tag legen.

    Die SpVgg Langenhorst/Welbergen und Borussia Emsdetten stehen sich am morgigen Mittwoch zum zweiten Mal innerhalb von sieben Tagen im Pokalwettbewerb gegenüber. An Fronleichnam wurde das Finale beim Stand von 3:0 für die Gäste abgebrochen. Vor der Neuauflage sieht SpVgg-Traainer Christian Löbbering sein Team besser aufgestellt.

  • Schützenfest in Overbeck

    Mo., 04.06.2018

    Jens Kuck besteigt den Thron

    Die neuen Majestäten des Schützenvereins Overbeck (hinten von links): Elke und Volker Saatjohann, Manfred Decker (Fahnenträger), Claudia und Jens Kuck, Birgit und Uwe Fiegenbaum sowie (vorne von links) Merissa Wibbeler, Leo Sparenberg, Emma Holtkamp, Natalie Fröhlich und Nick Sparenberg.

    Über beide Wangen strahlte er mit seiner Frau um die Wette. Bei schönstem Schützenfest-Wetter hatte er auch allen Grund dazu: Jens Kuck heißt der neue Overbecker Schützenkönig. An seiner Seite Ehefrau Claudia. Gemeinsam mit seinem Hofstaat wurde er am Sonntag im Festzelt an der Tecklenburger Straße empfangen.

  • Sponsorenlauf der Gesamtschule

    Mo., 04.06.2018

    4200 Kilometer gerannt

    Gerannt statt gefaulenzt: Denn Brückentag nach Fronleichnam nutzte die Gesamtschule für einen Sponsorenlauf

    Die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln nutzte den Tag nach Fronleichnam – statt als Brückentag – für sportliche Zwecke. Bei bestem Wetter fand der zweite Sponsorenlauf der Schule zugunsten des Fördervereins statt. Alle Schülerinnen und Schüler sind gemeinsam rund 4200 Kilometer gelaufen.

  • Kirchengemeinde St. Magnus

    Sa., 02.06.2018

    Prozession bei 28 Grad

    Mit großer Beteiligung fand de Fronleichnams-Prozession am Donnerstag statt.

    So heiß war es zu Fronleichnam wohl noch nie. Die 9. Fronleichnams-Prozession für Pfarrer Heinrich Hagedorn in der St.Magnus-Gemeinde führte viele Bürger am Donnerstag bei 28 Grad Celsius durch die Straßen des Vitus-Dorfes.

  • Radsport: RTF in Herbern

    Fr., 01.06.2018

    Ganz viel Wasser und 1121 Radler – RTF des SV Herbern ein voller Erfolg

    Wer überholt hier wen? Die BDR-Fahrer eine Hobby-Radlerin – oder doch umgekehrt? Platzierungen spielten eh eine untergeordnete Rolle.

    Zum 19. Mal hat das Velo-Team des SV Herbern an Fronleichnam seine Radtouristikfahrt ausgerichtet. Der Andrang war gewaltig. Der Durst der Teilnehmer auch.

  • Fronleichnamsprozession in Seppenrade

    Fr., 01.06.2018

    Ökumene wird gelebt

    Die Fronleichnamsprozession in Seppenrade war gelebte Ökumene. Dafür sorgten neben Pfarrer Siegbert Hellkuhl (kl. Foto l.) auch die Prädikantin Gaby Christensen (kl. Foto Mitte) von der evangelischen Kirchengemeinde..

    In ökumenisches Gewand gekleidet war die Seppenrader Fronleichnamsprozession. Evangelische wie katholische Christen nahmen daran teil.

  • Abendma(h)l anders rund um die Agatha-Kirche

    Fr., 01.06.2018

    Viel zu entdecken in der Kirche

    Im Altarraum luden Kissen dazu ein, sich hinzulegen und die künstlichen Sterne unter der Decke zu bewundern.

    Eine große Kerze steht in einem Windglas. Um die Kerze herum Hunderte kleine Kreuze, dazu ein paar große. Wie viel es insgesamt sind? Die Schätzungen gehen weit auseinander: „Ich glaube 625.“ 720, 1000, sogar 2000 vermuten eine Besucher der Veranstaltung „Abendma(h)l anders“. Niemand weiß es genau. Das macht ja auch den Reiz des Schätzspiels aus. Mit einem Euro für die Caritas ist man dabei und erhält eine Teilnahmekarte. Der Gewinner darf sich freuen: Ihn samt Begleitung wird Pfarrer Justin Sam zu einem Essen empfangen. „Und der kann wirklich gut kochen“, weiß Elisabeth Baudry, Pfarreiratsvorsitzende von St. Agatha.

  • Gronau

    Fr., 01.06.2018

    Prozession durch die Stadt bis zum Krankenhauspark

    Gronau: Prozession durch die Stadt bis zum Krankenhauspark

    Mit einer Prozession durch die Stadt und einem Gottesdienst im Krankenhauspark haben am Donnerstag mehrere Hundert Christen Fronleichnam gefeiert. Die Prozession startete an der St.-Josef-Kirche. Betend und singend zogen die Teilnehmer dann mit dem Allerheiligsten zur Ev. Stadtkirche. Dort wurde im Zeichen der Ökumene eine kurze Andacht gehalten. Von dort aus zogen die Gläubigen weiter zur Antonius-Kirche, an der ein Segensaltar errichtet worden war. Danach ging es zum Gottesdienst in den Park des St.-Antonius-Hospitals. Pastor Vehlken betonte in seiner Predigt, dass es notwendig sei, für seinen Glauben an einen liebenden Gott zu demonstrieren, „auf die Straße zu gehen“. Er dankte allen, die daran mitgewirkt hatten.