Gnade



Alles zum Schlagwort "Gnade"


  • Sportpolitik

    Mi., 13.11.2013

    Bach: Keine Gnade für Armstrong - «Zu spät»

    Lance Armstrong ist lenbenslang gesperrt. Foto: Ian Langsdon

    Thomas Bach zeigt Härte. Der IOC-Präsident ist gegen eine Reduzierung der lebenslänglichen Sperre für das einstige Radsport-Idol Lance Armstrong. Dafür macht er sich auf dem Anti-Doping-Weltgipfel in Johannesburg für die vierjährige Sperre und neue Testmethoden stark.

  • Handball-Landesliga: ASG-Damen gewinnen Derby gegen Dolberg

    So., 20.10.2013

    Gnade vor Recht ergehen lassen

    Amelie Gorden nimmt Maß. Die Rückraumrechte der ASG traf allerdings nur einmal gegen Eintracht Dolberg. Das war gewiss auch ein Grund dafür, weshalb der SVE noch mit einem blauen Auge davon kam.

    Die Ansprüche gingen schon vor der Partie weit auseinander. Und das Derby zwischen den ASG-Handballerinnen und Eintracht Dolberg zeigte auch, warum die einen derzeit ganz oben stehen, während die anderen gegen den Abstieg spielen.

  • Justiz

    Do., 17.10.2013

    Iraner überlebt Hinrichtung - Amnesty fordert Gnade

    London (dpa) - Menschenrechtler in aller Welt haben Gnade für einen Mann gefordert, der im Iran seine eigene Hinrichtung überlebt hat. Der Mann war wegen Drogendelikten zum Tod durch den Strang verurteilt worden. Als die Familie die Leiche des von einem Arzt für tot befundenen Mannes zur Beerdigung abholen wollte, merkten die Angehörigen, dass er noch atmet, so Amnesty International. Die Behörden im Iran zeigen sich aber hart. Er werde gesundgepflegt und danach erneut gehängt, zitiert Amnesty staatliche iranische Medien.

  • Umwelt

    Do., 17.10.2013

    Friedensnobelpreisträger bitten Putin um Gnade für Greenpeace-Leute

    Moskau (dpa) - Mehrere Friedensnobelpreisträger haben Kremlchef Wladimir Putin in einem offenen Brief um Unterstützung für die 28 in Russland inhaftierten Greenpeace-Aktivisten und 2 Reporter gebeten. Die elf Unterzeichner - darunter der südafrikanische Erzbischof Desmond Tutu - forderten Putin auf, alles zu tun, damit die «übertriebenen» Piraterie-Anklagen fallengelassen würden. Das teilte Greenpeace mit. Putins Sprecher Dmitri Peskow wies die Bitte aber ab. Dies sei Sache des Gerichts. Die russische Justiz gilt als staatlich gesteuert.

  • Kriminalität

    Sa., 14.09.2013

    Todesurteile für Vergewaltiger: Große Zustimmung in Indien

    "Sie hat gewonnen": Indische Aktivisten vor dem Gericht, in den die Vergewaltiger einer Studentin zum Tode verurteilt wurden. Foto: Harish Tyagi

    Neu Delhi (dpa) - Die Todesurteile gegen vier Vergewaltiger und Mörder einer jungen Studentin in Indien haben breite Zustimmung in der Bevölkerung gefunden. «Keine Gnade gezeigt, keine Gnade bekommen», titelte etwa die Tageszeitung «Hindustan Times» am Samstag.

  • Verteidigung

    Mi., 04.09.2013

    Wikileaks-Informant bittet Obama um Gnade

    Washington (dpa) - Der zu 35 Jahren Haft verurteilte Wikileaks-Informant Bradley Manning hat ein Gnadenbesuch bei US-Präsident Barack Obama eingereicht. Das schrieb der Verteidiger des US-Soldaten im Kurznachrichtendienst Twitter. In einem Internetlink verwies er auf eine Online-Petition auf der Website des Weißen Hauses mit derselben Forderung, die bisher rund 22 000 Menschen unterschrieben haben. Manning, der mittlerweile als Frau mit dem Vornamen Chelsea lebt, war wegen der Weitergabe von Staatsgeheimnissen an die Enthüllungsplattform verurteilt worden.

  • Fußball in der Kreisliga A

    So., 01.09.2013

    Vaz Gomes kennt keine Gnade

    Metelens Tamer Akillar (r.) im Zweikampf mit Portu-Spielertrainer Stephan Sloot.

    Gute zehn Minuten, in denen Matellia Metelens Kicker gedanklich nicht auf dem Platz standen, sorgte am Sonntag für die erste Niederlage des Teams aus der Vechtegemeinde. 2:3 hieß es am Ende im Auswärtsspiel bei Portu Rheine. Dabei waren die Gäste durch Markus Harjans sogar in Führung gegangen.

  • Willi Untiet sticht Historisches aus

    Di., 13.08.2013

    Acht Fuder Torf für Frau Gnaden

    Der Historiker Willi Untiet hat wieder einmal in Archiven gegraben. Dabei ist er unter anderem auf die Kopien zweier Briefe gestoßen. Sie stammen vom Ladberger „Eigenbehörigen“ Eschmann und sind an dessen damaligen Herrn von Steinwehr auf Haus Marck gerichtet.

  • Keine Gnade für Bradley Manning

    Do., 01.08.2013

    Das Exempel

    Nach dem „schuldig“ in den meisten Anklagepunkten erwartet den US-Gefreiten Bradley Manning nun zwar nicht mehr die Höchststrafe, aber immer noch ein langer Gefängnisaufenthalt.

  • Freizeit

    Mo., 17.06.2013

    Richtig gießen an heißen Sommertagen

    Bei Hitze machen Pflanzen schnell schlapp. Hobby-Gärtner sollten rechtzeitig ans Gießen denken. Foto: Jens Schierenbeck

    Berlin (dpa/tmn) - Die Sonne scheint ohne Gnade auf die Beete herunter, die Pflanzen lassen die Blätter hängen - und noch schlimmer, einige verbrennen. An sehr heißen Sommertagen braucht das Grün besondere Pflege.