Neujahrsspringen



Alles zum Ereignis "Neujahrsspringen"


  • Skispringen

    So., 29.12.2013

    Trotz Kurzauftritt: Schmitt weiter zuversichtlich

    Martin Schmitt sprang zum letzten Mal von der Schanze in Oberhof. Foto: Fredrik von Erichsen

    Die Rückkehr auf die Weltcup-Bühne wäre für Martin Schmitt beinahe zum Fiasko geworden. Mit Glück überstand der Routinier die Qualifikation zum Tournee-Auftakt, der am Sonntag nach einem Durchgang beendet war. Die Hoffnung auf Olympia ist nur noch vage.

  • Skispringen

    Mo., 23.12.2013

    Schmitts Abschieds-Tournee: «Freue mich, dabei zu sein»

    Martin Schmitt springt wieder bei der Vierschanzentournee mit. Foto: Arne Dedert

    Martin Schmitt startet zum 18. Mal bei der Vierschanzentournee. Es wird seine letzte Teilnahme bei der Traditionsveranstaltung. Auf der großen Bühne will er sich den Fans noch einmal von seiner besten Seite präsentieren und die Chance auf Olympia wahren.

  • Skispringen

    Mi., 04.12.2013

    Eddie the Eagle ist zurück: Vorspringer in Garmisch

    Berlin (dpa) - Der durch seine kurzen Flüge berühmt gewordene britische Skispringer Michael Edwards hat kurz vor seinem 50. Geburtstag am 5. Dezember die einmalige Rückkehr auf die Schanze angekündigt.

  • Wintersport

    Do., 03.01.2013

    DSV-Sextett in Innsbruck dabei - Nur Freitag überzeugt

    Wintersport : DSV-Sextett in Innsbruck dabei - Nur Freitag überzeugt

    Innsbruck (dpa) - Richard Freitag meldete sich zaghaft in der Weltspitze zurück, dafür tauchte Severin Freund endgültig im Mittelmaß ab. Deutschlands Skispringer haben in der Qualifikation für den dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee am Freitag in Innsbruck kaum Hoffnung wecken können.

  • Wintersport

    Mi., 02.01.2013

    Bundestrainer sauer: Doppelter Rückschlag für DSV-Adler

    Wintersport : Bundestrainer sauer: Doppelter Rückschlag für DSV-Adler

    Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Das hatten sich die deutschen Skispringer nach dem rauschenden Auftakt ganz anders vorgestellt. Der Einbruch beim Neujahrsspringen wirft das Team zurück, aber nicht um. In Innsbruck wollen Severin Freund & Co. wieder angreifen.

  • Sonstige

    Di., 01.01.2013

    DSV-Adler fliegen am Podium vorbei - Jacobsen siegt

    Sonstige : DSV-Adler fliegen am Podium vorbei - Jacobsen siegt

    Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Nach dem ernüchternden Start ins neue Jahr herrschte bei den deutschen Ski-Adlern mit Ausnahme von Youngster Andreas Wellinger und Oldie Martin Schmitt Katerstimmung.

  • Wintersport

    Di., 01.01.2013

    Schuster: «Das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend»

    Wintersport : Schuster: «Das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend»

    Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Die deutschen Skispringer haben beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee nicht an ihr glänzendes Auftaktergebnis anknüpfen können.

  • Wintersport

    Mo., 31.12.2012

    Zehn DSV-Springer beim Tournee-Neujahrsspringen

    Wintersport : Zehn DSV-Springer beim Tournee-Neujahrsspringen

    Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Der durchwachsene Auftritt von Tournee-Hoffnung Severin Freund in der Qualifikation für das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen konnte die gute Laune im DSV-Team nicht trüben.

  • Neujahrsspringen des RV „Gustav Rau“

    Fr., 28.12.2012

    Generalprobe für den Wettkampf in Münster

    Das Neujahrsspringen am 1. Januar in der Reithalle in Vadrup ist für alle Aktiven des RFV „Gustav Rau“ ein willkommener Jahresauftakt. Es ist gleichzeitig ein Familiennachmittag für die Reitsportfreunde.

    Das Neujahrsspringen des RFV „Gustav Rau“ Westbevern ist inzwischen eine Traditionsveranstaltung. Die Neuauflage findet am 1. Januar (Dienstag) ab 14 Uhr in der Reithalle in Vadrup statt und dient der Vorbereitung auf den Wettkampf um die Wanderstandarte der Stadt Münster. Dieser wird vom 24. bis 27. Januar in der Halle Münsterland ausgetragen.

  • Neujahrsspringen stärkt Zusammenhalt im Verein

    Mo., 02.01.2012

    Neujahrsspringen beim RFV Westbevern

    Neujahrsspringen stärkt Zusammenhalt im Verein : Neujahrsspringen beim RFV Westbevern

    23 Reiterinnen und Reiter des RFV „Gustav Rau“ Westbevern sattelten am Neujahrstag ihre Pferde, um am traditionellen Springen in der Reithalle teilzunehmen.