Abstiegsrang



Alles zum Schlagwort "Abstiegsrang"


  • Fußball

    Sa., 10.12.2016

    0:1 in Bochum: 1860 München weiter im Tabellenkeller

    Bochum (dpa) - Der krisengeschüttelte TSV 1860 München kommt auch unter Interimstrainer Daniel Bierofka nicht aus dem Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga. Heute verloren die «Löwen» beim VfL Bochum mit 0:1 und haben nur zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Trotz einer schwachen Vorstellung verbesserte sich das Team von VfL-Trainer Gertjan Verbeek nach dem vierten Heimsieg der Saison auf den elften Tabellenplatz. Der 1. FC Kaiserslautern kam gegen den Tabellen-Vorletzten FC Erzgebirge Aue nicht über ein 0:0 hinaus.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Fr., 09.12.2016

    SVE Heessen - SG Sendenhorst

    Uli Leifken muss mit seinem Team punkten.

    Nach zwei klaren Niederlagen in Folge müssen die Sendenhorster Fußballer die Reißleine ziehen und gegen den SV Heessen Punkte sammeln.

  • Tischtennis: Bezirksklasse

    Do., 17.11.2016

    Richtungsweisende Partie für DJK-Reserve

    Rajeevan Sithamparanathan 

    Die zweite Mannschaft der DJK BW Greven steht in der Tischtennis-Bezirksklasse vor einem richtungsweisenden Spiel: gegen den TSV Westerkappeln geht es am Freitag (Anschlag 20 Uhr in der Martini-Halle) darum, Abstand zu den Abstiegsrängen zu schaffen.

  • Fu0ball-Bezirksliga: Teuto Riesenbeck - Preußen Borghorst

    Fr., 07.10.2016

    Punkten – egal wie

    Der Kapitän ist wieder an Bord: Süleyman Toylular (hier in Schwarz) hat schon am vorigen Sonntag gegen Kinderhaus gespielt und wird auch in Riesenbeck dabei sein.

    Preußen Borghorst reist am Sonntag (Anstoß 15 Uhr) zum Kellerduell der Bezirksliga zu Teuto Riesenbeck. Die Mannschaft von Trainer Mike Schwering hat bereits fünf Niederlagen kassiert und steht mit vier Zählern auf einem Abstiegsrang.

  • 2. Liga am Freitag

    Fr., 30.09.2016

    Nürnberg beendet Union-Erfolgsserie - Bochum gewinnt in Aue

    Der 1. FC Nürnberg besiegte den 1. FC Union Berlin mit 2:0.

    Nach vier Siegen in Serie verliert Union Berlin in der 2. Liga beim 1. FC Nürnberg. Die Franken verlassen vorerst die Abstiegsränge. Bochum gewinnt eine turbulente Partie in Aue, Sandhausen setzt sich gegen Dresden durch.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 25.09.2016

    Gievenbeck trotzt Personalnot und schlägt Schermbeck

    Das 1:0 für den 1. FC Gievenbeck: Fabian Gerick zieht ab, Schermbecks Kapitän Tuncay Turgut kommt zu spät.

    Dieser Sieg tat gut. Trotz echter Personalnot bezwang der 1. FC Gievenbeck den Oberliga-Absteiger SV Schermbeck daheim mit 4:2. Damit setzten sich die Münsteraner erst mal von den Abstiegsrängen ab. In den Fokus spielten sich auch junge Akteure, die bislang meist in der Reserve aufliefen.

  • Fuball: 3. Liga

    Sa., 17.09.2016

    Würgegriff Abstiegskampf - Preußen wieder mit leeren Händen

    Fuball: 3. Liga  : Würgegriff Abstiegskampf - Preußen wieder mit leeren Händen

    (Aktualisiert 17:50) Wieder nichts. Der SC Preußen Münster hat das Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg mit 2:3 (1:2) verloren. Während die Gäste damit Abstand zu den Abstiegsrängen gewinnen, rutschte der Fußball-Drittligist aus Münster auf den letzten Rang ab. Am Mittwoch steht nun das Kellerkinderduell beim Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt auf dem Programm.

  • Triathlon mit Marathon Steinfurt

    Di., 28.06.2016

    Disqualifikation in Steinbeck

    Das Triathlon-Team beim Wettkampf in Steinbeck (v.l.): Daniel Kosakowski, Sascha Weber, Frank Hallau und Markus Schulte-Albert.

    Am Sonntag startete das Triathlonliga-Team von Marathon Steinfurt beim zweiten Wettkampf in der Verbandsliga in Steinbeck. Frank Hallau, Daniel Kosakowski, Markus Schulte-Albert und Sascha Weber konnten hier den Abstand auf die Abstiegsränge der Liga nach dem 14. Rang in Harsewinkel beim Saisonstart weiter vergrößern.

  • Fußball

    Di., 03.05.2016

    Werder nach magischer Nacht von Klassenerhalt überzeugt

    Die Bremer feierten den Sieg ausgelassen.

    Die ganze Fußball-verrückte Stadt Bremen steht hinter Werder, das mit dem 6:2 gegen Stuttgart die Abstiegsränge verlässt. Das kritisierte Montagabendspiel wird zu einem Offensivspektakel.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Fr., 29.04.2016

    SFL-Reserve kann Abstiegsränge verlassen

    Gerrit Ruhöfer und die SFL-Reserve wollen und müssen gegen Vorwärts Wettringen gewinnen.

    Die Reserve der Sportfreunde trifft am Sonntag auf Vorwärts Wettringen (15 Uhr Sportpark am Autobahnkreuz). Schon bei einem Remis würde sie an Greven 09 vorbeiziehen und würde damit die Abstiegsränge verlassen.