Bahnstrecke



Alles zum Schlagwort "Bahnstrecke"


  • Ausprobiert: die Bahnstrecke Münster-Warendorf-Bielefeld

    Sa., 24.11.2018

    Das große Abenteuer Eurobahn

    Im Licht des Sonnenuntergangs wirkt selbst eine Fahrt mit der Eurobahn angenehm und harmlos. Doch oft wird die Tour mit dem Zug zur reinsten Tortur.

    Auf ins Abenteuer! WN-Mitarbeiter Jonas Wiening hat den Test gemacht und ist eine Woche lang mit dem Zug von Warendorf nach Bielefeld gefahren. Eine Polemik.

  • Eurobahn-Kunden erhöhen Druck auf NWL

    Di., 20.11.2018

    Petition soll Bahn-Chaos beenden

    Mit der Eurobahn kommen viele Kunden nicht ans Ziel. Um das zu ändern müsste sich die Vergabepraxis ändern, macht Henning Rehbaum (MdL) deutlich. Parallel hat Jürgen Blümer aus Drensteinfurt eine Online-Petition gestartet, die den Druck auf den NWL erhöhen soll.

    Bahnkunden haben von der Eurobahn schon lange genug: Verspätungen, Zugausfälle, zu wenig Triebwagen – das ist Alltag auf den Bahnstrecken RB 69 und RB 67, die durch Ahlen, Neubeckum, Oelde, Warendorf, Telgte und Beelen führen. Eine Online-Petition und verändertes Vergaberecht sollen jetzt Abhilfe schaffen.

  • Einschränkungen für RB 50

    Mo., 12.11.2018

    Busse statt Bahnen auf der Strecke Münster-Lünen

    Dieeinspurige Bahnstrecke Münster-Lünen bei Ascheberg  

    Auf der Bahnstrecke Münster-Lünen kommt es zu Einschränkungen im Bahnverkehr. Aufgrund von Dammarbeiten müssen zwei Abschnitte in den nächsten fünf Wochen zeitweise gesperrt werden.

  • Einsatzkräfte kämpfen sich zu Fuß durch

    Do., 08.11.2018

    Wochenendhaus zwischen zwei Bahnstrecken abgebrannt

    Einsatzkräfte kämpfen sich zu Fuß durch: Wochenendhaus zwischen zwei Bahnstrecken abgebrannt

    Ein einsam stehendes Gebäude in einem kleinen Waldgebiet zwischen zwei Bahnstrecken in der Nähe des Zentrum Nords hat am Donnerstagabend in Flammen gestanden.

  • Teilausbau Münster-Lünen kommt

    Di., 06.11.2018

    „Endlich ist der Durchbruch da“

    Freuen sich über den Ausbau der Strecke Münster-Lünen: Oberbürgermeister Markus Lewe (l.), CDU-Abgeordnete Sybille Benning

    Es war in den vergangenen Jahren eines dieser Themen in Dauerschleife: immer wieder auf der Tagesordnung, nie etwas wirklich Neues. Doch jetzt ist der zweigleisige Ausbau auf einem Teil der Bahnstrecke Münster-Lünen in den „vordringlichen Bedarf“ des Bundesverkehrswegeplans hochgestuft worden.

  • Zweites Gleis auf Teilstücken zwischen Werne und Münster rückt näher

    Di., 06.11.2018

    Frohe Kunde wird von Skepsis begleitet

    Aus dem Dunst ist gestern ans Tageslicht gekommen: Das zweite Gleis soll auf einem Teilstück gebaut werden.

    Mit von Skepsis begleiteter Freude ist die Nachricht, die Bahnstrecke Münster - Lünen solle auf Teilstücken ein zweites Gleis bekommen, in der Gemeinde Ascheberg aufgenommen worden.

  • Unfälle

    Mo., 05.11.2018

    Zug fährt gegen Reh: Strecke gesperrt

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit, auf dem Display ist der Hinweis «Unfall» zu lesen.

    Kaarst (dpa/lnw) - Auf der Bahnstrecke Neuss-Mönchengladbach ist am Montagabend ein Zug mit einem Reh zusammengestoßen. Während das Tier bei dem Unfall in Kaarst (Rhein-Kreis Neuss) tödlich verletzt wurde, kam an Bord des Zuges keiner zu Schaden. Das teilte ein Feuerwehrsprecher mit. Die Strecke, auf der S-Bahnen und Regionalzüge rollen, war für etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

  • Verkehr

    Di., 30.10.2018

    Versuchter Kabelklau: Bahnstrecke nach Belgien wieder frei

    Aachen (dpa/lnw) - Die vielbefahrene Zugstrecke von Deutschland nach Belgien über Aachen war am Dienstag für mehrere Stunden unterbrochen. Grund für den Stopp auf dem wichtigen Bahnweg nach Paris war ein versuchter Kabeldiebstahl in Belgien, wie die Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf den Schienennetzbetreiber Infrabel berichtete. Am späten Mittag war der Schaden behoben. Der Zugverkehr laufe wieder normal, erklärte ein Thalys-Sprecher. Fünf der Hochgeschwindigkeits-Verbindungen von und nach Paris seien von der Störung betroffen gewesen.

  • Verkehr

    Di., 30.10.2018

    Wichtige Bahnstrecke nach Belgien unterbrochen

    Aachen (dpa) - Die vielbefahrene Zugstrecke von Deutschland nach Belgien über Aachen ist seit den frühen Morgenstunden unterbrochen. Intercity-Züge und der Regionalverkehr aus Nordrhein-Westfalen fahren nur bis Aachen Hauptbahnhof, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn sagte. Auch der Thalys nach Brüssel verkehrt demnach nicht. Grund sei Vandalismus auf belgischem Gebiet. In Belgien sei ein Pendelverkehr mit Bussen eingerichtet worden. Die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtete, durchtrennte Kabel seien Grund für die Störungen.

  • Verkehr

    Di., 30.10.2018

    Wichtige Bahnstrecke nach Belgien unterbrochen

    Aachen (dpa/lnw) - Die vielbefahrene Zugstrecke von Deutschland nach Belgien über Aachen ist seit den frühen Morgenstunden unterbrochen. Intercity-Züge und der Regionalverkehr aus Nordrhein-Westfalen führen nur bis Aachen Hauptbahnhof, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn am Dienstag in Düsseldorf sagte. Auch der Thalys nach Brüssel verkehrt demnach nicht. Grund sei Vandalismus auf belgischem Gebiet. In Belgien sei ein Pendelverkehr mit Bussen eingerichtet worden.