Pfingstsonntag



Alles zum Ereignis "Pfingstsonntag"


  • Sexualverbrechen beim Schützenfest

    Mi., 07.06.2017

    Polizei erbittet Zeugenhinweise nach Sexualdelikt

    Sexualverbrechen beim Schützenfest : Polizei erbittet Zeugenhinweise nach Sexualdelikt

    (Aktualisiert) In der Nacht zum Pfingstsonntag wurde auf einem Schützenfest in Metelen eine Frau sexuell belästigt, eine weitere Anzeige aus der Dülmener Bauernschaft Dernekamp wurde zurückgezogen.

  • Gewaltverbrechen in Füchtorf

    Mi., 07.06.2017

    Polizei gibt Beschreibung von Verdächtigen heraus

    Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die möglicherweise verdächtige Personen beobachtet haben.

    Zwei Tage nach dem Gewaltverbrechen in Füchtorf, bei dem sechs Personen zum Teil schwer verletzt wurden, gibt es erste Hinweise auf mögliche Täter.

  • In der St.-Antonius-Kirche

    Di., 06.06.2017

    Drei Kommunionkinder in Gemen

    In der St.-Antonius-Kirche : Drei Kommunionkinder in Gemen

    Sophie Lausemann, Phil Gelking und Jannes Isermann haben am Pfingstsonntag von Pfarrer Thomas Diedershagen in der Gemener St.-Antonius-Kirche ihre erste heilige Kommunion empfangen.

  • Beachvolleyball: TV Hohne

    Di., 06.06.2017

    Nora Altekruse knapp geschlagen

    Nora Altekruse vom Veranstalter TV Hohne, hier in Ballannahme, scheiterte mit ihrem Partner Florian Müller in der Leistungsklasse „Hobby“ erst im Finale. Ramona Aldekamp und Patrick Mebius gewannen die stärkere Leistungsklasse für Duo-Mixed-Teams.

    Am Pfingstsonntag wurde der Volleyballturnierreigen auf der Lienener Anlage am Hallen-Freibad mit zwei Duo-Mixed-Turnieren fortgesetzt. Trotz immer wiederkehrender Regenschauer war die Stimmung erstklassig. In der leistungsstärkeren Konkurrenz siegten Ramona Aldekamp und Patrick Mebius (Union Lohne).

  • Pfingst-Jux-Turnier bei Fortuna Gronau

    Di., 06.06.2017

    Wenn Affen, Paradiesvögel und Zwerge Fußball spielen

    Jubelten am Ende über ihren sportlichen Erfolg: Turniersieger „Alle Mannschaften zur Turnierleitung“.Die „Affen mit Waffen“ wurden für ihre originelle Verkleidung ausgezeichnet.

    Spiel, Spaß und gute Laune waren Trumpf beim 13. Pfingst-Jux-Turnier, zu dem Fortuna Gronau am Pfingstsonntag rund 120 Aktive begrüßen konnte. Die geschrumpfte Teilnehmerzahl tat der guten Stimmung dabei keinen Abbruch.

  • Leichtathletik: Naturlauf Rund ums Lotter Kreuz

    Di., 06.06.2017

    Lokalmatadorin Marie Lienemann gewinnt Volkslauf von SF Lotte

    Die Sieger des Zwölf-Kilometer-Laufes (von rechts): Daniel Wimmer (1.), Sebastian Merschmeyer (4.), Stefan Gosda von Marathon Ibbenbüren (2.), Dejen Issak vom TV Hohne (3.), Mulugeta Beraki vom TV Hohne (6.)

    100 Aktive nahmen am Pfingstsonntag am 29. Naturlauf „Rund ums Lotter Kreuz“ teil, was Organisator Rudolf Winkler stolz machte. „Und doch haben wir den familiären Charakter bewahrt“, freute er sich. Das bestätigten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

  • Aasee-Pfingstspaziergang

    Mo., 05.06.2017

    „Pulse of Europe“ zeigte Pfingsten zum neunten Mal Flagge

     

    Die Bewegung „Pulse of Europe“ rief am Pfingstsonntag alle Münsteraner zu einem Aasee-Pfingstspaziergang auf, um ein Zeichen zu setzen für die Zukunft Europas. Hunderte Europa-Fans folgten dem Aufruf.

  • Vogelschießen der KLJB Roxel

    Mo., 05.06.2017

    Duo Pietsch / Weßling regiert die Landjugend

    Das neue Königspaar Mika Pietsch und Helena Weßling (r.) löst seine Vorgänger Felix König und Maria Mertens ab.

    Bei der Roxeler Landjugend ging am Pfingstsonntag das traditionelle Schützenfest über die Bühne. Auf Hof Schulze-Dernebockholt wurde im spannenden Wettstreit das neue Regentenpaar ermittelt.

  • Büchermarkt

    Mo., 05.06.2017

    Lesefutter für jeden Geschmack

    Lesefreunde stöberten am Sonntag in den Auslagen des Büchermarktes.

    Im Kuhviertel fand wieder ein Büchermarkt statt. Für Leseratten gab es ein großes Angebot.

  • Pläuschchen und Projekte

    Mo., 05.06.2017

    Besuch aus Uganda

    Dr. Paul Masolo (M.) ist seit über 20 Jahren regelmäßig zu Besuch in Burgsteinfurt. Am Pfingstsonntag leitete er das Hochamt in der Kirche St. Johannes Nepomuk und gab beim anschließenden Kirchkaffee Infos über die Projekte in seiner Heimat.

    Priester Dr. Paul Masolo hat den Gottesdienst am Pfingstsonntag in der St. Johannes Nepomuk-Kirche geleitet