Einklang



Alles zum Schlagwort "Einklang"


  • Münsterland-Festival macht Station im Eiskeller

    Mo., 19.08.2013

    Jazz im Einklang mit Stahl und Glas

    Mit dem Jazz-Violinisten Régis Huby bringt das Münsterland-Festival „part 7“ aufregende Musik in die Region. Passend zum 50-jährigen Jubiläum des Élysée-Vertrages ist neben der Schweiz Frankreich eines der beiden diesjährigen Partnerländer, die das Festival laut Ankündigung „mit ihren spannenden Gegensätzen und typischen Charakteristika prägen werden“.

  • Naturschutz

    Fr., 12.07.2013

    Altmaier will Energiewende im Einklang mit der Natur

    Erneuerbare Energien müssen naturgerecht ausgebaut werden. Foto: B. Marks/Archiv

    Bonn (dpa/lnw) - Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) setzt auf einen naturverträglichen Ausbau der erneuerbaren Energien. Nur wenn das geschehe, werde die Energiewende auch die Akzeptanz der Bevölkerung finden, sagte Altmaier am Freitag in Bonn. Nach einer grundlegenden Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes könnten verstärkt auch Naturschutz-Kriterien in die Ökostromförderung einfließen, fügte Altmaier beim Fachforum «Naturschutz - mitten in der Gesellschaft» des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) hinzu. Als eine gute Idee zur Versöhnung von Energiewende und Naturschutz bezeichnete Altmaier die vom Naturschutzbund Nabu vorgeschlagene «Clearingstelle». Ein solches unabhängiges Gremium könne Konflikte beilegen, in dem es informiere, aufkläre und gegenseitige Vorurteile abbaue.

  • Haushalt

    Mi., 26.06.2013

    Schäuble: Sparkurs und Unions-Wahlprogramm kein Widerspruch

    Berlin (dpa) - Das milliardenschwere Wahlprogramm der Union steht laut Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble im Einklang mit dem Sparkurs der Bundesregierung. In diesem Jahr habe der Bund, abgesehen von den Zusatzkosten für Hochwasserschäden, Ausgaben von rund 303 Milliarden Euro. «Im nächsten Jahr liegen sie knapp darunter», kündigte der CDU-Politiker im Deutschlandfunk an. Die Bundesregierung will heute den Entwurf für den Haushalt 2014 sowie den Finanzplan bis 2017 beschließen. Das Parlament wird das Zahlenwerk allerdings in dieser Wahlperiode nicht verabschieden.

  • Schlaglichter

    Di., 28.05.2013

    Bahr warnt vor Einheitskasse: Aber für einheitlichen Beitragssatz

    Hannover (dpa) - Im Einklang mit Positionen der Ärzteschaft hat Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr vor der von SPD, Grünen und Linken geplanten Bürgerversicherung gewarnt. Die Bürgerversicherung mache den Versicherten zum Bittsteller einer Einheitskasse, sagte Bahr unter Beifall der Mediziner auf dem Ärztetag in Hannover. Jüngste Forderungen der Techniker Krankenkasse zur privaten Krankenversicherung wies Bahr zurück. Der Minister hielt ihnen entgegen, die PKV habe sich bewährt. TK-Chef Jens Baas hatte der dpa zuvor gesagt: Die PKV müsse nicht künstlich am Leben erhalten werden.

  • Töne fühlen und erleben

    Mo., 13.05.2013

    Kammerorchester „EinKlang“ will Kinder für die Musik des Komponisten Gustav Mahler begeistern

    Das Kammerorchester „EinKlang – Philharmonie für Alle“ lud zusammen mit Prof. Hermann Große-Jäger zum Familienkonzert speziell für Kinder ein.  

    Ein Lächeln huscht über das Gesicht des Mädchens im Publikum. Gebannt und konzentriert lauscht sie der Musik. So sind die jungen Besucher ganz fasziniert von den Klängen des Komponisten Gustav Mahler.

