Apotheke



Alles zum Schlagwort "Apotheke"


  • Drei Apotheken geschlossen

    Do., 26.09.2019

    Vergiftung: Laumann will kein Restrisiko in Kauf nehmen

    Karl-Josef Laumann

    Nach dem Tod einer schwangeren Frau und ihres per Kaiserschnitt geborenen Babys durch eine vergiftete Glukosemischung hat Gesundheitsminister Karl -Josef Laumann zusammen mit der Bezirksregierung Köln bis auf Weiteres die Schließung von drei Apo­theken verfügt.

  • Gesundheit

    Do., 26.09.2019

    Apotheke: Opferschutzbeauftragte soll Geschädigten helfen

    Düsseldorf/Köln (dpa/lnw) - Nach den beiden Todesfällen durch eine vergiftete Glukose-Mischung aus einer Apotheke soll die nordrhein-westfälische Opferschutzbeauftragte den Geschädigten helfen. Das kündigte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Donnerstag in Düsseldorf an. Vor allem, wenn man selbst Kinder habe, mache ein solches Drama sehr betroffen, sagte Laschet, der drei erwachsene Kinder hat.

  • Gesundheit

    Do., 26.09.2019

    Tod durch vergiftete Glukose - Drei Apotheken geschlossen

    Köln (dpa) - Nach zwei Todesfällen durch eine vergiftete Arznei haben die Behörden die sofortige Schließung von drei Apotheken in Köln angeordnet. Es gehe um den vorbeugenden Gesundheitsschutz während der laufenden Ermittlungen, sagte ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums. Der Tod einer Mutter und ihres Babys waren am Montag öffentlich geworden. Obduktionen hatten ergeben, dass die Mutter und ihr per Kaiserschnitt zur Welt gebrachtes Baby an multiplem Organversagen starben.

  • Mutter und Kind sterben an vergifteter Glukose

    Do., 26.09.2019

    Nach Todesfällen: Behörden schließen drei Apotheken in Köln

    Mutter und Kind sterben an vergifteter Glukose : Nach Todesfällen: Behörden schließen drei Apotheken in Köln

    Nach zwei Todesfällen durch eine vergiftete Arznei haben die Behörden die sofortige Schließung von drei Apotheken in Köln angeordnet. Es gehe um den vorbeugenden Gesundheitsschutz während der laufenden Ermittlungen, sagte ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums am Donnerstag. Der Tod einer Mutter und ihres Babys waren am Montag öffentlich geworden.

  • Gesundheit

    Do., 26.09.2019

    Nach Todesfällen: Behörden schließen drei Apotheken in Köln

    Köln (dpa) - Nach zwei Todesfällen durch eine vergiftete Arznei haben die Behörden die sofortige Schließung von drei Apotheken in Köln angeordnet. Es gehe um den vorbeugenden Gesundheitsschutz während der laufenden Ermittlungen, sagte ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums am Donnerstag.

  • Fragen und Antworten

    Mi., 25.09.2019

    Tod durch Gift aus Kölner Apotheke - Was bisher bekannt ist

    Die Heilig-Geist-Apotheke in Köln-Longerich.

    Eine junge Frau und ihr Säugling sind tot - Schuld ist eine vergiftete Arznei aus einer Kölner Apotheke. Eine Mordkommission ist der Frage auf der Spur: War es ein Versehen? Oder ein Verbrechen?

  • Gesundheit

    Mi., 25.09.2019

    Tod durch Giftstoff: auch Säugling starb an Organversagen

    Gesundheit: Tod durch Giftstoff: auch Säugling starb an Organversagen

    Köln (dpa) - Nach dem Tod durch eine vergiftete Arznei aus einer Kölner Apotheke ist nach der Mutter auch das tote Baby obduziert worden. «Auch der Säugling ist an multiplem Organversagen gestorben», sagte Staatsanwalt Ulrich Bremer am Mittwoch. Die gleiche Todesursache hatten die Ermittler bereits für die Mutter des Babys bekannt gegeben.

  • Weg mit der Pein

    Mi., 25.09.2019

    Was bei Schmerzmitteln zu beachten ist

    Längstens drei Tage hintereinander und höchstens zehn Tage im Monat sollte man rezeptfrei erhältliche Schmerzmittel ohne ärztlichen Rat einnehmen.

    Bei Kopfweh greifen viele schnell zu einem Schmerzmittel - ohne genau zu wissen, was sie da eigentlich schlucken. Welcher Wirkstoff ist aber der richtige? Und gibt es einen Gewöhnungseffekt?

  • Nach zwei Todesfällen

    Di., 24.09.2019

    Ermittler finden toxischen Stoff in Kölner Apotheke

    Eine schwangere Frau und ihr Kind waren in der vergangenen Woche nach der Einnahme eines in einer Kölner Apotheke hergestellten Glukosemittels gestorben.

    Eine junge Mutter und ihr Säugling sterben nach einem Routine-Test. Schuld ist ein Gift, das in das Mittel aus einer Kölner Apotheke gelangt war.

  • Nicht verfügbar

    Di., 24.09.2019

    Apotheken warnen vor Lieferengpässen

    Die Apotheken in Deutschland beklagen zu viele Lieferengpässe bei Medikamenten.

    Ob Ibuprofen oder Blutdrucksenker - bei vielen Massenmedikamenten sind die Regale in Apotheken immer öfter leer. Ein Grund ist der globale Markt. Die Apotheker fordern Maßnahmen.