Angriff



Alles zum Schlagwort "Angriff"


  • Kriminalität

    Do., 08.08.2019

    Angriff auf Polizisten mit Stöcken: Drei verletzte Beamte

    In Polizei-Westen gekleidete Polizisten stehen mit dem Rücken zur Kamera.

    Bergheim (dpa/lnw) - Als Polizisten eine Schlägerei in Bergheim schlichten wollten, sind sie von mehreren Männern mit Stöcken attackiert worden. Ein Polizeischüler, eine Polizistin und ein Polizist erlitten bei dem Angriff am frühen Mittwochmorgen Verletzungen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten hätten sich mit ihren Einsatzstöcken gegen die Angreifer verteidigt und Schlimmeres verhindert, schilderte ein Sprecher am Donnerstag.

  • Kriminalität

    So., 28.07.2019

    Antisemitischer Angriff am Potsdamer Hauptbahnhof

    Potsdam (dpa) - Ein 25-jähriger Mann, der eine Kippa mit Davidstern trug, ist vor dem Potsdamer Hauptbahnhof angegriffen und beleidigt worden. Beamte der Bundespolizei hätten nach dem Vorfall als mutmaßliche Täter zwei syrische Staatsangehörige ermittelt, berichtete ein Sprecher des Lagedienstes der Brandenburger Polizei. Der 25-Jährige sei am Samstag angespuckt worden. Ermittelt werde gegen die beiden Syrer nun wegen eines möglichen fremdenfeindlichen Motivs.

  • Kriminalität

    Sa., 27.07.2019

    Getöteter Polizist in Rom: US-Bürger gestehen Angriff

    Rom (dpa) - Zwei US-Amerikaner haben der Polizei zufolge einen tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Rom gestanden. Zwei 19-Jährige seien festgenommen worden, hieß es. Die Beiden hätten die Tat gestanden. Bis zu ihrer Festnahme hatte es von der Polizei geheißen, dass es sich bei dem Täter wahrscheinlich um einen Nordafrikaner gehandelt habe. Das hatte bei Mitgliedern der rechten Regierungspartei Lega scharfe Reaktionen ausgelöst. In der Nacht auf Freitag war der Polizist mit acht Messerstichen getötet worden.

  • Zwei 19-Jährige festgenommen

    Sa., 27.07.2019

    Getöteter Polizist in Rom: US-Bürger gestehen Angriff

    Ein Auto der Carabinieri steht in der Nähe eines Tatorts in Rom.

    Die Polizei ging zunächst von einem nordafrikanischen Täter aus - was im rechten politischen Lager Italiens für einen Aufschrei sorgte. Nun haben zwei US-Amerikaner den tödlichen Messerangriff auf einen Polizisten gestanden.

  • Kriminalität

    Mi., 24.07.2019

    Angriff auf 27-Jährigen: Zwei weitere Verdächtige in U-Haft

    Rheine (dpa) - Nach einem brutalen Angriff auf einen 27-Jährigen in Rheine hat die Polizei zwei weitere Tatverdächtige in Untersuchungshaft genommen. «Nach erfolgreichen Ermittlungen und Fahndungen konnten mittlerweile zwei weitere Beschuldigte festgenommen werden», sagte Oberstaatsanwalt Stefan Lechtape am Mittwoch. Ein 19-Jähriger wurde nach Ermittler-Angaben in Rheine gefasst. Am Dienstag sei zudem ein 18 Jahre alter Tatverdächtiger in Lengerich festgenommen worden.

  • Angriff aus China?

    Mi., 24.07.2019

    Mehrere Dax-Konzerne waren über Jahre Ziel von Hackern

    Mehrere deutsche Konzerne sind in der Vergangenheit von Hackern ausgespäht worden (Symbolbild).

    Cyberspionage gilt als wachsende Gefahr auch für Unternehmen. Im Softwarecode mutmaßlich chinesischer Hacker wurden nun Namen auch deutscher Firmen entdeckt. Einige der Fälle waren bereits bekannt.

  • Konflikte

    Mi., 24.07.2019

    Syrische Medien: angebliche israelische Angriffen

    Damaskus (dpa) - Der Südwesten Syriens ist nach Berichten syrischer Staatsmedien am frühen Morgen Ziel angeblicher israelischer Angriffe gewesen. Nach Angaben der Agentur Sana wurde Tel al-Hara bei Daraa getroffen. Allerdings ging aus dem Bericht nicht hervor, ob es sich bei der «Aggression» um einen Luft- oder Raketenangriff handelte. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete, dass mutmaßlich von Israel abgefeuerte Raketen Stellungen der syrischen Armee und «loyaler Milizen» zum Ziel hatten. Über eventuelle Opfer lagen keine Angaben vor.

  • Rassistisch motivierte Tat

    Di., 23.07.2019

    Angriff auf Eritreer wühlt hessischen Ort auf

    Ein Einschussloch ist an der Fassade einer Fabrikhalle in Wächtersbach zu sehen.

    Nach der Attacke auf einen 26-Jährigen in Wächtersbach gehen die Ermittler auf Spurensuche. Nicht nur sie fragen sich, was der mutmaßliche Täter für ein Mensch war.

  • Fußball

    So., 21.07.2019

    BVB-Chef Watzke: Kein weiterer Tansferbedarf für den Angriff

    Hans-Joachim Watzke (l), Geschäftsführer des BVB und Trainer Lucien Favre unterhalten sich.

    Dortmund (dpa) - Hans-Joachim Watzke sieht keinen akuten Bedarf, den Kader von Borussia Dortmund im Angriff zusätzlich zu verstärken. «Ich habe das Gefühl, dass wir einen gelernten Mittelstürmer haben. Und damit haben wir genauso viele gelernte Mittelstürmer wie Bayern München, nämlich einen. Paco Alcacer hat ja jetzt in den Testspielen auch immer getroffen. Ehrlich gesagt verstehe ich die ganze Diskussion nicht», sagte der BVB-Geschäftsführer am Ende der sechstägigen USA-Reise des Fußball-Bundesligisten den «Ruhr Nachrichten».

  • Angriff auf Pekings Vertretung

    So., 21.07.2019

    Neue Ausschreitungen in Hongkong

    Demonstranten haben sich mit Straßenschildern, Koffern und Mülleimerdeckeln gegen die Schlagstöcke der Polizisten gewappnet.

    Hongkong kommt nicht zur Ruhe. Nach einer neuen Demonstration gibt es wieder Ausschreitungen. Erstmals wird die Vertretung der chinesischen Führung attackiert. Die Repräsentanten Pekings reagieren empört.