  • Münster, Familienkonzert, Sonntag (12. Mai), 16 Uhr, Waldorfkonzertsaal

    Mo., 06.05.2013

    Familienkonzert mit Große-Jäger

    Das vor knapp zwei Jahren gegründete Kammerorchester „EinKlang – Philharmonie für Alle“ bleibt seinen Vorsätzen treu: Sie spielen für alle, diesmal erneut für Kinder und Familien. Hermann Große-Jäger, seit 1975 auf Münsters Bühnen zu Hause, wird das neu entwickelte Programm „Frühling und kein Ende“ mit Musik aus der erste Sinfonie von Gustav Mahler in einer Fassung für Kammerensemble moderieren. Der bedeutungsschwere Mahler für Kinder und Familien? Wer Große-Jäger in einem Kinderkonzert erlebt hat, weiß: Kein Problem. Der Wegbereiter dieser Konzertform in Deutschland weiß, Kinder lassen sich für jede Musik begeistern, wenn man sie mit Einfühlungsvermögen, Zuneigung, Humor und Fantasie so erreicht, dass sie die Vielfalt musikalischer Ausdrucksformen mit ihren eigenen Gefühlen und Erfahrungen in Einklang bringen können. Mit Dirigent Joachim Harder arbeitet Große-Jäger bereits seit fast 40 Jahren freundschaftlich zusammen. Inzwischen kommen die Kinder der „ersten Generation“ bereits mit ihren eigenen Kindern zu den Veranstaltungen mit Große-Jäger.

  • Münster, Konzert, 14. Mai, 20 Uhr, Waldorfkonzertsaal

    Fr., 03.05.2013

    Mahlers Titan als „Kammerversion“

    Ein ungewöhnliches Programm erwartet die Musikfreunde im Konzert des Kammerorchesters „Einklang – Philharmonie für Alle“ im Waldorfkonzertsaal. Gustav Mahlers 1. Sinfonie (Der Titan) wird in einer neuen Fassung für nur 17 Musiker erklingen: Streicher, Bläser, Schlagwerk, Harfe, Klavier und Akkordeon.

  • Aulakonzert

    Mi., 24.04.2013

    Ungewöhnlich und spektakulär

    Ein ungewöhnliches und spektakuläres Programm erwartet die Grevener Musikfreunde mit dem Sonderkonzert des Kammerorchesters „EinKlang–Philharmonie für Alle“ im Ballenlager am Donnerstag, 16. Mai, um 20 Uhr.

  • Anliegerversammlungen zum Straßenausbau

    Di., 09.04.2013

    Tiefbauausschuss diskutiert über den Sinn

    Die Ausbaupläne kommen nicht immer an:Die Ausbaupläne kommen nicht immer an: In den jüngsten Bürgerversammlungen – unser Bild entstand bei einer Veranstaltung zur Neugestaltung der Feldstraße – machten die Anwohner keinen Hehl aus ihrer ablehnenden Haltung.

    Anliegerversammlungen im Vorfeld von Straßenausbauten sollen ein Meinungsbild bringen. Das ist jedoch nicht immer mit den Notwendigkeiten in Einklang zu bringen. Für den Tiefbauausschuss ein Grund, über den Sinn und Unsinn solcher Veranstaltungen zu diskutieren.

  • Irische Folkmusik mit Fairing

    Mo., 04.03.2013

    Musik und Landschaftsbilder im Einklang

    Ursula und Frank O’Keeffe  bilden das Duo „Fairing“. Mit traditioneller irischer Musik sorgten sie für eine ganz besondere Atmosphäre in der Begegnungsstätte Mühle.

    So mancher Konzertbesucher dürfte nach einer Weile vergessen haben, dass er sich noch immer in der Begegnungsstätte Mühle befand. Schließlich sorgte das Duo „Fairing“ mit seinem neuen Programm „Colours of Ireland – ein musikalisch-poetischer Streifzug“ für eine ganz besondere Atmosphäre. Mit Hilfe von Gitarre, Harfe, Uilleann Pipe oder Tin Whistle erzeugten Ursula und Frank O’Keeffe bei ihren Gästen das Gefühl, selbst in Irland zu sein. Als besonderes Element ihres Programms hatten sie Irland-Dias vorbereitet, die parallel zu ihrem Spiel und Gesang präsentiert wurden.