IAA



Alles zum Ereignis "IAA"


  • Premiere auf der IAA

    Di., 27.06.2017

    SUV-Modell Arona wird zum kleinen Bruder des Seat Ateca

    Soll kurz nach der IAA in den Handel kommen: das vom Kleinwagen Ibiza abgeleitete SUV Seat Arona.

    Seat will den Schwung der SUV-Zulassungen mitnehmen. Deshalb schicht der Autobauer ein zweites SUV ins Rennen: den Arona. Unter dem Ateca angesiedelt, feiert es auf der IAA im September seine Publikumspremiere und soll wenig später auf den Markt kommen.

  • Geländewagen auf Diät

    Mo., 26.06.2017

    Dritte Generation des BMW X3 startet im November

    In Format und Form nur leicht verändert: Der dritte BMW X3 hat aber einen Zentner abgespeckt und soll auch als M-Performance-Modell mit 265 kW/360 PS starkem Sechszylinder im November in den Handel rollen.

    Der X3 steht in den Startlöchern für die dritte Runde. BMW hat ihn dafür unter anderem auf Diät gesetzt und ihm eine Ausstattung aus den größeren Limousinen wie 5er und 7er Reihe spendiert. Ab November soll der Geländewagen auf den Markt rollen.

  • Porträt

    Mo., 12.06.2017

    Mann der Zahlen: Neuer Opel-Chef Michael Lohscheller

    Mann der Zahlen: Der bisherige Finanzchef Michael Lohscheller rückt als Nachfolger von Karl-Thomas Neumann an die Opel-Spitze. 

    Rüsselsheim (dpa) - Er kam als Mann der Zahlen zu Opel und soll nun genau das machen, was er am besten kann: Rechnen. Michael Lohscheller (48) soll den Autobauer unter das Dach des PSA-Konzerns führen.

  • Submarke «N-Brand»

    Do., 01.06.2017

    Hyundai rüstet den i30 zum Ringen mit dem Golf GTI

    Flotter, tiefer, härter und lauter: Den Hyundai i30 gibt es ab dem Spätherbst auch in einer sportlicheren Version.

    Der koreanische Hersteller Hyundai bringt bald die Submarke «N-Brand» auf den Markt. Den Anfang soll das kompakte wie sportliche i30-Modell machen. Sondermerkmal ist ein großer Turbo-Benziner.

  • Cargobull zieht Bilanz

    Fr., 09.10.2015

    Ein turbulentes Jahr

    Rund 44 000 Fahrzeuge hat die Schmitz Cargobull im abgelaufenen Geschäftsjahr produziert. Gestern gab des Unternehmen die Zahlen für 2014/2015 bekannt. Während die Nachfrage in Frankreich, Spanien und Großbritannien steigt, schwächelt sie in Russland.

  • Auto

    Mo., 28.09.2015

    Automesse IAA lockt mehr als 931 000 Besucher nach Frankfurt

    Eine Elektrofahrzeug-Ladestation und ein BMW i3 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Automesse IAA hat in diesem Jahr mehr Menschen nach Frankfurt gelockt als bei der letzten Auflage 2013 - trotz des Skandals um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen.

  • Auto

    Fr., 25.09.2015

    Automesse IAA zieht trotz Abgas-Skandal mehr Besucher an   

    Auto : Automesse IAA zieht trotz Abgas-Skandal mehr Besucher an   

    Eigentlich kann VDA-Präsident Wissmann zufrieden sein: Die IAA ist voll ausgebucht, rund 920 000 Autofans werden das Frankfurter Messegelände bis Sonntag besuchen. Doch der Abgas-Betrug bei VW hat die Stimmung erheblich eingetrübt.

  • Auto

    So., 20.09.2015

    Automesse IAA zieht mehr als 350 000 Besucher an

    Die Automesse IAA in Frankfurt erweist sich als Besuchermagnet. Mehr als 350 000 Besucher sind in den ersten Tagen gezählt worden.

    Riesenandrang auf der Automesse IAA: Am ersten Publikumstag strömten fast 100 000 Besucher auf das Gelände, um sich über Neuheiten in der Branche zu informieren.

  • Auto

    Fr., 18.09.2015

    Google-Projektchef: Selbstfahrendes Auto braucht kein Lenkrad

    Auto : Google-Projektchef: Selbstfahrendes Auto braucht kein Lenkrad

    Frankfurt/Main (dpa) - Google hat die Absicht bekräftigt, bei selbstfahrenden Autos auf Lenkrad und Pedale zu verzichten. «Es war eine schwierige Entscheidung.

  • Auto

    Do., 17.09.2015

    Weg von der Vernunft - Hyundai und Kia werden sportlich

    Mit dem RM15 feiert die neue Hyundai-Marke N Performance Premiere: Eine schnittige Karosserie und das Mittelmotor-Konzept mit 221 kW/300 PS starkem Heckantrieb zeichnen die Studie aus.

    Der typische Pragmatismus der Modelle von Kia und Hyundai soll aufgebrochen werden. Dafür wurde nun mit N Performance sogar eine eigene Submarke geschaffen. Erstes Highlight ist ein Zweiliter-Turbo-Benziner mit sportlicher Karosserie.