Bücherei



Alles zum Schlagwort "Bücherei"


  • Sommer-ABC: L wie Lesen

    Di., 14.08.2018

    Schmunzelkrimis fürs Meer

    Präsentieren ihre Lesetipps für den Sommer: (v.l.) Elisabeth Fehlker, Henri Kappelhoff, Monika Kappelhoff und Anne Lippers-Hollmann von der Bücherei Welbergen.

    Das Sommer-ABC der Westfälischen Nachrichten in Ochtrup macht dieses Mal Halt in der Schmökerecke. Was lesen die Töpferstädter derzeit gern und welche Lese-Tipps haben die Mitarbeiter der Büchereien und Buchhändler Markus Bünseler?

  • Leserzahlen steigen steil an

    Sa., 11.08.2018

    Ab Oktober Lesefutter per „Onleihe“

    Sabine und Kira Pfeffer kennen sich als Stammkunden in der Bücherei selber sehr gut aus. Allen anderen helfen die Büchereimitarbeiterinnen wie Annette Hagedorn (oben rechts) oder auch die Leiterin Hildtraut Bergmann (kleines Foto) immer gerne weiter, genau das richtige für den eigenen Geschmack zu finden.

    Ein Jahr lang ist die Sassenberger Katholische Öffentliche Bücherei jetzt schon im Eingangsbereich des neuen Pfarrheims am Lappenbrink zu Hause. Zeit Bilanz zu ziehen: „Was die Leserzahlen angeht, hat uns der Umzug richtig gut getan“, strahlt Büchereileiterin Hiltraut Bergmann. Aber auch sonst liegt ein arbeitsreiches Jahr hinter ihr und ihrem Team.

  • Experimentelles Ferienspaßprogramm in der Bücherei

    Fr., 10.08.2018

    Ein Vulkan spuckt lila

    Zum großen Forscherlabor wurde im Ferienspaßprogramm der Gemeinde Metelen die Katholische Öffentliche Bücherei mit bestens vorbereiteten Helferinnen und experimentierfreudigen Kindern.

    In Metelens Katholischer Bücherei fanden anlässlich des Ferienspaßprogramms jetzt viele spannende Experimente statt. Die Kinder rührten unter fachkundiger Anleitung Flüssigkeiten zusammen, bauten Brücken aus Papier und schrieben Briefe mit Geheimtinte.

  • Ferienspaß in der Bücherei

    Fr., 03.08.2018

    Filme mit Humor und Raffinesse

    In kleinen Gruppen drehten die Kinder ihre eigenen „Stop-Motion-Filme“ und erweckten dabei allerhand Figuren zum Leben.

    Wenn kleine Figuren und Gegenstände zigfach minimal bewegt werden und dabei jeder einzelne Schritt im Bild festgehalten wird, dann ist das keine Beschäftigung für langweilige Ferientage, an denen es für viele Aktivitäten einfach zu heiß ist. Nein, dann ist das ein Angebot der Bücherei St. Lamberti im Rahmen des Ferienspaßes 2018.

  • Brunnen an der Bücherei in Schuss

    Mi., 25.07.2018

    Kleine Erfrischung aus fünf Fontänen

    Deutlich freundlicher wirkt der Platz an der Stadtbücherei, nachdem ihn die Stadt einer Grundüberholung unterzogen hat.

    Aufgefrischt bietet er gleich eine willkommene Erfrischung – der Brunnen an der Stadtbücherei.

  • Sommerferien-Regelung

    So., 15.07.2018

    Öffnungszeiten der Bücherei

    Jede Menge Bücher und andere Medien warten in der köb St. Georg auf Ausleiher.

    Die KÖB, die katholische öffentliche Bücherei der St.-Georg-Pfarrgemeinde, macht auch ein bisschen Ferien. Gelegenheit zum Bücher ausleihen gibt es in den nächsten Wochen trotzdem - online auch jederzeit.

  • Passende Ferienlektüre für die Kleinsten

    Sa., 14.07.2018

    Buch-Tipps der Kita-Experten

    Passende Ferienlektüre für die Kleinsten: Buch-Tipps der Kita-Experten

    1000 Bücher stehen in der Bücherei des DRK-Familienzentrums Bügelkamp. Dort sind also leseexperten zu vermuten. für die WN stellten sie ihre Lieblingsbücher vor.

  • Telgter Büchereien

    Fr., 06.07.2018

    Vier Büchereien vereint

    Vier Büchereien nutzen die technischen Möglichkeiten und bieten ihren „Buchbestand“ jetzt online unter einem Dach an, v.l.: Dr. Kristin Kube (Bücherei Museum Religio), Karin Hoppe (Stadtbücherei), Stefanie Heumann (Stadtbücherei), Gisela Höing, (Bücherei Gymnasium) und Helga Brockamp (Bücherei Sekundarschule).

    Gleich vier Bibliotheken haben sich zu einer gemeinsamen Webpräsenz entschlossen: das Gymnasium, die Sekundarschule, die Stadtbücherei und das Museum Religio.

  • Gebühr für Bücherei bleibt bestehen

    Fr., 29.06.2018

    Lesestoff gibt es nicht umsonst

    Die CDU möchte die Benutzergebühren für die Bücherei abschaffen. Die übrigen Fraktionen stimmten am Donnerstagabend im Gemeinderat für eine Beibehaltung.

    Günter Haarlammert (CDU) hatte sich gut vorbereitet. Um einen Antrag der Christdemokraten zur Abschaffung der Gebühren für die Gemeindebücherei zu begründen, holte er im Verlauf einer Sitzung des Gemeinderates weit aus. Um es vorwegzunehmen: Geholfen hat es nicht. Der Antrag der CDU wurde mit 15 „Nein“- zu acht „Ja“-Stimmen abgelehnt.

  • Kindergarten „Sternenzelt“ in Westbevern

    Mi., 27.06.2018

    Fit für die Bücherei

    Stolz zeigten die künftigen Schulkinder des Kindergartens „Sternenzelt“ ihre Urkunde, den sogenannten Bibliotheksführerschein.

    Der „Schulkindergruppe“ des Kindergartens „Sternenzelt“ sind die Bibliotheksführerscheine überreicht worden.