Dauerregen



Alles zum Schlagwort "Dauerregen"


  • Erster Schultag

    Do., 31.08.2017

    174 i-Männchen feierlich begrüßt

    Volles Haus: In Drensteinfurt feierten 93 Kinder gemeinsam mit Eltern und Großeltern ihren ersten Schultag.

    174 Erstklässler wurden am Donnerstag an den drei Drensteinfurter Grundschulen begrüßt.

  • Landwirtschaft

    Di., 22.08.2017

    Fröste und Regen vermiesen Bauern die Ernte

    Nach dem Dauerregen in mehreren Regionen ging die Getreideernte schleppend voran.

    Berlin (dpa) - Widriges Wetter mit Frühjahrsfrösten und sommerlichem Dauerregen hat den Landwirten in weiten Teilen Deutschlands die Ernte vermiest. Hereinkommen dürften nun 44,5 Millionen Tonnen Getreide und damit zwei Prozent weniger als im bereits enttäuschenden Vorjahr.

  • Agrar

    Di., 22.08.2017

    Fröste und Regen vermiesen Bauern die Ernte

    Berlin (dpa) - Widriges Wetter mit Frühjahrsfrösten und sommerlichem Dauerregen hat den Landwirten in weiten Teilen Deutschlands die Ernte vermiest. Hereinkommen dürften nun 44,5 Millionen Tonnen Getreide und damit zwei Prozent weniger als im bereits enttäuschenden Vorjahr, wie der Bauernverband in Berlin mitteilte. Viele Obstbauern verzeichnen massive Einbußen. So hätten erst eisige Aprilnächte und später Hagel und Starkregen Schäden von mehr als 400 Millionen Euro bis hin zu regionalen Totalausfällen angerichtet. Unter anderem bei Äpfeln und Birnen dürften sich die Mengen im Vorjahresvergleich halbieren.

  • Tod im Regen

    Mo., 14.08.2017

    Viele Jungstörche überlebten den Sommer nicht

    Drei Jungstörche in einem Nest in der Nähe von Wittenburg.

    Die ersten Störche haben Deutschland bereits verlassen. Ein gutes Jahr war es für die Tiere nicht: Viele Jungvögel kamen im Dauerregen um.

  • „Tralla City“ in der „Zisterne“

    So., 13.08.2017

    Drinnen spielte die Musik

    „Tralla City“ im Trockenen: „The Swedish Man“ spielte in der „Zisterne“

    Wenns‘ draußen regnet, spielt drinnen die Musik. „Tralla City“ ging am Freitagabend in der „Zisterne“ über die Bühne. Trocken...

  • Dauerregen verhindert Ballonstarts

    Fr., 11.08.2017

    Auftakt der Montgolfiade am Aasee fällt ins Wasser

    Keine guten Nachrichten gab es für die Ballonpiloten beim Briefing zum Auftakt der 47. Montgolfiade.

    Dauerregen vermieste den Ballon-Piloten am Freitagabend den Auftaktstart zur 47. Montgolfiade auf den Aasee­wiesen.

  • «Universal High»

    Mi., 02.08.2017

    Gut gegen Dauerregen: Soul von Childhood

    Der Childhood-Frontmann und Songwriter Ben Hopcraft.

    Der Blick nach draußen macht solche Alben in diesem Sommer noch wertvoller: Die britische Band Childhood hat einen soulig-spitzigen Gartenparty-Cocktail gemixt, der über den Dauerregen hinwegtröstet.

  • Wetter

    Sa., 29.07.2017

    Hochwasser in Sachsen-Anhalt geht weiter zurück

    Halberstadt (dpa) - Die Wasserstände der Hochwasser-Flüsse in Sachsen-Anhalt gehen weiter zurück. Nur in vereinzelten Orten etwa in Ilsenburg im Landkreis Harz oder in Wangen im Burgenlandkreis herrscht weiter Alarmstufe 1. Anhaltender Dauerregen hatte am Anfang der Woche die Wasserstände der Flüsse und Bäche in Sachsen-Anhalt, vor allem in der Harzregion, rasch ansteigen lassen. Straßen und Plätze wurden überflutet, Deiche drohten aufzuweichen.

  • Entspannung in Sicht

    Fr., 28.07.2017

    Hochwasser erreicht Städte nördlich des Harzes

    Auch die Leine ist über ihre Ufer getreten. Hier bei Bordenau ist die Landstraße komplett unter Wasser.

    In Wolfenbüttel stehen Straßen und Keller unter Wasser. In Hannover werden Sandsäcke geschleppt. Noch ist die Gefahr weiterer schwerer Hochwasserschäden nicht gebannt. Mit dem verheerenden Dauerregen zumindest ist erst mal Schluss.

  • Aufräumen beginnt

    Do., 27.07.2017

    Hochwasserlage weiter teilweise angespannt

    Hochwasser rund um den Sarstedter Ortsteil Ruthe, wo die Innerste in die Leine mündet.

    Tief «Alfred», das den Dauerregen brachte, zieht nach Osten ab. Für die Einsatzkräfte gibt es dennoch eine Menge zu tun. In manchen von den Überflutungen gebeutelten Orten beginnt langsam das Aufräumen.