Bauhof



Alles zum Schlagwort "Bauhof"


  • Bauhof für den Winter gerüstet

    Di., 28.11.2017

    100 Tonnen Streusalz

    Baubetriebshofleiter Kenan Islek steht vor den beiden Silotürmen, die insgesamt 100 Tonnen Streusalz aufnehmen können. Die Streufahrzeugen warten auf ihren Einsatz.

    Die beiden Silos am Baubetriebshof sind bis zum Rand gefüllt. 100 Tonnen Streusalz sind vorsorglich eingelagert worden, um für die kommenden Wochen und Monate gewappnet zu sein.

  • Bald ist Weihnachten

    Fr., 24.11.2017

    Westerkappelner Bauhof hängt die Festtagsbeleuchtung auf

    Bald ist Weihnachten: Westerkappelner Bauhof hängt die Festtagsbeleuchtung auf

    Nächste Woche beginnt der Advent. Die Weihnachtsbeleuchtung im Westerkappelner Ortskern hängt schon.

  • Laubentsorgen in Ostbevern

    Di., 14.11.2017

    Wenn die Blätter fallen . . .

    Des einen Freud, des anderen Leid. Letztere haben am Samstag die Möglichkeit ihr Laub kostenlos zu entsorgen.

    Am Samstag, 18. November, stehen auf dem Parkplatz vor dem Bauhof in Ostbevern zwei Pressfahrzeuge der Abfallwirtschaftsgesellschaft zur Verfügung, um Laub zu entsorgen.

  • Winterdienst

    Mo., 13.11.2017

    Eis und Schnee können kommen

    Im Lager der Straßenmeisterei an der Osnabrücker Straße sind derzeit rund 1000 Tonnen Salz deponiert.

    Die kalte Jahreszeit naht: Die Männer von der Straßenmeisterei des Landesbetriebes Straßen NRW und vom Bauhof der Gemeinde Westerkappeln blicken den sinkenden Temperaturen aber gelassen entgegen.

  • Auf den Winterdienst vorbereitet

    Fr., 03.11.2017

    Eis und Schnee können kommen

    So winterlich hat sich Ladbergen schon seit langer Zeit nicht mehr präsentiert. Dennoch: Wenn die Temperaturen bald gen Gefrierpunkt sinken und es glatt wird, sind Werner Milbradt und die Mitarbeiter des Bauhofs vorbereitet. 20 Tonnen Salz lagern am Bauhof.

    Zweimal täglich bekommt Tim Lutterbei über ein spezielles Info-System aktuelle Wetterdaten und Prognosen direkt ins Bauamt geliefert. Seit dem 1. November ist es wieder freigeschaltet und gibt Aufschluss darüber, ob es in der kommenden Nacht frieren und entsprechend glatt werden könnte. Wenn dem so ist, sind die Mitarbeiter des Bauhofs gefordert.

  • Ostbevern fährt mit E-Power

    Mi., 18.10.2017

    Auf leisen Pneus in die Zukunft

    Bürgermeister Wolfgang Annen übergibt den Schlüssel für das erste mit Strom betriebene Bauhoffahrzeug an Bauhofleiter Alfred Wichmann-Bischof (l.).

    Der Bauhof Ostbevern hat ein neues Fahrzeug bekommen. Das Besondere: Es handelt sich um ein Elektrofahrzeug. Es ist das Erste, das am Bauhof zum Einsatz kommt und ist von der Marke „Street-Scooter“.

  • Ausbildungsberuf Straßenwärter

    Mi., 11.10.2017

    Die Stadt am Laufen halten

    Noch maximal drei Jahre, dann darf Marc Elbers auch diesen Schaufellader fahren. Gerade die großen Fahrzeuge des Fuhrparks haben es ihm angetan.

    Marc Elbers ist Auszubildender beim Bauhof Greven. Nach dem Realschulabschluss hat er seine Lehre zum Straßenwärter begonnen. Die Anforderungen an diese Mitarbeiter sind in den vergangenen Jahren gestiegen, sagt sein Ausbilder.

  • Gronau

    Do., 05.10.2017

    Wind und Wetter sorgen für Arbeit

    Gronau: Wind und Wetter sorgen für Arbeit

    Die Feuerwehr Gronau ist am Donnerstag gemeinsam mit Mitarbeitern des Bauhofs Gronau zu mehreren Sturmeinsätzen ausgerückt, unter anderem an der Viktoriaschule und der Eper Straße. Meistens waren größere Äste abgebrochen bzw. hingen noch in den Baumkronen. Die Feuerwehr setzte die Drehleiter sowie mehrere Motorsägen ein.

  • Interkommunaler Bauhof soll Ende des Jahres fertig sein

    Do., 05.10.2017

    „Das wird eine gute Sache“

    Auf Hochtouren laufen die Bauarbeiten für den Interkommunalen Baubetriebshof: Hier entstehen Sozial- und Büroräume, die von Stadt und Kreis gemeinsam genutzt werden.

    Gut 1,5 Millionen Euro sind für die Errichtung eines neuen Werkstattgebäudes, einer Fahrzeug- und einer Gerätehalle, die Schaffung der erforderlichen Infrastruktur mit Sozial- und Büroräumen und eine noch zu errichtende Remise veranschlagt. „Wir sind vier Wochen mit den Bauarbeiten in Verzug“, meldete gestern Architektin Lisa Boer von der städtischen Gebäudewirtschaft im Gespräch mit unserer Zeitung.

  • Bauhof feierlich eingeweiht

    So., 01.10.2017

    Aus drei wird eins

    Freut sich über das neue „Zuhause“ für sich und sein Team: Bauhofleiter Thomas Schlüter.

    Es ist geschafft: Nach rund siebenmonatiger Bauzeit ist das neue Bauhofgebäude im Gewerbegebiet Viehfeld fertig. Am Samstag begrüßte Bauhofleiter Thomas Schlüter gemeinsam mit Bürgermeister Carsten Grawunder zahlreiche Gäste zur Einweihung des neuen Komplexes.