Brand



Alles zum Schlagwort "Brand"


  • Brände

    Do., 17.10.2019

    Feuer im Flughafen-Parkhaus: Keine Brandstiftung

    Zwei Sachverständige untersuchen in einem Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück ausgebrannte Autos.

    Münster (dpa) - Drei Tage nach dem Brand in einem Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) schließen die Ermittler einen gelegten Brand aus. «Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung haben sich bisher nicht ergeben», teilte die Polizei am Donnerstag mit. Brandsachbearbeiter der Polizei und Sachverständige seien weiter auf der Suche, warum das Feuer am Montagabend im Deck 1 des Parkhauses A ausgebrochen war. So werden noch Bilder der Videoüberwachung ausgewertet. Die Polizei rechnet damit, dass die Untersuchungen noch bis in die kommende Woche dauern. Der Schaden am Parkhaus wird auf rund 250 000 Euro geschätzt.

  • Brände

    Mi., 16.10.2019

    Ursachensuche nach Parkhausbrand am Flughafen geht weiter

    Zwei Sachverständige untersuchen in einem Parkhaus am Flughafen Münster Osnabrück ausgebrannte Autos.

    Münster (dpa/lnw) - Nach einem Brand in einem Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) sucht die Polizei weiter nach der Ursache. Am Donnerstag soll ein weiterer Sachverständiger den Brandort inspizieren. Das sagte ein Sprecher der Polizei in Steinfurt am Mittwoch auf Nachfrage. Bei dem Feuer waren am Montagabend und in der Nacht zu Dienstag etwa 40 Autos komplett ausgebrannt, 25 weitere wurden beschädigt. Am Dienstagabend reduzierten die Ermittler die Spurensuche auf 73 Fahrzeuge und verkleinerten den abgesperrten Bereich. Seitdem können die Besitzer von rund 600 Fahrzeugen nach Rücksprache mit dem Flughafen ihre Autos aus dem Gebäude fahren. Betroffen sind die Parkdecks 1 und 2 im Parkhaus A.

  • Brände

    Mi., 16.10.2019

    Waldbrände: Bundespolizei fliegt mehr Hubschraubereinsätze

    Berlin (dpa) - Die Bundespolizei muss seit 2018 deutlich häufiger per Hubschrauber zu Löscheinsätzen bei Waldbränden ausrücken. Im Jahr 2019 waren 15 Hubschrauber dafür insgesamt 372 Flugstunden unterwegs. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf Anfrage der Grünen im Bundestag hervor, die den Zeitungen der Funke Mediengruppe vorliegt. In den vier Jahren davor hatte es jeweils höchstens zwei Hubschraubereinsätze gegeben. Zuständig für die Bekämpfung von Waldbränden sind die jeweiligen Bundesländer. In Notfällen rückt die Bundespolizei jedoch zu «nationalen Amtshilfeersuchen» aus.

  • Brände

    Di., 15.10.2019

    Nach Parkhausbrand am Flughafen: Sorge am Urlaubsstrand

    Großbrand am Flughafen Münster/Osnabrück.

    Nach dem Parkhausbrand am Flughafen Münster/Osnabrück sorgen sich jetzt Hunderte Urlauber: Ist mein Auto kaputt, fragen sie sich. Und wer zahlt den Schaden? Die Ungewissheit kann noch dauern, der Flughafen hat ein Notfall-Telefon eingerichtet.

  • Brände und Messerangriffe

    Di., 15.10.2019

    Schwere Krawalle in griechischem Migrantenlager auf Samos

    Feuerwehrleute kämpfen gegen den Brand in dem überfüllten Migrantenlager.

    Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion zusammengepfercht in völlig überfüllten Lagern. Ausschreitungen auf den griechischen Inseln sind damit programmiert. Diesmal war Samos Schauplatz von Krawallen.

  • Brände

    Di., 15.10.2019

    Hoher Schaden bei Feuer in Schrotthandel-Lagerhalle

    Einsatzwagen der Feuerwehr.

    Brakel (dpa/lnw) - Bei einem Feuer in der Lagerhalle eines Schrotthandels im Kreis Höxter ist ein Schaden von bis zu 200 000 Euro entstanden. Ermittlungen ergaben, dass der Brand in Brakel «mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit durch einen technischen Defekt verursacht worden ist», wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Bei den Löscharbeiten zog sich ein Feuerwehrmann eine Rauchgasvergiftung zu. Er kam in ein Krankenhaus.

  • Brände

    Di., 15.10.2019

    Polizei sucht nach Parkhausbrand an Flughafen nach Ursache

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit.

    In einem Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück brennen Dutzende Autos aus. Was hat den Brand ausgelöst? Ob ihr Auto betroffen ist, werden Urlauber wohl nicht so schnell herausfinden.

  • Brände

    Di., 15.10.2019

    Polizei sucht nach Parkhausbrand an Flughafen nach Ursache

    Osnabrück (dpa) - Nach dem Parkhausbrand am Flughafen Münster Osnabrück mit rund 65 beschädigten Autos will die Polizei im Laufe des Tages Ermittlungen zur Ursache aufnehmen. Ersten Erkenntnissen zufolge brach der Brand auf dem Parkdeck im ersten Obergeschoss aus, wie ein Polizeisprecher am Morgen sagte. Die beiden von dem Feuer betroffenen Etagen des Parkhauses sind noch gesperrt. Alle anderen Parkdecks wurden wieder freigegeben. Die Feuerwehr hatte den Brandort in der Nacht gegen 3.00 Uhr verlassen.

  • Brände

    Di., 15.10.2019

    Großbrand am Flughafen Münster Osnabrück gelöscht

    Münster/Osnabrück (dpa) - Am Flughafen Münster Osnabrück sind am Abend in einem Parkhaus rund 70 Autos in Brand geraten. Verletzte habe es keine gegeben, hieß es von der Feuerwehr. Gegen 0.45 Uhr war der Brand gelöscht. Die Ursache ist unklar, das Gebäude nach ersten Erkenntnissen nicht einsturzgefährdet. Der Flugbetrieb lief weiter, hieß es. Der Flughafen liegt in Nordrhein-Westfalen an der Grenze zu Niedersachsen. 2018 wurden rund eine Million Fluggäste abgefertigt. Es werden innereuropäische Ziele angeflogen.

  • Brände

    Mo., 14.10.2019

    Großbrand am Flughafen Münster Osnabrück

    Münster/Osnabrück (dpa) - Am Flughafen Münster Osnabrück sind am Abend in einem Parkhaus rund 60 Autos in Brand geraten. Über Verletzte ist bisher nichts bekannt. Die Ursache ist noch unklar. Das mehrgeschossige Parkhaus sei 100 Meter vom Flughafenterminal entfernt, hieß es von der Feuerwehr. Der Flugbetrieb ist nicht beeinträchtigt. Der Flughafen Münster liegt in Nordrhein-Westfalen an der Grenze zu Niedersachsen. 2018 wurden dort rund eine Million Fluggäste abgefertigt. Es werden innereuropäische Ziele angeflogen.