Überfall



Alles zum Schlagwort "Überfall"


  • Polizei hofft auf Hinweise zu Tätern

    Mo., 29.10.2018

    Zwei Überfälle auf Tankstelle in einer Woche

    Polizei hofft auf Hinweise zu Tätern: Zwei Überfälle auf Tankstelle in einer Woche

    Eine Tankstelle an der Carl-Benz-Straße in Steinfurt wurde innerhalb einer Woche gleich zwei Mal überfallen. Laut Polizei ist noch unklar, ob der Täter vom ersten Überfall nun erneut zugeschlagen hat. Die Beamten hoffen auf Zeugenhinweise.

  • Überfall am Hafenplatz

    So., 28.10.2018

    Trio raubt einem Mann die Jacke

    Überfall am Hafenplatz: Trio raubt einem Mann die Jacke

    Drei unbekannte Täter verwickelten einen 35-jährigen Mann am Sonntag gegen 2 Uhr am Hafenplatz in ein Gespräch und raubten dann seine Jacke.

  • Mit Video

    Do., 25.10.2018

    Zwei Überfälle an einem Tag: Zapfsäulen-Rebell rüstet weiter auf

    Tankstellenbetreiber Michael Deim sitzt an der Kasse seiner Station „Am Stadtgraben.“ Hier wurde am Dienstagabend seine Mitarbeiterin Opfer eines Überfalls.

    Gleich zwei Tankstellen von Michael Deim wurden an einem Tag überfallen. Doch der 60-Jährige gibt sich kämpferisch.

  • Räuber lassen Beute zurück

    Mo., 22.10.2018

    Video zeigt dreisten Überfall auf Berliner Geldtransporter

    Die Beute blieb zurück: Polizisten verladen nach dem Überfall auf einen Geldtransporter eine Transportkiste.

    Maskierte Männer hatten es am Freitag mitten in Berlin auf große Beute abgesehen. Wie dreist sie dabei vorgingen, zeigt sich in einem jetzt bekannt gewordenen Videofilm von der Tat.

  • Dumm gelaufen

    So., 21.10.2018

    Überfall auf Geldtransporter: Räuber machten keine Beute

    Polizeibeamte stehen an dem aufgebrochenen Geldtransporter in Berlin-Mitte.

    Mehrere Verbrecher überfielen einen Geldtransport und lieferten sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Aber jetzt wird klar: Es war alles umsonst.

  • Kriminalität

    So., 21.10.2018

    Überfall auf Geldtransporter: Räuber machten keine Beute

    Berlin (dpa) - Dümmer als die Polizei erlaubt: Bei dem spektakulären Überfall auf einen Geldtransporter in Berlin sind die Täter offensichtlich leer ausgegangen. Einen Teil des Geldes hatten die Räuber schon direkt am Tatort verloren, den Rest ließen sie im abgestellten Fluchtwagen liegen, wie die Polizei mitteilte. Mehrere maskierte und bewaffnete Täter hatten am Freitag nahe dem Alexanderplatz einen Geldtransporter gestoppt und mehrere Geldkisten erbeutet. Auf ihrer Flucht schossen sie auf ein Polizeiauto und bauten mehrere Unfälle. Verletzt wurde niemand.

  • Versuchter Überfall in Stadtbus

    So., 21.10.2018

    Täter bedrohen Busfahrer mit Schälmesser

    Versuchter Überfall in Stadtbus: Täter bedrohen Busfahrer mit Schälmesser

    Mit dem Schrecken kam ein Busfahrer am Samstag um kurz nach Mitternacht davon, als zwei bewaffnete Täter versuchten, ihn zu überfallen.

  • Kriminalität

    So., 21.10.2018

    Polizei: Geldtransporter-Räuber machten keine Beute

    Berlin (dpa) - Bei dem spektakulären Überfall auf einen Geldtransporter in Berlin sind die Täter offenbar leer ausgegangen. Wie die Polizei mitteilte, hätten die Täter einen Teil des Geldes am Tatort verloren, einen anderen Teil hätten sie in ihrem abgestellten Fluchtwagen zurückgelassen. Mehrere maskierte Täter hatten am Freitag in der Nähe des Alexanderplatzes einen Geldtransporter überfallen und sich anschließend mit der Polizei eine filmreife Flucht geliefert. Dabei schossen die Täter auch auf die Polizisten.

  • Überfall im eigenen Haus

    Do., 18.10.2018

    Überfallen, gefesselt, ausgeraubt - „Wir hatten Todesangst“

    Äußerst brutal gingen die Räuber vor, die im Juni in ein Haus in Hamminkeln-Dingden einbrachen und die Bewohner bedrohten.

    Sie kamen nachts und gingen brutal vor: Maskierte Räuber überfielen im Juni ein Paar im eigenen Haus in Hamminkeln. Auch Monate später haben die beiden Opfer den Überfall noch nicht überwunden. Hier erzählen sie ihre Geschichte.

  • Überfall

    So., 14.10.2018

    Fünf Täter raubten drei Männer am Aasee aus

    Symbolbild 

    Die Polizei bittet um Hilfe: Fünf Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag drei junge Männer am Aasee ausgeraubt. Einer zückte ein Messer.